Mad Metal Machines ColdWars auf der Maker Faire 2022 in Hannover

    • New
    • Official Post
    Quote from Maker Faire

    Bitte beachtet besonders, dass der Aufbau am Freitag, 9. September von 10-20 Uhr stattfindet. Solltet ihr mit dem Auto anfahren, zieht bei der Einfahrt bitte das Lieferantenticket – nur das können wir euch Rückerstatten!

    Ich Persönlich werde zwischen 13-14 Uhr da sein, werde vorher noch im Hotel Einchecken damit ich das schon mal erledigt habe!


    Hier für alle wo ihr uns in der Messe findet (Stand 104)...


    3163-screenshot-hallenplan-png

    • New
    • Official Post

    wie spät soll ich da sein?

    Seit ihr schon am Freitag da zum Aufbau?

    Mir fehlt von Jojo noch die Rückmeldung, wann ich am Donnerstag die Arena bei ihm abholen kann. (Idealerweise am Abend)

    Dann übernachten und am Freitag weiter nach Hannover.

    Normalerweise müsste die Arena am Freitag-nachmttag eintreffen, gleiche Uhrzeit wie bei IceMaster disponiert. (14- 15 Uhr)


    Die Demo-Arena ist normalerweise innerhalb einer Stunde aufgebaut, wenn zwei Leute gesundheitlich fit sind. Wenn die Teile einzeln vom Aussteller-Parkplatz in die Halle getragen werden müssen, dauert es viel länger. Und hoffentlich gibt es keine Probleme mit zu wenig Platz oder den Schutzgittern bei unserem Stand 104.


    Auch die Berlin-Ant-Arena von IceMaster dürfte schnell aufgebaut sein. (?) Zwei separate Unterstell-Böcke bringe ich mit


    Marien: Ich weiß nicht, wann am Samstag die Lieferanten-Zugänge zur Halle gesperrt werden. Nach meiner Einschätzung: wenn Du am Samstag um ca. 9Uhr da bist, müsste es reichen.


    Die Aussteller-Tickets (Ausweise) sind personalisiert. Ralf müsste unsere Namen weitergegeben haben, so dass die Ausweise dann am Samstag zur Verfügung stehen sollten.


    Marien: Bei der Schranke den Knopf für "Lieferant" drücken. Dann kann am Samstag und Sonntag (abend) das Parkticket für eine kostenlose Ausfahrt freigeschaltet werden. (Das letzte Mal musste man mit dem Ticket zum Haupteingang. Dort war vom Maker-Team jemand, der die Parktickets quittierte.)

    • New
    • Official Post

    Hier wäre noch eine Info über den generellen Standort und wo wir parken (bzw. früher parken durften):


    Hannover Congress Centrum

    Theodor-Heuss-Platz 1-3

    30175 Hannover



    Quelle: maps.google.de => Hannover Kongresszentrum



    //Edit:

    Ich habe gerade auf der hcc.de-Seite einen kurzen Ticker eingeblendet bekommen: Es gibt am Kongresszentrum eine Baustelle, so dass eine Behinderung bei der Zufahrt ist. :face_with_rolling_eyes:

    • New
    • Official Post

    Wegen den Bauarbeiten am Kongresszentrum habe ich jetzt etwas gefunden:

    https://www.hcc.de/wp-content/uploads/Bauma%C3%9Fnahme-Theodor-Heuss-Platz-18072022-02092022.pdf


    Zitat:


    Der 2.09. wäre dann zwar schon vorbei. Aber wer glaubt schon den Terminen von einer Baufirma..... :smiling_face_with_halo:



    //Edit:

    Es gibt eine aktuellere Info auf der hcc-Seite:

    • New
    • Official Post

    So bin wieder zu Hause, auch schon ein wenig geschlafen, kommen wir zum Messe Bericht...


    Ich denke das es trotz Fehlender Großer Arena auf jeden Fall sehr wichtig war mit der GRA und DRG gleichermaßen anwesend gewesen zu sein, auf jeden Fall einen Großen Dank an Marien und Annita ohne die Beiden wäre es auf jeden Fall noch um einiges schwerer geworden die beiden Messe Tage durch zu halten, so viele Leute, so viele Gespräche die man geführt hat, man merkt der Wille ist da bei vielen, auch mal ein Maker zu werden oder Komplett in diesen Hobby ein zu steigen, bei den meisten Leuten ist es halt die Größte Hürde, nicht zu Wissen wie man am besten Einsteigt, oder es Fehlt einfach an Quellen um an Material gerade für unsere Nische an Hobby zu kommen, weil die meisten immer nur bei "Conrad" landen, es ist dann halt schon sehr wichtig das wir bei Messen Präsent sind gerade um auch den Leuten zu vermitteln, ihr seit nicht allein, es gibt ein deutsches Forum, offen für alle Fragen, meldet euch an...


