Fahrtregler Mower2 für Rasenmäher, Böschungsmäher oder Steilhangmäher

    • New
    • Official Post

    Diese Baugruppe ist für Roboter eher wenig geeignet. Ich wollte aber mal die Ansteuerung für 4Rad-Antriebe zeigen.

    Hintergrund ist, dass der bisherige Fahrtregler (Fahrtregler Mower1) für Rasenmäher bei Cor leider nicht die Anfahrströme wegstecken konnte. Pro Motor (laut Messungen von Cor) 96 Ampere. Das Ganze mal vier.... ||

    Darum also eine erweiterte Version der Baugruppe, die für jeden Motor eine eigene Endstufe zur Verfügung stellt. "Fahrtregler Mower2" Die Firmware und die Parametrierungsmöglichkeiten sind absolut identisch geblieben.

    Nachdem also vier Endstufen mit jeweils zwei MOSFET-Halbbrücken untergebracht werden mussten, ist die Baugruppe ziemlich breit geworden. (220mm). Dafür aber, im Vergleich zum Fahrtregler_6 für Heavyweights, keine Sandwich-Bauweise mit zwei übereinander liegenden Baugruppen. Das spart Höhe beim zu verwendendem Schutzgehäuse.


    Wie gewohnt, sind die rückseitigen Leiterbahnen mit Messingschienen verstärkt. Sorgt für eine saubere Stromversorgung, ohne dass Spannungsabfälle oder gar Rauchzeichen entstehen. Und die Verlustleistung der MOSFET-Halbbrücken (=Wärme) wird nicht nur auf den Kühlkörper überführt, sondern auch über die zusätzlichen Drahtbrücken von den Pins der MOSFET-Halbbrücke direkt auf die Messingschienen.