• Da die meisten waffen (Axte,Hämmer,Sägen...)auf dem mittelalterlichen stand sind hab ich mein geschi buch und das AoE2 Handbuch rausgekramt und geschaut wass dagegen gut is und da binn ich aufs Kettenhemd gekommen hatte das schon einer? Na ja is n bissel teuer aber 2 3 zusammen gebundenne Maschendrahtzäunetuns auch das läst kaum ne Klinge durch


    oder?


    cu Scorpion:mg1::uzi1::mg1::jeah:

  • So 'ne Axt wie die von Shunt geht durch ein Kettenhemd wie durch Butter. Dasselbe gilt für die Lanze von Killalot, und vermutlich auch für Trennscheiben wie die von Dead Metal und Waffen wie die von Razer. Wogegen es gut sein könnte ist IMHO Waffen wie die von Hypno-Disc, da der Aufprall "weich" aufgefangen wird (wenn's das Kettengewebe nicht einfach zerfetzt).


    Aber das mit dem Maschendraht ist vielleicht keine so schlechte Idee...


    Mfg,

    scotchco

  • also.. ein echtes "Kettenhemd" fängt die Schläge von Shunts Axt ab. grobe Sägen verfangen sich, feine haben keinen Angriffspunkt...


    Aaaaaber.. wisst ihr, wie teuer Kette ist? ein Hemd kostet beim Deutschen Rüstschmied 3000DM.. Hüftlang. Billigere Produktionen aus Taiwan kriegt man für 450DM, da sind die Ringe allerdings nicht verschweißt, weshalb die nichts aushalten. (und in deutschen Großschlachtereien nicht zugelassen sind)


    Kette is cool.. es gibt wohl keine bessere, flexible Panzerung... allerdings unerschwinglich und unpraktis für RW.

  • Ich hab zufällig sowas. Ich denke aber, gegen die Waffe z.B. von Shunt kannst du das vergessen. Grobe Sägen (? was meinst du? Hypno-Disc?) zerfetzen das, feine (?Dead Metal's Stihl?) zerschneiden es.


    Du redest hier nicht von irgendeinem Handbeil, sondern von ca. 2 bis 5kJ. Um dieselbe Energie zu erzeugen müsste ein einfaches Handbeil etwa 500kg wiegen (bzw. ein Handbeil dürfte so "normal" 5 bis 10J haben)...


    Falls du Zugang zu sowas hat, einfah mal ausprobieren - Geflecht auf 'ne Unterlage legen, Körner ansetzen, und volle Kanne mit dem fetten Vorschlaghammer drauf (sind ca. 20-30J). Dann extrapoliere das Ergebnis mal auf die 100-fache Energie.


    Kettenhemd dürfte vor allem gut gegen "schneidende" Waffen sein - aber gibt's sowas bei Robot Wars überhaupt?


    MfG,

    scotchco

  • kettenhemd is nich übel,aber gegen schnellrotierende waffen wohl nich so gut. wie wärs mit nem inlett aus seide oder flies, damit sich die scheibe/säge fäden/flusen zieht und sich so selber stopt. bin grad dabei sowas zu realisieren (kettensägenex)

  • Denk mal über Sandwitch-Bauweise nach:

    1. Lage Dünnes Blech (<3mm)

    2. Darüber Aramidgewebe aus alten Splitterschutzwesten (ca. 100DM)

    3. Lexanplatte.


    Stumpfe Schläge werden von der Lexanplatte absorbiert. Schneidet oder Bort sich ein Bot da durch trift er auf das Aramidgewebe. Er zieht es raus und seine Waffe frißt sich fest.

    Aber vorsicht! Wenn du Pech hast bleibt der Gegner darin Hängen und du wirst ihn nicht mehr los. Wenn dan die House Robots nach 1 min versuchen euch zu Trennen kans böse Prügel hageln.

  • Deswegen wollte ich das ja dran machen viele waffen werden abgeschwächt oder sogar aufgehalten außerdem ist es leicht

    und wenns mal kaputt geht ist es schnell zu wechseln und

    die HRB greifen einen meist nur kurz an außer mann ist schrott oder hatt sie gereizt(WARNUNG UNGESUND!).


    123Activate:kettensaege::baller1::uzi1::kotz2::baller2:

  • oder ein stahlgeflecht, dass sich leicht om gehäuse abhebt, dann würden die schläge abgefedert bzw, kommen garnicht an die aussenhaut

  • Ich seh das pragmatisch: wenn Dead Metal keine Panzerung braucht, brauchen wir auch keine!


    Panzerung ist für Warmduscher.


    Mfg,

    scotchco

  • Jenau! Echte Kerle schlagen und werden nicht geschlagen. Hatte Rambo je ne Kugelsichere Weste?


    Aber jetzt mahl erlich: Warum die House Robots so spärliche Panzerung haben hab ich heute schonmahl gepostet (unter Waffen).

  • Ne, Razer hat den zerfetzt. Zumindest in dem Kampf den ich gesehen habe. Ging dann weiter, Razer vs. Behemoth, wobei Razer, obwohl der Behemoth eigentlich besser war, durch Juryentscheid Meister wurde.


    Mfg,

    scotchco

  • Du meinst also das du mit einem Kettenhemd Diese Waffen abhalten kannst?? Die Waffen sind (in den meisten fällen) nicht nur größer und schwerer, sie sind auch Pneumatisch, Hydraulisch, oder Kinetisch betrieben- und das ist ein kleiner unterschied als wenn du mit der Axt in der Hand drauflosschlägst!

  • ääääääähhhhh kinetisch bedeutet bewegung, wie kann man etwas kynetisch antreiben?!?!?!?!?!

  • Nicht direkt Kinetisch, es gibt einen Auslöser, der Bewegt etwas, das wird mit der Waffe Verbunden, und die Kinetische Energie die während dieser Zeit Erzeugt wird, wird auf die Waffe umgeleitet, und löst so die Waffe aus.