    Ich bringe mal hier in diesen Bericht für den Öffentlichen Bereich (Hallo Neulinge, es gibt auch einen internen Bereich, den nur GRA Mitglieder sehen können) die Link Liste die ich gerade im letzten Gespräch mit einem sehr Begeisterten, Hoffentlich bald Richtigen Mitstreiter aus getauscht habe, das sind so Aktuell die wichtigsten Links um selber in das Hobby Einsteigen zu können, zumindest die mir mal eben so aus dem Stegreif eingefallen sind...


    FLIPSKY TECHNOLOGY: DIY Electric Skateboard Parts, VESC, Motor Online
    Flipsky Technology is your best one stop shop for affordable ESC based on VESC, BLDC motors etc in DIY e-skateboard, e-bike, robots, efoil field. It mainly…
    flipsky.net


    https://maytech.cn/ (Machen auch 3D Druck per Auftrag, passend Controller und Bot gleich Fertig Bestellen)


    https://www.facebook.com/huang.jing.9655 ("Rita Jing Huang" von "ZTL Technology Co." für die CNC Fertigung von Roboter Teilen in meinen Augen sehr Günstig)


    https://vesc-project.com/ (Für die Open Source Updates der ganzen VESC Controller am Markt)


    RANGLEBOX


    FingerTech Robotics
    Your Source for Competitive and Hobby Robot Parts.
    www.fingertechrobotics.com


    https://www.stefansliposhop.de/ (Top Akkus "SLS", kein Billiger China Schrott, auf jeden Fall in Deutschland zusammen gebaut, Top Qualität für unser Hobby)


    Bristol Bot Builders


    BaneBots


    BattleBots
    It's Robot Fighting Time. The official YouTube Channel for BattleBots. With all the thrills and edge-of-your-seat tension of a major sporting tournament,…
    www.youtube.com


    Team Panoramic
    As of May 2013. This channel is dedicated to Team Panoramic and other robot combat videos.
    www.youtube.com


    MadMetalMachines
    Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick in ein nicht alltägliches Hobby , dem Bau und Betrieb von Showkampfrobotern! Dabei handelt es um funkferngesteuerte…
    www.youtube.com


    so für den groben Einstieg was mir gerade eingefallen ist!


    Die größte Hürde auch bei einigen der Faktor Zeit, gut war es auch hier mal die Beetle Klasse vor zu Stellen, gerade auch im Hinblick das die Roboter auch mal eben an einen Tag Zusammen gebaut werden können ohne Großen Aufwand, ohne gleich extrem ins Geld zu gehen und man hat auf jeden Fall auch eine Menge Spaß, zumal diese Klasse International vertreten ist, und man auch mal nach England oder Amerika mit leichten Gepäck Reisen kann, meistens ja zu den Norwalk Events in Amerika oder zu den Bristol Builders in England und vor allem bei uns Hoffentlich bald Groß im Kommen!


    Was besonders auf gefallen ist, das Fehlen unserer Großen Arena, das hat bei jedem mit dem man sich Unterhalten hat für sehr große Enttäuschung gesorgt, weil gerade mit den Leuten, mit den man sich Unterhalten hat, eigentlich nur wegen unserer Roboter Kämpfe zur Messe gekommen sind, teilweise auch aus Berlin angereist, mit denen ich mich Unterhalten konnte, hier wird es bald Hoffentlich in nächster Zeit Interessant werden nochmal mit der DRG zusammen zu kommen und über eine Gemeinsame Arena zu Sprechen, den selbst meine Bedenken mit der Anlieferung zur Messe konnte Marien Zerstreuen, womit wir eigentlich dann nichts zu tun hätten, und man es auf einfache Weise Organisieren könnte!


    Kämpfe Konnten wir ja Dank unserer Kleinen Demo Arena dann noch Vorführen, gerade am Samstag wurde "Kackeblaster" immer im Publikum herum Gereicht und jeder durfte mal Fahren, Sonntag traute sich dann keiner so Richtig das Angebot an zu nehmen, bis auf den letzten Kampf womit man die Leute auf jeden Fall geflasht hat, wie sehr intensiv es sein kann nicht nur zu zu schauen, sondern dann auch selber zu Steuern, ich habe auch noch ein paar Videos gedreht, die kommen dann im Laufe der Woche auf unseren YouTube Channel!


    Mit einem Messe Stand von der MakerLap Hannover konnte ich mich auch Unterhalten, die waren leider im außen Bereich in der Hintersten Ecke angesiedelt wo im Grunde Richtiger Toten Tanz war, weil es Gefühlt sonst draußen nur Essensstände gab, da es Recht Kalt war hatte ich auch Angeboten das wir nächstes Jahr unsere Stände zusammen packen, warum ich das Schreibe, ich denke Bilder sagen mehr als Worte...


