Lipos parallel schalten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lipos parallel schalten

      Ich muss vermutlich statt 6s 8s wählen,
      das Problem ist das ich keine 8s Lipos mit mehr als 5800 mAh finde.
      (Ich hätte gerne etwas mehr als 6000 pro Akku um 4,5min Fahrtzeit zu garantieren damit ich nach 3min Kampf nicht am Ende bin)
      Hat jemand von euch schon mal Lipos parallel geschaltet? Wenn ja, wie?
      Wenn ich die "einfach" aneinander mache fließen ja je nach Akku Ausgleichströme von mehreren hundert Amper.

      Ich denke mal die Paks möglichst identisch aufladen und dann mit einem hohen Widerstand aneinander schließen bis alles ausgeglichen ist?? ?(
      Warum einfach?
      Wenns auch kompliziert geht??? ;)
    • Wenn die identisch Aufgeladen sind, fließt da im normal Fall gar nichts mehr, du solltest halt kein leeres Pack mit einem voll geladenen zusammenschließen, das gibt dann hohe Ausgleich ströme!

      Bei LiFePo Headway Zellen Packs habe ich die Packs mit einem Link zum Laden getrennt, wie du es im Luzifer Thread findest...


      damit hatte ich dann 4 Packs zum Laden jeder mit 4S...



      jedoch das Parallel Schalten von dann 4S2P scheint nicht gut gewesen zu sein, damit ich dann nur noch zwei Links hatte, zum trennen beim Laden...



      habe nach der Colchester WM einfach den Bot nach dem letzten Kampf nicht geladen und Links drinnen gelassen, völlig unbedacht, ganz nach dem Motto was soll schon passieren, als ich dann in Hoeck van Holland von der Fähre gefahren bin der Schock, zu lesen in...

      forum.mad-metal-machines.de/in…kg-bot-luzifer/&pageNo=20

      Beitrag 395...

      aber auch andere Teams haben das so gemacht und benutzen Links zum Trennen beim Laden...



      derzeit nutze ich wie schon geschrieben in deinen anderen Thread LiPo Akkus 7S 4Ah, diese LiPo Zellen müssen eh aus dem Bot zum Laden ausgebaut werden, damit spare ich ordentlich Gewicht, weil ich keine Links brauche, und die LiPo Zellen gegenüber den Headwy Zellen nochmal ein Spur leichter sind, aber es bleibt das ausbauen nach jeden Kampf, schon etwas lästig, wenn dafür der Bot nicht Konstruiert wurde, da muß ich mir Aktuell bei Luzifer noch was Überlegen, in Portsmouth war das schon etwas schwierig das alles auf die Reihe zu bekommen und wie im Event Bericht geschrieben, hatte ich mir zu allem Überfluss bei einen der Prozeduren auch noch ein Balancer Kabel abgerissen, was auch Zeit gekostet hatte, die Akkus so zu Fixen, das das nicht mehr passieren kann! ;)

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage www.devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Das Bild ist aus einem Flieger in dem 2 5s 3000 parallel geschaltet werden. Die Schwarzfärbung kommt vom Funkenübersprung beim Anstecken des ERSTEN Akkus. Beim zweiten merkt man keinen Funken oder so.

      An deiner Stelle würde ich den 8s Akku aus mehreren kleineren zusammenbauen (Reihenschaltung). Warum?:
      +die meisten Ladegeräte gehen nur bis 6s, darüber wird es normalerweise teuer
      +Stirbt eine Zelle, ist ein Akkupack günstiger zu ersetzen
      +Evtl. eine zweite Verwendung für die Akkus
      +Größeres Angebot an Akkus

      Im Modellbau-Bereich verwendet niemand 8s. Viel (krampfhaft) mit 6s, darüber 12s. Die Elektronik die 8s kann, kann normalerweise bis zu 12s und da hat man bei gleicher Leistung deutlich kleinere Ströme, belastet die Komponenten weniger und erreicht (erfahrungsgemäß) einen besseren Wirkungsgrad. Am üblichsten sind deshalb <=6s, 12s, manchmal auch 10s oder bei sehr viel Leistung 14s. Aber alles >6s aus zwei seriell geschaltenen Packs.
      Images
      • IMG_20160514_163635[1].jpg

        101.09 kB, 1,024×768, viewed 137 times
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
      Team 08/15
      Team Jäger
    • Danke für eure Antworten.
      Ich habe auch noch mal etwas geguckt,
      die erste Möglichkeit wäre 2x 6000mAh mit 4s in Reihe zu setzen,
      da hätte ich auch keine Probleme mit dem Verbinden / Laden etc.

      Ansonsten habe ich jetzt noch einen (hoffentlich) brauchbaren 8s Akku gefunden mit 5800 mAh
      mit nem Unschlagbaren Preis.
      Das könnte evt. auch passen, auch wenn 5800 mAh nicht ideal sind.

      Also mal gucken was besser kommt, 8s Lader kaufen oder 2x 4s und Standard Lader.
      Erfahrungen die ich mache werde ich natürlich gerne mit euch Teilen falls in Zukunft noch jemand mit Heavys anfängt.
      Warum einfach?
      Wenns auch kompliziert geht??? ;)