Stecker für Graupner-Empfänger => andere Größe?

  • Hallo Gemeinde,


    ich hätte mal eine Frage zu den Graupner-Empfängern....


    Bin darauf angesprochen worden, dass meine dreipoligen Stecker, die am Anschlusskabel von den Fahrtreglern dranhängen, nicht für den Graupner-Empfänger passen.

    Meine Stecker haben eine Breite von 8,05mm, der Graupner-Empfänger braucht maximal 7,7mm. Irgendwie ist bei den Empfängern ein "Steg" am Gehäuse. (?)

    Ich bin da jetzt etwas baff.... 7,7mm wäre nicht ganz "Stecker-Norm". Kann mir jemand einen Tipp geben, was da dahintersteckt? (Hab' keinen Graupner-Empfänger parat, um mir das mal anzuschauen).


    Bei der Funke handelt es sich um die MZ-10, Empfängertyp ist mir nicht bekannt. => Weiß jemand einen Graupner-Empfängertyp, damit ich mir da ein paar Fotos im I-Net suchen kann?


    Ciao ciao

    Reiner

  • Graupner fahre ich im Rc-car und da passen die normalen Stecker. Sogar ein Schlitz für die Futaba Nase ist vorhanden.

    Das ist das Angebot an aktuellen Graupner Empfängern.


    Also entweder:

    • Der gr12-SH mit den kleinen Steckern für Indoor gedöns
    • Was Historisches
    • Benutzerfehler :P
    • Edit: Oder die Buchsenleiste ist breiter als die richtigen Stecker. Ich weiß nicht mehr was du verwendest.
  • Wir haben bei unseren 4 ants die GR12 Empfänger für das mxs-8 hott von Graupner.

    Ich kann die Aussage bestätigen. Deine Stecker passen knapp nicht.

    Ich habe bei unseren Anschlusskabeln alle von Dir angebrachten dreipolige Stecker mit der guten alten Feile an den schmalen Seiten so lange getuned, bis es gepasst hat.

    Die Abstände zwischen den Stiftleisten passen, so knapp, konnte man reindrücken, aussenrum ist bei deinen Stiftleisten der Kunststoff aber zu massiv. Wie das bei original Graupner Steckern ist, keine Ahnung, die hatte ich noch nie in den Fingern.

  • Danke Jungs für die flotte und informative Rückantwort!


    Die von mir verwendete Buchsenleiste ist von Fa.Reichelt:

    https://www.reichelt.de/buchse….html?&trstct=pos_6&nbc=1


    Hat (laut Nachmessung) 8,05mm in der Breite.


    Der o.g. Link zu Fa.Lindinger war optimal. Hab' was gefunden, was passen müsste (ist zwar auch keine Breite angegeben, aber das Stichwort "Graupner" kommt in der Beschreibung vor):

    https://www.robbe.com/de/search?search=46155+


    In meinem Fundus sind noch dreipolige Buchsen, die ich mal von der Fa. Bürklin gekauft habe. Die haben eine Breite von 7.6mm. Müssten also auch passen. (Sind halt wesentlich teurer als die von Reichelt...)


    Ok, ich denke, eure Tipps und Infos haben zur Lösung geführt.


    Vielen Dank ! :thumbup:


    ========================================


    // Edit:

    Wo ich ziemlich gestutzt habe: Dass auf der "Robbe"-Seite Teile von Graupner angeboten werden. Ich dachte immer, dass Robbe und Futabe zum gleichen Stall gehören.... *Verwunderung*..... Offensichtlich nicht.

  • Ich habe mir jetzt 5Stück von den vorkonfektionierten Stecker bestellt. Das Gegenstück an meinen Fahrtregler (verriegelt gegen losrütteln) muss ich ohnehin anlöten und dann die Zugentlastung crimpen.


    Aber gut zu wissen, dass es die Stecker/Gehäuse/ Kontakte auch nackt gibt.