assi bots...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • assi bots...

      hallo,

      ich wollte mal einen (nutzlosen?) beitrag schreiben. ziemlich oft seh ich, daß sich hier über diverse bots lustig gemacht wird... ziemlich jeder (inklusive mir!!!) lacht doch über konstruktionen wie milly ann bug, robopic, drillzilla,... die liste könnte man man schier unendlich erweitern. eines wird allerdings nur zu gern in den hintergrund gestellt:

      diese bots fahren (oder sind es zumindest mal) in der arena!!! damit ham diese "lachnummern" den meisten hier im forum doch einiges voraus, oder? ich hab mich auch schon abgemüht einen bot zu bauen (ging jedesmal inne hose). jetzt hab ich das ganze auf eis gelegt, weil es verdammt schwer is, sogar einem schlechten bot zu bauen! akkus, motoren, material kosten auch für "fehlkonstruktionen" nen haufen geld, das man erst haben muss.

      nicht jeder ist in der lage einen chaos 2, hypnodisk oder razer zu bauen. ausserdem, gegen wen sollten die kämpfen, wenn nicht die ganzen anderen bots in der arena wären? nimmt man nur die "guten" bots, wäre die saison verdammt kurz, weil es zu wenig bots wären. ausserdem, wo sollten die teams ihre erfahrungen sammeln, wenn nicht mit "schlechten" bots? chaos 1 is ja auch nicht der knaller gewesen.... chaos 2 hingegen eine extreme verbesserung!

      was sollte dieser beitrag aussagen? weiss nich! is mir mal aufgefallen, wie vielleicht dem einen oder anderen auch schon. und da ich keinen beitrag zu diesem tema gefunden habe (nich genug gesucht?) , wollt ich es mal loswerden.

      ich will mit diesem beitrag keinem auf die füsse treten, oder so. man soll sich einfach nur freuen, daß es zum glück so viele leute gibt, die auch mit einer nicht perfekten idee in den kampf ziehen, denn sonst wäre die robotwars-szene einfach zu klein, um am leben erhalten zu werden.



    • RE: assi bots...

      auf genau dieses (von der besagten berühmtheit stammende) zitat stützte sich ja mein beitrag. schwer genug, überhaupt irgendetwas rumfahren zu lassen (sofern es nich grad von kyoscho oder so stammt). und sooooo wichtig isses doch gar nich, einen bot vom schlage eines razer, oder anderen vielzitierten "superbots" zu haben. dabei sein is alles, wenn sich sogar ein chaos2 inne grube verirren kann...
    • RE: assi bots...

      Genau. Man sollte bei der ganzen Sache mal nicht vergessen, dass bestimmt die Hälfte aller Fights durch Glück entschieden werden, und vielleicht ein weiteres Viertel durch Erfahrung, sprich: Die Leute, die schon ein paar mal dabei waren, sehen besser aus.

      Das restliche Viertel des Ergebnisses wird dann wohl von der Qualität des Bots bestimmt.

      Okay, alles unter der Voraussetzung, dass die Maschine nicht die allerletzte Lachnummer ist.
    • RE: assi bots...

      wie könnte ich eigentlich meine lachnummer hier rein bringen? pc is nich so mein ding. ich schaffs grad mal, meine fotos vonner digicam auf pc, und mit viel glück auf ne diskette...

      hab zwar kein schwergewicht mehr, aber (damits nich allzu langweilig wird) ham mein bruder und ich unsere rc-autos umgebastelt. könnten fast als leichtgewicht durchgehen. und viel lächerlicher wie tentomuschi (so geschrieben?) sehen die auch nich aus. ham sogar ne arena mit grube und bereits 2 fights gemacht.

      jaja, das is nich wirklich robotwars, aber solln wir nach den tiefschlägen vollends aufgeben? erstmal ein wenig pausieren und spass haben. vielleicht kann man sogar daraus lernen?
    • RE: assi bots...

      @true carnage:

      meinste wirklich, daß sowas hier rein gehört? mich lächerlich zu machen bin ich ja gewöhnt, aber auch noch im internet?

      naja, ich wart mal deine antwort ab. dauert schliesslich etwas, die bilder zu machen, runterladen, auf diskette bringen, in diesen pc rein (is nich meiner, hab kein internet) und dann an dich schicken. ich versuchs aber mal. hoffe, in diesem forum is genug humor vorhanden...
    • RE: assi bots...

      so, die bilder meines "assi bots" sind bei true carnage. er sollte es schaffen, die in diesen beitrag zu posten.

      vorweg: 1. es darf gelacht werden!

      2. hypnodisk sollte sich warm anziehen!





      3. alles nur spass. is zwar nix robotwars taugliches (nich mal im ansatz), aber besser, als nur über waghalsige pläne zu REDEN. wenn ich nen richtigen nich hinkriege, dann eben was nur für zu hause. inzwischen sind wir schon 3 leute, die so einen mist machen und wenigstens ein bisserl fighten. zur nachahmung empfolen, weil es vom teilweise frustigen bot-bauen ablenkt, und trotzdem in die gleiche richtung geht....(entfernt)
    • RE: assi bots...

      Was ich interessant finde daß du Drillzilla als "Assi-Bot" aufgelistet hast - einer der stärksten Bots überhaupt.



      Wurde von Razer bei der 2. Weltmeisterschaft nur mit äusserster Mühe besiegt, war bis dahin ziemlich ungeschlagen. Ein Bot der z.B. Tornado oder Golem unglaublich alt aussehen liesse. 160kg, 40 (!)PS, 10mm Stahlpanzerung, Shufflebotantrieb.



      Am besten mal auf der Razer Seite den Kampfbericht lesen.



      Assi-Bot, hehe...



      MfG,

      scotchco
    • RE: assi bots...

      sorry scotchco!

      du hast recht, drillzilla meinte ich nich. ich hab den verwechselt mit nem anderen, dessen name mir nimmer einfällt. da gings um teamkämpfe auf der seite. da war ein bot, dessen name ähnlich klang leider find ich das nich mehr, kann drillzilla also nich "rehabilitieren". ausserdem gings mir ja auch nich darum, irgendwelche bots schlecht zu machen, sondern vielmehr die nich so erfolgreichen bots in den vordergrund zu stellen.

      also nix für ungut! drillzilla war opfer einer schlechten recherche meinerseits, es möge mir vergeben werden...