MMM6 Vorankündigung

  • Danke für die schnelle Antwort.
    Ich hoffe das meinen Eltern nichts dazwischen kommt.

  • Zu schade das ich so weit weg wohne.
    Aber ich hoffe ja, das dieser Sport sich noch lange halten wird.

    Denn in nem halben Jahr (noch nicht mal mehr) werde ich nen Führerschein machen und ein Auto haben.

    Zeitgleich wird das Ausbildungsentgeld, was ich bekomme wohl für den Spritt reichen,
    dann bin ich auch aufjedenfall dabei!

    Mit freundlichen Grüßen:

    Kampfroboter, Elektronik und mehr

  • Hallo!

    Ich woll gern wieder dabei sein mit PusheR (12 kilo) und vieleicht auch ein machin 6 kilo. Ist das noch moglich?

    Gruss,
    Mischa

    PulverizeR, die immer geile machin!

    • Official Post
    Quote

    Ich woll gern wieder dabei sein mit PusheR (12 kilo) und vieleicht auch ein machin 6 kilo. Ist das noch moglich?


    Sicherlich es kann jeder mitmachen, die Anmeldung findest du auf dieser Seite ! :D
    Hier der direkt Link zur Anmeldung !

    • Official Post
    Quote

    Ist das noch moglich?


    Selbstverständlich ! Herzlich eingeladen !
    Die Anmeldung ist erst seit ein paar Tagen online. Ich werde hier bei Gelegenheit auch noch etwas über das geplante Turnier erzählen. :D

    @All: Wer im Portal auf das MMMV6-Hinweisbild klickt, wird auch zur Mad-Metal-Machines-Seite weitergeleitet. ;)

  • Quote

    Original von leo-rcc
    Schickt das form ein bestatigung nach mir?

    Die versendeten Anmeldungen landen bei der Vorstandschaft und bei mir. Ich schicke nach Erhalt per Mail eine Bestätigung an die eingetragene EMail-Adresse zurück.

    Wie bei jedem MMMV-Turnier erfolgt auch hier im Forum in einem separatem Thread die Auflistung der Anmeldungen.

    Bitte gebt mir noch ein paar Tage Zeit, um den Thread mit den Anmeldungen geordnet darzustellen. Ich muss erst noch eine andere Baustelle fertigstellen... :rolleyes:

  • An dieser Stelle möchte ich vorab eine Info zu den Turniermodalitäten geben.

    Wer beim letzten Mad-Metal-Machines-Turnier war, der wird sich erinnern, dass wir bisher die Kämpfe immer ausgelost hatten. Es gab 3er-Runden und je nach Kampfverlauf haben wir Punkte an die jeweiligen Bots vergeben. Sieger war der Bot mit den meisten Punkten.

    Zwei Herzen schlagen dabei in unserer Brust: Einerseits wollen wir den "besten" und "erfolgreichsten" Bot herausfinden, andererseits sollen die Kämpfe Spaß machen und nicht nur professionelle Maschinen im Rampenlicht stehen. Jede noch so provisorisch zusammengeflickte Kiste soll sich nach einem guten Kampf in einer "Hit-Liste" auf einem akzeptablen Platz wiederfinden.

    Also eigentlich der Widerspruch zwischen "hartem Wettkampf" nach dem KO-System und "Vergleichskämpfen" mit Punkten.

    Wir haben uns deshalb bei MMMV6 dafür entschieden, eine "Mischung" aus beiden Systemen zu machen. Das Wettkampfturnier am Samstag ist deshalb in zwei Teile geteilt worden:
    1)
    Zunächst (oder nach einer Aufwärmrunde) erfolgt das harte Turnier nach dem KO-System. Es wird in jeder Gewichtsklasse nur einen einzigen Sieger geben. Neben dem Zweitplatziertem wird die Position der anderen Bots nicht festgestellt werden.
    Der Sieger von diesem KO-Turnierteil darf sich dann "Meister von MMMV6" nennen und bekommt den Pokal. Alle anderen Mitkämpfer bekommen hier keine Anerkennung in Form einer Urkunde.
    2)
    Danach wird der zweite Teil des Turniers durchgeführt. Hier wird, so wie das letzte Mal auch, diverse Kämpfe in Dreiergruppen durchgeführt. Hier geht es dann nicht mehr um einen Pokal oder einen "Meister von MMMV6", sondern um Spaß und um etwas "Anerkennung". Es wird keine offizielle Jury mehr geben. Die kämpfenden Roboteers treten nach dem jeweiligen Kampf zusammen und vereinbaren die Rangfolge des Siegers von diesem Kampf. Die Rangfolge wird wieder in Punkten aufgeschrieben.
    Am Ende des zweiten Teils wird es eine "Galerie-Liste" geben. Diese Liste dient nur einem Zweck: Man sollte selber feststellen können, auf welchem Niveau sich der Bot im Vergleich zu den anderen Bots bewegt. Sozusagen ein "Benchmark-Test".
    Die Teilnehmenden Roboteers erhalten hier dann jeweils ein Andenken in Form einer Urkunde.
    Wir wollen, dass der zweite Teil des Turnies in lockerer und entspannter Atmosphäre stattfindet. Es soll kein Druck mehr dahinter sein, dass man unbedingt Sieger sein muss.
    Ich würde es gerne so bezeichnen: Funkämpfe, bei denen so nebenbei ein bißchen die Leistungsfähigkeit des Bots protokolliert wird.
    Es würde mich also freuen, wenn hier ohne große Diskussionen und "Feilschen" eine fair erstelle Hit-Liste der Bots entstehen könnte.

