Pinned Battlebots Returns...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ray Billings wrote:

      I've chewed on this for a couple of days - and honestly still processing. And it still bothers me.
      Grant wasn't old, and his health was excellent. He exercised regularly, was a very active guy, ate well, no bad habits - he lived a physically healthy life.
      Grant was a kind person. He made time to talk with every single fan who ever wanted his time.
      He was gracious, and friendly, and had a positive affect on every person he came in contact with - he lived a morally healthy life.
      Grant was a smart guy. But he used those gifts to teach and share with the world. His focus an education and getting people into STEM was beyond admirable. He lived an inspirational life.
      Everything you are supposed to do as person he did. We all should strive to emulate how he lived his life.
      If ever there was an example of life not being fair, this is it. He was a good man, and a good friend, and I will miss him.



      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage www.devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Bite Force - Aptyx Designs - Battlebots Team wrote:

      Bite Force Fans - We have some big news announcements to share:
      1) Do you dream of owning a world championship robot? This is your chance!
      -We are selling a functional, operable Bite Force robot in as-is condition featured on the TV show Battlebots! You are not buying the name/likeness/rights of the machine. Link for additional details and to put in your offer: https://forms.gle/wyXU8PGzn9xD2WUx7
      While we are not retiring the robot, we are currently working on enhancements that will result in either a new version of Bite Force (or a completely new robot)!
      2) You are going to have a new champion for the 2020 season!
      -Bite Force will not be competing in the upcoming October 2020 filming event largely due to COVID-19. We look forward to seeing you in the 2021 season!
      3) Keep in Touch and Contact Us!
      -Many fans have requested wanting to send us snail mail and we love that! Team and robot fan mail can now be sent to: P.O. Box 6991, Santa Clara, CA 95056



      Mindestgebot 22.600$ :wacko: für den Preis Baue ich den locker zweimal!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage www.devil-crew.eu schaut mal rein!
    • IceMaster wrote:

      Bite Force - Aptyx Designs - Battlebots Team wrote:

      Bite Force Fans - We have some big news ....




      Mindestgebot 22.600$ :wacko: für den Preis Baue ich den locker zweimal!
      Tja,.... leider geht es heutzutage nicht mehr um Qualität, sondern um 'den Namen'. :wacko:
      Egal ob Bekleidung, Getränke, Autos, Unterhaltungselektronik... und wie hier eben um Roboter, die dank TV bekannt geworden sind. (Im EBay wurde ein alter VW Golf für 200k€ (kann mich bei der Summe jetzt irren) versteigert, weil der mal dem Regensburger Bischof und späterem Papst Benedeto gehörte.... )
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de

      Leitspruch: "Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
    • IBF wrote:

      Tja,.... leider geht es heutzutage nicht mehr um Qualität, sondern um 'den Namen'.
      das lustigste was den Irrsinn schön beschreibt war im Film "Eve und der letzte Gentlemen" - er meinte: er trägt seine Unterwäsche von Calvin Klein - sie fragt: warum trägst Du die Unterwäsche eines anderen Mannes ?

      Es gibt nunmal Leute , denen Namen bzw Marken, Geschichte wichtig ist - nicht, ob es fürweniger Geld was besseres gäbe...

      Qualität und "Marken" - mal wird das Zeug teuer als Markenlabel verkauft , mal bekommt das gleiche als nonname...
      Du kannst also bei Marken mal Pech haben - genau der selbe Schrott wie als Noname- aber kannst auch Glück haben und relativ gutes Zeugs als Noname bekommen was ansonsten teuer als "Marke" verkauft wird...

      Einen Robot kaufen nur weil er Bite-Force heißt: ok, wenn man Fan ist und Geld übrig hat - völlig legitim - genauso wie jmd Geld für einen alten schlechten Vorderlader ausgibt wo es heute einfach besseres gibt, nur weil XYZ das Ding schonmal befingert hatte...

      Ich persönlich bin kein Fan von Aniquitäten - ich mag zwar auch Vorderlader auch wenn ich besseres im Haus habe- aber ich würde nie einsehen für solch zwar nette interessante Waffen gleichviel oder mehr Geld zu investieren als was mich eine aktuelle und bessere Schußwaffe kostet.. Wollte eigentlich Böllern - Schein gemacht - aber Böller kaufen: kosten mehr wie eine Schußwaffe... Mein Böllerschein wird auslaufen obwohl ich ja Spaß gehabt hätte im örtlichen Verein mitzumachen - aber für 800 E kauf ich mir lieber eine Schußwaffe mit der ich nicht nur böllern kann...
    • Wobei man fairerweise auch dazu sagen muss dass der Rahmen von Bite Force komplett aus wasserstrahlgeschnittenen Aluminiumplatten zusammengeschweißt ist. Das stell ich mir nicht gerade günstig vor.
      Battlebots hat sich halt zu einer ziemlichen Materialschlacht entwickelt. Ich glaube Bots für 15000 -25000 € sind dort inzwischen die Regel.
      Wird schon schief gehen...
    • Team Explosive wrote:

      Wobei man fairerweise auch dazu sagen muss dass der Rahmen von Bite Force komplett aus wasserstrahlgeschnittenen Aluminiumplatten zusammengeschweißt ist. Das stell ich mir nicht gerade günstig vor.
      Solange es nur Aluminium ist bleibt das in einem Überschaubaren Rahmen, D.D.Armageddon könnte dir wohl einen Ungefähren Preis nennen, Pauschal würde ich sagen für 1.000€ bekommst du alle Bleche Fertig geschnitten, Schweißen sollte man dann aber selber, allein schon aus dem Grund Sachen auch selber Reparieren zu können!