    OMG-3D


    20210618_020344-1024x576.jpg


    9543-dsc06281


    &size=large


    Ansonsten waren ja noch die Schweizer vor Ort von der Wunderlampe, auch hier denke ich Konnten wir den Kleinen eine sehr Große Freude machen und auch er durfte dann "Kackeblaster" sogar in zwei Kämpfen Fahren, das Gast Geschenk wurde auch Überreicht, womit wir nicht nur dem kleinen eine Freude gemacht haben sondern auch die Eltern über Glücklich waren, wie gesagt Schade das keine Große Arena vor Ort war, das wäre dann nochmal ein Richtiges Highlight gewesen!


    Bilder kommen dann Später direkt von den Schweizern, werde ich dann noch Nachreichen!


    Es gab auch einige Interviews wo ich hoffe das uns noch die Links zugereicht werden, den ich habe ein wenig der Überblick verloren, wer von was war, Interessant war ein Podcast den ich hatte, der soll am Dienstag Bereitgestellt werden, Interview Partner war René (wer es nicht weiß, mein Name ist auch René) war auf jeden Fall sehr Lustig...


    Rene | DIY | Woodworking | Content Creator (@zachi.the.old.woodpecker) • Instagram photos and videos


    Mein digitales Leben | YouTube, Spotify | Linktree
    View WoodpeckerTV’s Linktree. Listen to their music on YouTube, Spotify here.
    linktr.ee


    Ansonsten hoffe ich natürlich das wir ein paar mehr Leute für unser Hobby begeistern konnten, zumal so auch immer mehr Leuten klar wird, unser Hobby gibt es noch, Deutschland ist einfach nur ein schwarzes Loch gerade was Medien Präsens an geht!


    Einen Überraschungs Gast hatten wir am Sonntag auch noch Dirk "Flatliner" war auch vor Ort!


    Hab ich was vergessen, reiche ich nach, muß das Wochenende erst mal verarbeiten, wollte nur mal das wichtigste Fest halten!

    • New
    • Official Post

    Wir sind gestern spätabends auch wieder zuhause angekommen.

    Alles glattgegangen. Trotzdem bitte ich um Verständnis, wenn ich die Tour mit Wohnmobil und Anhänger nicht noch einmal wiederholen möchte. :smiling_face_with_halo: Ist doch ganz schön anstrengend.


    Ich finde, wir waren hier eine tolle Truppe mit gegenseitiger Unterstützung, ohne dass es viel Worte gebraucht hat.


    Am Samstag ab 10 Uhr im Stundentakt (!) Raptorenkämpfe. Für das Publikum gut, für die Maschinen eher weniger: Sehr lange gefahren. (Bei Rat-Rap hatte sich dann beim Laden wohl der Akku aufgebläht...) .


    Am zweiten Tag dann mit den Beetleweights gefahren. Dann auf die Raptoren umgestiegen. Neben kürzeren Fahrzeiten hatte das beim Publikum auch einen guten Effekt: Beetles sind nicht so spektakulär. Bei den anschließenden Raptoren rummsts dann ganz gewaltig. Da geht ein Raunen durch die Reihen. => Showeffekt geglückt. :winking_face:


    Bei Boober war plötzlich wieder das langjährige Problem, dass sich ein Kettenschloss verabschiedete. Eigentlich hatte ich Ersatzketten und Kettenschlösser hergerichtet. Nur.... die wurden zuhause vergessen... :loudly_crying_face:

    Nachdem bei Rat-Rap der Akku aufgebläht war, wurden aus zwei defekten Bots ein Funktionsfähiger zusammengebaut. :smiling_face_with_halo: (Kanibalismus...)


    Zurück zu dem was wir geboten hatten: Immer wieder kam die Frage, warum die große Arena nicht vorhanden ist. (Hatte IceMaster o.g. schon erwähnt.) Hab's mir dann nicht verkneifen können, darauf hinzuweisen, am Besten selber einen Bot bauen und bei dem MMM teilzunehmen. :winking_face: => Jede Muskelstärke zählt.


    Aufgefallen ist, dass viele Besucher meinten, wir sind alle aus Hannover. Dabei ist Hannover ein weißer Fleck auf unserer Roboteer-Landkarte. Mal sehen, ob die vielen Versprechen, auch einen Bot bauen zu wollen, erfüllt werden.


    Bei den Ant-Rockeys bin ich fasziniert, wie die kleinen Piloten es immer schaffen, die Funke zu "manipulieren". Bei einem Kreuzknüppel fehlt die Rändelschraube,.... ein Kippschalter ist abgebrochen.... und bei jeder Funke mit Display ist irgendwas eingeblendet, wo ich meistens nicht mehr zur Hauptanzeige zurückgefunden habe.... => Lerneffekt: Da muss eine Abdeckung drüber, damit nicht irgendwas verstellt wird.

