Serienproduktion sucht Roboter und Experten

  • Liebe Community,

    wahrscheinlich ist hier schon unsere Anfrage von DCM (Berliner Film- und Serienproduktionsfirma) herumgegeistert, aber ich versuche es gerne nochmal.

    Wir, DCM, produzieren derzeitig für die ARD Mediathek eine Comedy-Serie namens „ALMANIA“.

    Ein Highlight der Serie soll sich in einer Folge abspielen, in der ein Schaukampf zwischen Freunden mit Kampfrobotern ausgetragen wird.

    Hierfür suchen wir aktuell Roboter und ebenfalls Leute vom Fach.


    Der Drehzeitraum findet voraussichtlich vom 07.07.2022 – 19.08.2022 statt.


    Gedreht wird in Berlin.


    Wir würden Roboter (möglicherweise 2 bis 3) womöglich für den kompletten Drehzeitraum benötigen.


    Der Drehtag, an dem der Showkampf stattfinden soll, ist noch in Planung, soll aber in dem genannten Drehzeitraum stattfinden.

    An diesem Drehtag würden wir uns sehr über Ihre Expertise freuen! Außer den geplanten Showkampf in einer Folge, sind die Roboter nicht im Einsatz sondern lediglich Teil der Ausstattung.


    Da es sich nur um eine kleine ARD Mediathek Serie handelt, ist unser Budget sehr klein. Natürlich würden wir aber eine Vergütung/Aufwandsentschädigung für die Roboter und die Teilnahme am Dreh anbieten.


    Ebenfalls sind natürlich An- und Abreise, sowie eine Unterkunft in Berlin im Budget, falls eine Anreise von außerhalb kommt.


    Könnt ihr euch vorstellen, uns zu unterstützen?


    Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen!

    Schreibt mir gerne auf meine Arbeitsmail: rebecca.hartung@dcmteam.com


    Liebe Grüße aus Berlin,

    Rebecca Hartung

    • Official Post

    Könnt ihr euch vorstellen, uns zu unterstützen?

    Kommt darauf an welche Gewichtsklassen ihr euch Vorstellt...


    Antweight: 150 g

    Beetleweight: 1,5 Kg

    Raptorweight: 6 kg

    Featherweight: 13,6 kg oder (15 Kg FMB)

    Heavyweight: bis 113,4 kg (250 Pfund)


    Heavyweight kann ich gleich sagen sind derzeit in Deutschland nicht verfügbar, da müßtet ihr euch an diese Adressen wenden...


    Bei Facebook anmelden


    Extreme Robots
    www.extremerobots.co.uk


    Robot Wars live | Robots Live
    Robots Live! Your chance to see machines from Robot Wars, live in action.
    www.robotsliveshow.com


    Fighting Robots Association


    ich selber komme ja aus Berlin, aber das Maximal Fahrbare was ich Aktuell bieten kann ist in der Raptorweight Klasse alles andere befindet sich hoch bis Heavyweight im Bau, gerade Heavyweight werde ich gerade durch Chinas Lockdown ziemlich ausgebremst Controller die ich brauche kommen natürlich genau aus Shanghai und es ist nicht absehbar wann es dort wieder laufen wird!


    D8.JPG


    B3.JPG


    Eventuell auch mal in Holland anfragen, hier im Forum sind nicht sonderlich viele Aktive Roboteers unterwegs, gerade durch Corona hat nach meinem Bauchgefüll die deutsche Szene sehr gelitten...


    www.dutchrobotgames.nl - Index page

    • Official Post

    Der Drehzeitraum findet voraussichtlich vom 07.07.2022 – 19.08.2022 statt.


    Gedreht wird in Berlin.

    Wenn Raptoren und ein Featherweight ausreicht, wäre ich mit dabei.


    Ich schreib' Rebecca Hartung mal an, dass sie ab und zu mal hier im Forum vorbeischauen soll, um alles mitzukriegen. Ist von den Absprachen wohl besser, als wenn sie jeder von uns einzeln anschreibt.

    • Official Post

    Ich schreib' Rebecca Hartung mal an, dass sie ab und zu mal hier im Forum vorbeischauen soll, um alles mitzukriegen. Ist von den Absprachen wohl besser, als wenn sie jeder von uns einzeln anschreibt.

