Robot Wars

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Am letzten Wochenende ging bei der BBC die erste neue Robot Wars-Staffel zuende. Was übrigens nicht uninteressant. Nicht ganz so professionell wie BattleBots, aber nicht uncharmant.
      Was mich wundert: Ist das hier spurlos an allen vorbei gegangen?

      CU: Zephram C.
    • zephc wrote:

      Ist das hier spurlos an allen vorbei gegangen?

      Selbstverständlich nicht!

      England Events 2016...

      Ab dem zweiten Beitrag wird es erwähnt.

      Einige der Teilnehmer kennen wir sogar persönlich. Ellis, der Erbauer von Pulsar hat auch schon an unseren Events teilgenommen.
      Leider wurde niemand von uns oder den holländischen Kollegen angenommen um selbst teilzunehmen.
    • Battle Bots "Staffel 3" kommt auf jeden Fall nächstes Jahr, das wurde schon angekündigt, bei RobotWars gehe ich mal Stark davon aus, war ja nur nee kleine Spitze von Eisberg an Teilnehmer die möglich gewesen wären, da ist jede Menge Potenzial für auf jeden Fall Kämpfe auf höheren Niveau, als was man teilweise gesehen hat, einige Bots haben ja nicht mal ansatzweise mit dem zu tun gehabt auf welchen Niveau wir Heute eigentlich sind, ist eher Vergleichbar mit BattleBots, nur wurden sehr wenige von diesen für Robot Wars Staffel 8 genommen!

      Obwohl sich das hier gar nicht gut ließt...

      quotenmeter.de/n/86434/battlebots-versagen-im-quotenkampf

      Quotenmeter wrote:

      Vor einem Jahr war die Überraschung groß, als ABC mit der Neuauflage des Klassikers «BattleBots» gute Quoten einfuhr, vor allem in der Zielgruppe. Damals kam die Premiere auf sieben Prozent Marktanteil bei den 18- bis 49-Jährigen. Der Start der neuen Staffel am Donnerstag interessierte dagegen nur noch vier Prozent, insgesamt schauten 3,86 Millionen Menschen die Roboter-Duelle

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage www.devil-crew.eu schaut mal rein!
    • IceMaster wrote:

      .....

      Quotenmeter wrote:

      Vor einem Jahr war die Überraschung groß, als ABC mit der Neuauflage des Klassikers «BattleBots» gute Quoten einfuhr, vor allem in der Zielgruppe. Damals kam die Premiere auf sieben Prozent Marktanteil bei den 18- bis 49-Jährigen. Der Start der neuen Staffel am Donnerstag interessierte dagegen nur noch vier Prozent, insgesamt schauten 3,86 Millionen Menschen die Roboter-Duelle

      Die mangelnden Quoten waren auch in Deutschland der Grund, dass die Ausstrahlung der eingekauften Staffeln von Robot Wars auf RTL2 eingestellt wurden. Soweit ich mich erinnern kann, waren es pro Ausstrahlung nur 200000 Zuschauer. Offensichtlich zu wenig, um Werbung gewinnbringend einbinden zu können. Für die mangelnde Quoten gebe ich persönlich aber dem Programm-Direktor von RTL2 die Schuld. Wer hat schon am Samstagnachmittag Zeit zum Fernsehen? Da ist man als Vertreter der männlichen Spezies in der Regel in der Werkstatt, im Labor, im Garten oder muss am Auto oder am Haus was reparieren.... Kein Wunder, dass die "Laufkundschaft" für die deutsche Ausstrahlung von Robot Wars am Samstagnachmittag ausgeblieben ist.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • spannend, wusste gar nicht, dass das von nem deutschen Sender ausgestrahlt wurde.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar