Arbeitstitel Schnittgut

  • Bei der Kupplung stellst du die Spannung für jede Feder einzeln ein, richtig?

    Hast du da einen Weg um die gleichmäßig einzustellen, oder geht das per Gefühl/ausprobieren?

    "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
    Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
    So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."


    Ps: Nicht käuflich, aber buchbar

  • Ich kann das nur nach Gefühl einstellen. Die Federn und Kugeln sind genau gleich groß bzw. lang. Auch die Vertiefungen sind recht gleich tief. Wenn ich nun die Madenschrauben gleichweit reinschraube, so dürfte die Federspannung bei allen drei Federn ähnlich sein. Am Ende wird es auf ausprobieren hinauslaufen. Ich hoffe natürlich auch, dass die Drehmonentkupplung verhindert, dass ein Vertikalspinner mir mal den Arm nach oben abreißt. Gegen einen horizontalspinner kann ich nichts machen, außer außer Reichweite bleiben. Es geht aber erstaunlich gut. Die Madenschrauben werde ich dann noch mit Locktide sichern.