      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage www.devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Die 22000 sind natürlich optimistisch, aber fünfstellig halte ich schon für realistisch. Das Ding hat zweimal das weltweit anspruchsvollste Turnier gewonnen und in s2 nur wegen ner schwachsinnigen Regel verloren. Ich würde da auch erstmal hoch einsteigen, bei eBay wurde die letzten Jahre so manches Altmetall zu horrenden Preisen verkauft.

      Wie schon geschrieben ist er aus wasserstrahlgeschnitenem Alu (Bigbluesaw?) zusammengeschweist. Wasserstrahlen ist erstens teurer als Laserschneiden. Dann ist das Battlebots und Paul Ventigmilia. Da wird nicht das billigste Angebot genommen, sondern das wo man weiß das Lieferzeit und Qualität stimmt. Keine Ahnung ob er den Rahmen hat verschweißen lassen oder selber gemacht hat. Wenn ich an einen Fremden verkaufe hätte ich auch keinen Schmerz damit meine Arbeit zu verrechnen. Ansonsten bin ich mir auch ziemlich sicher, dass du bei Battlebots aus Arbeitsschutzgründen nicht selber schweißen darfst.
      Ähnlich der Spinner, das ist kein Billig-Hardox, sondern S7. Natürlich auch von einer vertrauenswürdigen Quelle bezogen und gehärtet, nicht irgendwo in China.
      In den USA scheinen die Preise generell etwas höher zu sein als hier in Europa.
      Dann komplett mit Magmotoren (500$ Stück) mit Vex BB (500$ Stück) ausgerüstet. Auf der Waffe allein glaub 4 Stück von denen, also grob 4000$.

      Wenn ich jetzt Jäger anschaue, dann entstehen die Kosten nicht unbedingt durch den Rahmen. Vielmehr sind die ganzen Kleinigkeiten schuld, die man bei den kleinen Bots mal eben aus der Restekiste schnorrt. Hier gibt man schnell mehrere hundert Euro für Schrauben aus. Oder Räder sind auch ein Groschengrab. Falls ich nochmal etwas für BB machen werde, dann würde ich soviel wie möglich outsourcen damit ich es am Ende nur noch zusammenschrauben muss. Zeit ist irgendwann wertvoller als Geld.
      Noch ein Tipp, bei normalem Frühjahrs-BB müssen etwa um heilige Drei Könige die Bestellungen rausgehen, sonst fehlt am Ende die Zeit. 1 Monat Lieferzeit ist keine Seltenheit.
      Egal welches Team bei Battlebots, ihr könnt davon ausgehen dass jedes Team (außer Nelly :P ) ne fünfstellige Summe investiert hat. Nicht zwangsläufig in einen Bot, aber insgesamt auf jeden Fall. Für King of Bots weiß ich auch von zwei Teams, dass die Kosten pro Bot in der Größenordnung 20000+ lagen.

      Dieses Jahr BB hat soziemlich jedes europäische Team abgesagt, darunter auch wir.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
      Team 08/15
      Team Jäger
    • ralf.96 wrote:

      Dann komplett mit Magmotoren (500$ Stück) mit Vex BB (500$ Stück) ausgerüstet. Auf der Waffe allein glaub 4 Stück von denen, also grob 4000$.
      Schön das man es kann, aber macht das denn auch Sinn, das Thema hatten wir ja schon oft, im Grunde ist es doch nur Platz Verschwendung, das geht auch anders siehe Magnetar von Ellis facebook.com/ellis.ware.9 oder noch besser Endgame facebook.com/oyesrobotics!



      scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net…42921d1a9214c&oe=5F786A61



      scontent.ftxl2-1.fna.fbcdn.net…d4abd3c8e0c57&oe=5F78A9E6

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage www.devil-crew.eu schaut mal rein!
    • New

      Ominous - BattleBots wrote:


      As
      some of you might have guessed, Ominous will not be part of BattleBots
      season 2020. We have waited until the last moment with this
      announcement, hoping that circumstances would improve and travel
      restrictions would be lifted. Unfortunately this is not the case.


      We want to wish all the teams of 2020 good luck and hope to be there next year! (We are ready... )



      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage www.devil-crew.eu schaut mal rein!