    Done


    Wenn's gut läuft, können wir hier an dieser Stelle als Nägel mit Köpfen machen.

    • Official Post

    Ich gehe mal davon aus das ich da keine Zeit haben werde (bin einen guten Teil der Drehzeit in Schottland), aber falls jemand Lust hat Hammerschwanz zu fahren (oder auch nur als Requisite) könnte man da bestimmt etwas machen... Ist notfalls auch als Raptor ja groß genug um für den Laien auch bei Feather mitmischen zu können denke ich.


    Nur ist der Bot eben echt groß und sperrig, selbst (teilweise) demontiert wird das mit der Post wahrscheinlich schwierig/teuer.

    Aber falls da Interesse besteht könnte man da wohl etwas machen... Und der macht ja auch ohne Spinner ordentlich Radau, das macht die Sicherheitsmaßnahmen einfacher. Nur die Bande muss hoch genug sein und der Boden muss das aushalten können.


    &size=large


    Apropos, zwei Punkte wären noch auf sehr unterschiedliche Art wichtig:

    1. Wie sieht das mit den entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen aus? Bei begrenztem Budget ist es wahrscheinlich nicht möglich etwas aufzubauen bei dem auch Spinner (Also Waffen die durch Rotation kinetische Energie speichern) sicher benutzt werden können. Jedenfalls nicht oberhalb der Beetle-Klasse, und auch da wird es schon schwierig.

    2. Bei einem Beitrag für den Öffentlichen Rundfunk ist Werbung immer so eine Sache, es wäre für uns aber natürlich ein schöner Anreiz ein Vereinsbanner oder ähnliches (oder auch nur Sticker auf den Bots) zu haben um so eventuell am Hobby interessierte "anzulocken". Wäre soetwas möglich (immerhin nur "Werbung" für einen gemeinnützigen Verein), oder generell ausgeschlossen?

    • Official Post

    Ich habe oben mal Bilder mit Hinzugefügt, damit man einen Überblick bekommt von welchen Bots die Rede ist!


    Was eine Günstige Alternative wäre für eine Arena, einfach alte Autoreifen auf zu stellen, das dürfte vom Budget sehr leicht machbar sein!

    • Official Post

    Ich habe oben mal Bilder mit Hinzugefügt, damit man einen Überblick bekommt von welchen Bots die Rede ist!


    Was eine Günstige Alternative wäre für eine Arena, einfach alte Autoreifen auf zu stellen, das dürfte vom Budget sehr leicht machbar sein!

    Jop, ohne Spinner und ähnliches reicht das ja völlig und sollte gut funktionieren bei der Größe.


    Danke fürs einfügen übrigens :winking_face:


    Vllt. um das ganze etwas in Perspektive zu setzen für Mitleser, die die Bots nicht kennen: die oberen können beide recht problemlos unter dem unteren durchfahren, gehören aber zur gleichen Gewichtsklasse.

    • New
    • Official Post

    Der Drehzeitraum findet voraussichtlich vom 07.07.2022 – 19.08.2022 statt.

    Lust hätte ich ja schon mal wieder bei Dreharbeiten dabei zu sein, blöd ist nur das es keinen genauen Termin gibt, ich Arbeite in 3 Schichten, in der Theorie wird es auch kein Problem sein einen Tag Frei zu bekommen, nur wir kennen das ja noch aus Köln, so ein Drehtag kann sich auch ordentlich ziehen, was mich ein wenig stört dann allein mit Reiner dort zu stehen, erstens geht es um denn Kampf selber, das wäre ein reines Pusher Duell, über mehrere Stunden Drehzeit, ein wenig langweilig ein leichter Flipper wäre nicht schlecht, Thors Hammer um Krach zu machen die Theater Bots halt, nur ich habe hier auch Reiners alter etwas im Blick, weiß nicht wie Fit du noch bist um so einen Sagen wir einfach mal 12 Stunden Drehtag durch zu stehen, es fehlt auf jeden Fall jemand der da mit halten kann, ich kann das Definitiv nicht alleine stemmen, wenn das Reparieren vor Ort los geht!