    Dies alles am Samstag.

    Am Sonntag machen wir, genauso wie bei MMMV5, Kämpfe über die lose am Battleboard eingetragenen Kampfpaarungen und unser beliebtes Fußballspiel.


    Ich sehe schon, das war jetzt sehr viel Text. Wer Fragen hat, der soll es hier bitte platzieren. Ich werde mich bemühen, den olympischen Gedanken für den zweiten Teil des Samstags-Turniers zu verbreiten. :D (Free Tibet)

  • I'll try to summarize with a few words less than Reiner :D:

    MMM6 will be held as a two-part competition. First, there's a fcc (at least I think it's full contact combat) competition that's done in classical knock out manner: if you lose, you're out. The winner of this part is the official MMM6 winner.

    The second part is a little less serious, but will as well consist of rated fights. Not that hard as the first part, a little more relaxed. Points will be given by the fighting roboteers themselves. Those will be three-robot fights. In the end, points will be added, and there will be some sort of a winner. But there will be no prizesm this is more or less for fun and for testing how competative you are.

    This will all take place on saturday, sunday will come up with battleboard driven show fights.

  • Denke mal delldog wird sich nicht dazu äußern, schreibt in letzter Zeit ja so wieso noch kaum, aber auf der MMM Seite stehen zwei Hotels zur Auswahl, wobei das B&B Hotel für einige Komfortabler sein dürfte, das Formula hat eher was von Feriencamp mit Toilette auf dem Gang wie im Flugzeug, ich Persönlich habe mich für das Hotel Ibis entschieden, liegt gegenüber vom Hauptbahnhof, hat den hintergedankten, wenn wir Abends noch was Essen gehen, kann ich auch mal was Richtiges Trinken, preislich geht es auch noch Doppelzimmer für zwei Personen 55€ die Nacht! :rolleyes:

  • Hi all,

    also das Hotel in dem wir letztes mal übernachtet hatten war das B&B Hotel in Bochum-Herne. Da sind die Toiletten im Zimmer dabei und das Frühstück fanden wir auch besser. Kostet dafür erwas mehr als das Formule1.
    Ein Link (http://www.hotel-bb.com/) befindet sich auch auf der MMM-Seite.

    IBF hat die Daten nach Vorgaben von mir übernommen. Daher dachte ich die Nachfragen hätten sich erledigt.

    Ich habe eben nochmal mit dem BB-Hotel telefoniert:
    - Wenn man per Kreditkarte bucht, MUSS über den Link der MMM-Seite (oder oben) gebucht werden.
    - Bis 22.00 Uhr kann man persönlich einchecken.
    - Nach 22 Uhr mit dem CheckIn-Terminal
    - Das Zimmer ist definitiv für die erste Nachte gebucht, egal wann wir kommen. Anrufen am gleichen Tag usw. ist NICHT nötig.
    - Beim CheckIn-Terminal muss sich mit der angegebenen Reservierungsnummer und der bei der Bestellung angegebenen Kreditkarte abgemeldet werden. Diese Reservierungsnummer gibt es nur bei der Bestätigung der Buchung über die angegebene Internetadresse. (Bei Buchungen über andere Internet-Systeme, die es auch gibt, gibt es diese Reservierungsnummer nicht!)
    - Kostenlose Stornierungen sind bis zum gleichen Tag 19.00 Uhr möglich.

    Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen.
    Wir (DDG+DD) haben bereits in diesem Hotel mit Frühstück vom 2-4.5.08 gebucht.

    Gruss Delldog.

  • Habe auch grade beim B&B gebucht. Die Online-Anmeldung war etwas zweifelhaft und die Zimmerauswahl ist etwas unübersichtlich. Kategorie "Zimmer" ist das jetzt für 1 oder 2 Personen? *grübel*. Nachdem "französich" immer gut ist, habe ich ein Zimmer für "1-2 Personen" und französischem Bett genommen. :D