Schiep stellt sich vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schiep stellt sich vor

      Hallo,
      ich nutze die Gelegenheit mich direkt vorzustellen.

      Ich bin André, komme aus Lauchhammer /Brandenburg, bin 31 Jahre, gelernter Mechatroniker und möchte gern in ein neues Hobby reinschnuppern.
      Aufmerksam geworden bin ich durch Battlebots auf DMAX. Habe aber auch schon als Kind die Robot Wars Serie bei RTL2 verfolgt.
      Google hat mich dann hier her geführt.

      Leider muß ich festellen, dass es in meiner Region keine weiteren Kollegen gibt.
      Deshalb möchte ich auch vorerst nur einen Ant konstruieren und schauen ob es mir liegt und ob ich überhaupt die sehr weiten Anreisen auf mich nehmen möchte. (Was macht man schließlich mit einem Bot, der bereits einige hundert Euro gekostet hat und den man nicht einsetzen kann?)

      Als Equipment habe ich mir bereits eine DX5e mit 5 Empfängern besorgt. Gebraucht als Set.
      Leider finde ich zu den Empfängern keine genauen Infos oder Beschreibungen. (3 OrangeRX DSM2, 2 FSFly F801, 1 GPS Dingens)

      Die Funke ist Mode2, also Lenkung und Gas rechts. Kann man das umbauen oder soll ich einen extra Thread dafür eröffnen?
      Ich habe etwas Erfahrung aus meiner Jugend mit RC Cars und mich verwirrt es etwas, weil der linke Stick eine Rasterung hat.

      Zum Rest werde ich einen neuen Thread im Ant Bereich eröffnen zum Thema Regler, Akkus, Ladegerät und der Verdrahtung.
    • Hi, happy welcome.
      Normalerweise wären hier jetzt schon mehr Begrüssungen, aber ich denke der Rest der Truppe ist schon auf der Messe, oder packt noch, da ja am Wochenende Turnier ist.

      Du kannst die Funke umbauen, oder Du gewöhnst Dich daran, die Befehle welche der Bot bekommt sind ja diesselben.
      Lediglich zur Rastung würde ich Dir empfehlen einen Umbausatz einzubauen.
      Der heisst Neutralisationssatz, und sorgt dafür, dass auch auf dieser seite der Hebel wieder in Nullposition zurückgeführt wird.
    • Hey, Berlin ist nicht weit, Herr Nachbar! :D

      An die Fernbedienung werde ich mich gewöhnen müssen. Will die auch noch andersweitig verwenden.
      Welche Vorteile hätte es, wenn der Hebel wieder zurückspringt?
      Hatte so die Überlegung, dass es vielleicht doch vorteilhaft ist, wenn man evtl einen Waffenmotor hochlaufen lassen kann und der Hebel "gerastet" bleibt.
    • Moin erstmal^^
      Event vorbei, jetzt kommen langsam alle wieder zurück...

      Zur Funke direkt: Wenn du gegen eine Wand fährst mit voll hochgedrehter Waffe, wird die ganze Kraft durch deinen Bot zurückgelenkt. das kann böse sein.
      Daher bevorzugen die meisten auch einen zurückspringenden Knüppel für die Waffe, einfach weil "loslassen" schneller geht als "zurückschieben", erst recht wenn man den Finger für letzteres garnicht am Knüppel hat.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Meinerseits auch willkommen im Forum. Endlich mal jemand aus den neuen Bundesländern, da haben wir noch viele weiße Flecken....

      Runsler schrieb:

      einen zurückspringenden Knüppel
      Bei den Funken von der Firma Spektrum kann man diese Funktion nachrüsten. Läuft unter dem Begriff "Neutralisierungssatz". Zu beziehen über die Firma Horizon-Hobby.
      Auch ich würde diese Neutralisierungssätze empfehlen. Ausser es wird ein Spinner mit einem Brushless-Motor betrieben, bei dem der Anschlag des Kreuzknüppels "ganz unten" das "Aus" des Motors bedeuted. Ohne diesen Neutralisierungssatz kann der Motor dann auch dauerhaft auf kleiner Geschwindigkeit gehalten werden.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de