Bereich für Anfänger und Vorstellungen?

  • Hallo Forenmitglierder :tongue: ,

    wie ihr seht bin ich ganz neu hier - so ist es auch bei Roboteers.

    Leider habe ich keinen Bereich für Vorstellungen gefunden, damit ihr trotzdem mal wenigstens etwas über mich erfahren könnt:
    Ich heiße Sven, bin 15, komme aus Wien und habe mit Modellbau noch nicht wirklich viel am Hut gehabt.

    Ja, das wäre auch gleich der erste Punkt - wie wäre es mit einem Bereich für Vorstellungen?

    Das zweite was ich mir wünschen würde, wäre ein Bereich für Anfänger, "wo jede Frage nicht "zu dumm" ist".
    Würde ihn sicher gleich einweihen ;) .


    Das Ganze sind natürlich nur zwei Ideen, die mir auf die schnelle eingefallen sind. Ich kenne das Board hier (noch) nicht wirklich und ja, vielleicht gibt es ja indirekt so etwas aber zumindest Anfänger bzw. Neue (Vorstellungen) würden sich wahrscheinlich in solchen Bereichen sofort einnisten.

    [SIZE=1]Nebenbei noch eine Frage: Wird der "Sport" (wie nennt man ihn denn eigentlich genau?) in Österreich in Form von Veranstaltungen, Ligen etc. auch mehr oder weniger aktiv betrieben oder müßte man um seinen Robot zu testen bzw. zur Schau stellen in einen Nachbarstaat fahren?[/SIZE]

    Edited once, last by Jupiter (August 10, 2007 at 1:45 AM).

  • Hallo Jupiter,
    zunächst mal Willkommen bei uns im Forum der GRA.
    Danke für Deine Vorschläge, ich gehe gleich mal darauf ein.

    In Österreich gibt es ein paar Roboteers, aber leider nicht so viele, dass schon ein eigenes Turnier damit veranstaltet werden könnte.
    Derzeit sind mir ein paar Bauaktivitäten aus Wien bekannt (Name muss ich gleich mal nachsehen), ein Vereinsmitglied ist aus Linz (Mechaniac) und ein anderes Vereinsmitglied (RS512 / Roland) aus der Gegend von Wiener Neustadt. Leider derzeit nicht aktiv im Forum, weil durch Umzug in eine "Höhenlage" kein Internet mehr verfügbar ist.
    Mit Roland hatte ich immer eine Fahrgemeinschaft. Er fuhr die 500km bis zu mir nach Regensburg und von dort gings dann weiter nach Hattingen (jetzt Bochum), wo wir uns alle trafen.
    Aber schau mal, vielleicht kannst Du aus Deinem Freundeskreis noch ein paar Leute zum Bauen animieren und es geht eine "Österreichische Liga" zusammen. ;) Außerdem machts ja viel mehr Spaß, wenn man mit mehreren Bots mal ein kleines "Kräftemessen" machen kann.


    Normalerweise werden Roboter im Team gebaut bzw. es helfen immer ein paar Leute aus dem Freundeskreis mit. Darum geht man aus, dass selbst "Ein-Mann-Botbauer" einen Teamnamen haben, unter dem sie bauen und bei Turnieren antreten.
    Deshalb gibts im Forum die Sektion "Teams". Hier kann man sich dann persönlich bzw. mit seinen Mitstreitern vorstellen. Aber wie Du siehst, ist Dein Posting in einem anderen Bereich auch angekommen und wird gelesen.

    Einen speziellen "Anfängerbereich" haben wir nicht. Auch mit gutem Grund. Denn jeder ist mal Anfänger (bzw. gewesen) und manche Fragen sind auch für die älteren Hasen von uns stellenweise neu, weil sie aus einem anderen Bereich stammen. Du mußt bedenken, dass jeder von uns von irgendwas ein bißchen mehr weis als die Anderen. Und darum tauschen wir uns aus. "Anfängerfragen" sind eher die fünf die 10 Postings von einem Neueinsteiger, bis er die grundsätzllichen Fragen bzw. Antworten im Forum gefunden hat.
    Schau einfach mal die ganzen Themen durch, da wirst Du dann schon die Einsteigerfragen mit zugehörigen Antworten finden. Wenn etwas nicht auffindbar ist, dann poste es in der passenden Rubrik (Waffen, Antrieb, Fernsteuerung,....). Über eventuelle etwas "grobere" Formulierungen von Antworten brauchst Du nicht beleidigt zu sein, das kommt zwar manchmal vor, ist aber nicht ernst gemeint! Ein bißchen "anzwicken" gehört manchmal dazu. :D

    So, und dann mal einen Start-Schubs für Dich, was Du Dir zunächst alles ansehen kannst:
    - Auf dem Navigationsbutton "presse/tv" sind ein paar Zeitungsartikel und Videosequenzen von uns hinterlegt. Damit weist Du, wie die Bots aussehen und im Endeffekt funktionieren.
    - Auf dem Button "album" sind die Fotos von den letzten Turnieren bzw. ein paar Team-Fotos hinterlegt.
    - Jetzt kommts: In der "database" sind Regelwerke und unsere "Bibeln" hinterlegt. Es gibt derzeit zwei Beschreibungen, wie man Bots bauen kann. Das eine ist das "Anti-Buch", das eigentlich aus dem Bau für 100kg-Bots entstanden ist. Da sind alle Grundlagen von Motoren, Getriebe, Regler etc hinterlegt. Das zweite Buch ist von Normen geschrieben worden und dabei gehts um die 150gr.-Ant-Klasse. Auch wieder alle Grundlagen etc erläutert. Diese beiden Beschreibungen würde ich mir mal an Deiner Stelle herunterladen und durchlesen. Damit sind bestimmt schon viele Fragen von Dir beantwortet.
    Leider fehlt noch die Beschreibung bzw. Bauanleitung von unserer meistverbreitesten Klasse, nämlich der 6kg-Raptorklasse. Aber ich arbeite dran... :D

    So denne, dann viel Spaß beim Lesen und dann beim Bauen ....

    /Edit:
    Habe grade mal nachgesehen, wie der andere Roboteer aus Wien heißt: Nikeboy
    Hat sich aber seltsamerweise hier im Forum in "Gast" umbenannt. Keine Ahnung warum.
    Geh' mal auf "Suchen" und als Stichwort "Nikeboy", dann siehste das Posting wo er seine Homepage präsentiert.

    .
    Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de

    Leitspruch: "Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."