    Highlight: Sonntag um 18 Uhr starteten wir mit dem Abbau. Dann noch zwei kleine Besucher zum Stand: "Dürfen wir nochmal spielen?"


    Bei der Demo-Arena gab' es zunächst etwas "Instabilitäten". Gleich beim ersten Kampf ist eine Bande ausgebrochen. Wurde dann mit Hilfe von ein paar anderen Maker behoben. Ich glaube, die freuten sich sogar, dass sie mal mit langen Schrauben und Akkuschrauber anfassen konnten. Ich kann mich irren, aber ich glaube, es waren die Jungs vom Maker-Buzz. (?) Haben auch angeboten, dass wir jederzeit zu ihnen kommen können, wenn wir Hilfe brauchen. => Freut mich, dass hier so eine nette und hilfsbereite Gemeinschaft ist. Zum Maker-Buzz muss ich später ein Foto posten, das kann man nicht mit Worten beschreiben....


    Kurz zum Rundgang (Ich hatte nur unsere eigene Halle und einen Blick in's Aussengelände geschafft)


    Faszinierend war der Maker-Buzz:




    Ein neues Material Thermoplast) mit dem sich Fantasy-Equipment herstellen lässt):




    Laut Beschreibung ist es aber nicht besonders "stabil". Für uns also nicht geeignet. Aber für die Schauspieler, da bei den Waffen etc. kein erwähnentswerter Personenschaden entstehen kann.




    • New
    • Official Post

    Freut mich, dass es doch noch so gut geklappt hat !


    LG

    -Michael

    Ja, ist alles sehr gut gelaufen. Ohne Turnier, einfach "drauflosfahren" und versuchen, dem Anderen irgendwas anzutun. :smiling_face_with_halo:

    Und natürlich auch mal stillhalten, damit der Andere versuchen kann, einen hochzuliften.

    • New
    • Official Post

    Ich mach' dann mal weiter mit der Beschreibung.... Die Fotos werden ohnehin in der Gallery hinterlegt werden.


    Mit den R2-Builders hatten wir einen sehr netten Kontakt und besuchten uns gegenseitig:







    Absoluter Top-Nachbau:


    Leider habe ich vergessen zu Fragen, wo die Ketten dafür her sind. (Könnte ich für das seit 15 Jahren geplante Projekt "Jonny 5" gut brauchen.)

    • New
    • Official Post

    Am Stand war einiges ausgestellt. Sehr gut war, dass wir diverse Leihgaben an Bots bekamen, so dass sogar bei bei den Raptoren genügend auf der Arena-Fläche war.











    • New
    • Official Post

    Natürlich gutes Stand-Personal (nicht im Bild: Marien und Anita):



    Ansonsten sehr viel mit 3D-Druck präsentiert.





    Auch Prusa hatte einen Stand, waren aber irgendwie nicht so gesprächsbereit mit mir. Hab's dann gelassen....


    Interessant war eine Firma, die Filamente anbot, die auch Holz enthielten. In Zukunft könnte Holzmaster also auch gedruckt werden. :smiling_face_with_halo:





    Die diversen Filaments sind natürlich nichts für unser Hobby, aber wer auch mal in die künsterlische Variante wechselt, hätte dort genügend Auswahl.

    Hinweis von dem Stand-Betreuer war: Bei dem Holz-Filament ist tatsächlich Holz mit dabei. Es wird aber u.U. eine größere Düse benötigt, damit die Holzpartikel durchpassen.

    • New
    • Official Post

    Hab' auch zwei Interviews mitbekommen:





    Wo die Interviews zu sehen/hören sind, das weiß ich jetzt allerdings nicht. (=> Da könnten die Inverviewten bitte den Link publizieren.)

    • New
    • Official Post

    Was mir total gut gefallen hatte, als Sonja von den R2-Builders ihren Druiden unter die Zuschauer von unseren Kämpfen gestellt hatte. Beim zweiten Besuch konnte ich nicht widerstehen, hab' die Funke auf die Seite gelegt und ein paar Fotos gemacht....:


    Als dann auch noch Anja ihren Druiden dazustellte, war die Kulisse aus Roboteer-Perspektive perfekt.






    • New
    • Official Post

    Wo die Interviews zu sehen/hören sind, das weiß ich jetzt allerdings nicht. (=> Da könnten die Inverviewten bitte den Link publizieren.)

    Eins wird hier in den kommenden Tagen hochgeladen: https://www.youtube.com/c/MeyneXOne

    Beim 2. weiß ich es leider nicht (vielleicht weiß es Rene?), werde aber den Link hier einfügen wenn ich es finde.

  • Meine Bilder

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.