28. Oktober 2012 - Robotrace Bergen op Zoom (NL)

  • Heute viel spass gehabt. Es war schön dass Andreas und Christian auch mitmachten. Beim Linienfolgen mit erfolg: 2. Platz!
    Im Bild seht mann: es ist einspannung und entspannung zusammen :smiling_face:

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

  • Hehe, Danke für das Bild! :grinning_squinting_face:


    Hat wirklich Spaß gemacht! Mein Bruder hat sogar auch Lust bekommen, nächstes Mal einen Robo mit ins Rennen zu schicken. :winking_face:


    War echt etwas überrascht, als ich den zweiten Platz gemacht habe! :grinning_squinting_face:


    Wände ausweichen, das kriegt der noch nicht so hin, aber zumindest die Linie funktionierte recht gut :grinning_squinting_face:

  • Quote

    Original von Replikator
    Wände ausweichen, das kriegt der noch nicht so hin


    Das machte er doch auch immer besser? Nur die Brücke war ein schwere aufgabe.
    Für mich war es ein fremde Tag. Beide wagen im Finale waren meiner => 1. und 2. Platz geschaft. Aber weil beide zu viel Power und zu wenig Grip hatten, sind die zu oft gegen die Wände gefahren und das ziel ist die Wände nicht zu berühren.

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

  • Die Roboter mussen autonom sein. Gegen einander prallen ist verboten. Mann muss hinten auf den Roboter einen bestimmte weisse flache (4x5 cm) haben um sichtbar zu sein für andere Roboter. Und beim Wandentweichen darf mann die Rennstrecke nicht verschieben. Das war es wohl :smiling_face:

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

  • Quote

    Original von IceMaster
    :grinning_squinting_face: Cool kein Regeln ja,


    Na ja, die kommen bestimmt weil jetzt auch DRG und GRA Roboteers mitmachen! Wir bauen und kampfen nicht so gemütlich als die CCFZ mitglieder :grinning_squinting_face:

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

  • Also verstehe ich das richtig:


    Der Bot muss


    -Der Linie Folgen
    -Nicht auf andere Bots auffahren
    -Wänden ausweichen (?)


    ?


    Wie wird das bewertet? Erklär doch mal wer!

  • Die Linienfolger starten alle zusammen. Dann entsteht ein Stau hinten den langsamste. Die wird raus genommen und nach einige zeit ensteht wieder ein Stau hinten den zweitlangsamste, usw. Bis die letzte übrich ist und gewonnen hat. (erste Bild, oben)


    Beim Wandentweichen start mann 1 gegen 1. Wer zuerst beim ziel ist hat gewonnen und geht weiter im Turnier. Das Turnier ist Single Elimination. Nur die die im erste Runde verlieren dürfen nach ein verliererrunde auch wieder im Turnier mitmachen. (sehe strecke im 2. Bild)

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

    Edited 2 times, last by Marien ().


  • Es gibt 2 toernieren, 1 fur der linie folgen, 1 fur wand ausweichen. Du kannst zum beispiel 1 robot fur das liniefolgen bauen und 1 fur die wand ausweichung toernier, oder wie Andreas und Christian gemacht hatte 1 fur beide toerniers.


    Mitt sensoren kan mann dan das so aufbauen das die robot autonom uber die strecke geht.