Werkstatt-Können => Anfertigen eines Terminator-Schädels mit beweglichen Augen und Iris

    • Official Post

    Hab' beim Durchblättern auf YouTube einen Beitrag gefunden, bei dem ein Terminator-Schädel nachgebaut wird. Ist vorwiegend "Blecharbeit". Interessant war für mich das Anfertigen der Augenhöhlen und der Iris-Blende.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Nachdem die Iris-Blende nicht perfekt geschlossen hatte, wurde eine wesentlich diffizielere Version angefertigt. Bin schwer beeindruckt, wie das Anfertigen der kleinen Teile so gut funktionierte.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich stelle das mal hier rein, weil ich eine Frage an die Metaller-Fraktion habe: Die Augenhöhlen wurden auf der Drehbank gemacht und ergaben eine Kugelform. Aus der Hand heraus nur mit X und Y zu machen stelle ich mir unmöglich vor. Gibt es dafür irgendwie "Schablonen" für die Führung? Oder ist der Support CNC geführt?

  • Eine Kugelform kann auf der Drehbank mit einem sogenannten Kugeldrehbank-vorrichtung hergestellt werden.

    Ist jedoch nicht ganz trivial eine spärische Kugel zu drehen.

    D.h man muss 3 Achsen sauber einstellen...

    • Official Post

    Entweder so:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Oder mit einem Formwerkzeug. Dann brauchtan aber für jeden Radius ein separates Werkzeug.


    Wenn es nicht genau werden muss wird auch gerne die Form grob in Stufen erstellt und dann mit einer Feile möglichst rund gefeilt.

    • Official Post

    IBF Falls du Tipps benötigst, ich habe früher mal solche Vorrichtungen benutzt.

    Danke für das Angebot. Ich hätte zwar manchmal solche Kugel-Abschlüsse von Drehteilen gebraucht (Vorkehrung gegen Verletzungsgefahr bei scharfen Kanten), aber irgendwie konnte ich mir dann meistens anderweitig helfen. (Feile mit Weile.... :winking_face: )


    Kann man diese Kugel-Drehvorrichtung (gekauft) ganz normal am bestehenden Support (das Teil bei mir, auf dem die Y-Achse für den Drehstahl bewegt wird) ersatzweise befestigen ? Oder wird da normalerweise eine komplette zusätzliche "Befestigungseinheit" benötigt? (Ist auf dem Video von Daniel ja nicht vorhanden, da es sich offensichtlich um eine eigene selbstständige Einheit handelt.)