Posts by jojo

    Ja, 15mm Brinar. Müsste Ähnliche Eigenschaften haben wie Hardox.


    Sollte also Fullcontact geeignet sein.


    Die Schrauben, die den vorderen Keil halten, sind M24 Feingewinde, Zugfestigkeit 12.9

    Da braucht es schon einiges um die wegzuhauen. Und selbst wenn, darunter kommt eine weitere Schicht Hardox.


    Die Idee bei den Schrauben war, dass die Front trotzt 4wd auf dem Boden aufliegen soll... auf der anderen Seite kommt also je eine selbstsichernde Mutter zum Einsatz, die nicht komplett angezogen wird.


    Das Gewicht weis ich nicht auswendig. Aber mit den Hubmotoren war es unter dem Limit. Der neue Antrieb ist zudem leichter. Sollte also passen.

    mit blheli funktionieren sie auch ohne Sensoren. Sie kommen aber nicht auf hohe Drehzahlen. Und linear ist die Regelung auch nicht.

    Mit den vesc esc's laufen sie deutlich besser

    Habe ein weiteres altes Projekt neu aufgegriffen und dabei festgestellt, dass es dazu noch garkein eigenes Thema gibt.


    Angefangen hat es als Feather Version von Rambo mit Hubmotoren:



    Als Testplattform wurde es auch schon probegefahren:



    Dann ist das Projekt eingeschlafen und ich habe die Hubmotoren für irgendetwas anderes verwendet.


    Zu der Zeit, als ich Schweißarbeiten an Jäger gemacht habe, habe ich dann den Rahmen geschweißt:



    Dann ist das Projekt wieder eingeschlafen.


    Nun bin ich kräftig am entrümpeln und habe dabei das Ersatzantriebskonzept gefunden:




    Ich will mal testen ob das eine gute Idee war oder nicht. Möglicherweise zu schwach. Wir werden sehen.

    ich verwende die original Rotalink Bürstenmotoren.


    Die Blheli esc's sind mit einer Bürstenfirmware geflashed.


    Ja die Banebots PU Räder haben ausreichend Grip :thumbup:

    Für ein eventuelles Turnier werde ich mir wohl noch tpu Felgen drucken und diese auf der Lauffläche mit Moosgummi bekleben. Das ist günstiger in Massen zu produzieren.

    Bilde ich mir das ein oder gehen dann nach einem kurzen Augenblick die Motoren in die Knie, wenn Du versuchst, einen Deiner anderen Bots zu schieben?

    Ist keine Einbildung.

    Zum schieben taugt der nicht...

    Hier ein kurzes Video vom ersten Test:

    Pest Test


    Obwohl ich hier noch den dx6i Schrott Kreuzmischer verwende, fährt er ganz passabel.

    Wie gut er erst fahren wird mit einem vernünftigem Mischer... :)

    wäre meine erste Wahl gewesen.

    Die passende Größe war leider nicht mehr vorhanden. Zum testen geht es auch so.

    Für den Antrieb: 2x 12A blheli mit Bürstensoftware aus Bristol.

    Für den Spinner: 1x 30A simonk


    Das wären soweit die Druckteile:



    Vorne und oben gibt es dann noch Metall.


    Gestern habe ich die Nabe fertig bearbeitet:




    Ein wenig Hartmetall hinzugefügt:



    Benötige noch kürzere Schrauben mit höherer Zugfestigkeit.

    Möglicherweise erweitere ich die Nabe auch noch auf 8 Bohrungen.



    Gestern sollte eigentlich auch schon die erste Probefahrt stattfinden.

    Aber da ich augenscheinlich blöd bin, habe ich versehentlich die Elektronik zur Hölle geschickt beim verkabeln.

    Können sie m.E. aber nicht ^^

    Deshalb versuche ich auch erst garnicht das Maximum rauszuholen...


    Also außer man hat sowas hochentwickeltes wie Beate äh Beta und zufällig einen Stahlboden dabei, andem man sich anheften kann...


    IBF

    Möglicherweise tausche ich die Motoren noch, oder füge noch eine weitere Getriebestufe hinzu.

    Die Reihenschaltung der Motoren sollte eigentlich ganz gut funktionieren, da sie mechanisch über den Riemen verbunden sind. Wir werden sehen :)

    Aaalso: wird es ein Hammer?

    Messerscharf kombiniert 8|


    Ja, wird ein Hammer :thumbup:


    ... und ich habe wirklich keine Ahnung woher die Inspiration dazu herkam *hüstel*