Anmeldungen Mad-metal-Machines Vol. 13

    • Official Post
    Quote

    Original von Krümmel
    Es ist kein Roboter aufgeführt. Kann ich eine "normale" Mail schreiben? Oder kann ich die Bot´s usw hier hin tippen?


    Ich schick' Dir eine Mail mit einer Anmeldung (=Vorlage). Modifiziere sie und mail sie zurück an gra@roboteers.org . (Mit der Vorlage wird dann auch nichts "vergessen"...)


    Probleme: Ich habe keine gültige Mailadresse von Dir. Ich hab'S jetzt mal auf die Adresse probiert, die Du letztes Jahr für MMMV11 verwendet hattest. Wenn die nichtmehr gültig ist, dann schick' mir zunächst mal eine PN mit Deiner aktuellen Mailadresse.


    Aber als "Verfasser" von dem php-Script würde ich gerne wissen, warum die Anmeldung bei Dir nicht klappt. Hast Du irgendeine Firewall, die den Versand von EMails aus einem Script heraus verhindert? .... (???) => *ratlos*

  • Mail ist angekommen.
    Ich hab das auch schon von einem anderen PC Versucht. Ich weis nicht was mit unserem Router los ist. Aber unsere ganze TK Anlage macht seit längerem schon Probleme.

    Erfahrungen sind was sehr nützliches, leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...

    • Official Post

    In meinem Template für die Anmeldung hatte ich diesmal noch keine "Vorlage" für die Dokumentation, welche Bots im eigenen Team nicht gegeneinander kämpfen können.


    Bitte dokumentiert dies hier mal bitte nachträglich, damit wir das in der Anmeldedokumentation (s.o.) nachtragen können. (Ausser es wurde in den Anmelde-Texten bereits dokumentiert. Ich hab' das zugegebenerweise noch nicht alles im Detail durchgesehen.)


    Und damit beim Turnier nicht irgendwelche Unklarheiten aufkommen:
    Bei der Organisation bzw. der Zusammenstellung der Kämpfe arbeiten auch nur ganz normale Menschen, die einen Fehler machen können. Wem es auffällt, dass hier in den Kampfpaarungen zwei Bots von einem Team gegeneinader kämpfen sollen und das (s.o.) technisch nicht möglich ist, so soll er das bitte sagen. Man braucht ja nicht gleich ausfallend werden. Und "in sich hineinfressen" und nichts sagen bringt auch nichts.


    Wenn es trotzdem nicht anders geht und in einem Kampf zwei Bots von einem Team zusammentreffen, dann muss das Team selbst entscheiden, welcher Bot nicht antreten wird/will/soll/muss/darf.


    Nachdem es bei MMMV12 etwas Diskussionsbedarf wegen der Punktevergabe gegeben hat:
    - Wir gehen von 2er- oder 3er-Kampfpaarungen aus.
    - Bei regulären 3er-Kampfpaarungen werden als maximal Punktezahl 3 Punkte vergeben. Kommt (aus irgendwelchen Gründen) nur eine 2er-Paarung zustande, dann werden auch hier 3 Punkte vergeben. So wurde das beim letzten MMM während des Turniers geändert, und so sollten wir das auch wieder von Anfang an machen. Einsprüche oder Gegenvorschläge?
    - Eine 4er-Gruppe ist somit nicht möglich und darf diesmal nicht zusammengestellt werden. Also eine 3er-Gruppe aufreißen und mit der folgenden 1er-Gruppe zwei 2er-Gruppen bilden. Alles klar? :grinning_squinting_face::winking_face:

    • Official Post

    Also ich sag mal wenn Black Bone gegen Balthasar nicht Kämpfen muß, wäre schon nicht schlecht, Technisch wäre es zwar möglich aber es tut halt weh den eigenen Bot zerlegen zu müssen, einem anderen das Steuer überlassen, Sorry hab ich ein Problem damit, würde für ewig im Hinterkopf behalten wenn was schief geht wer das war und das ist nicht gut!


    Meinen Vater fahren lassen, :grinning_face_with_smiling_eyes: ersten will er nicht und zweitens könnt der Bot dann gleich draußen bleiben! :winking_face:


    Also im Interesse aller und für Kämpfe die mit so vielen Bots wie möglich besetzt sind, einfach vermeiden! :winking_face:

  • Stimmt habe ich nicht dazu geschrieben...
    Frozen-Gas kann technisch bedingt nicht gegen
    Dark-Wizard antretten, sonst geht alles klar.

  • Oh man ich Bob. Tina, bitte nehm Evil Metal aus der Starterliste raus, der ist nur für die Funfights und den Sonntag :winking_face:



    Zu den Kampfpaarungen:
    Nach momentanem stand werden es wohl 3er kämpfe. Ausser vieleich bei den Feathern, je nach dem wie viele das werden.


    Jetzt mal was zu dem wenn zwei Bots, egal ob Technisch oder aus anderen Gründen, nicht gegeneinander kämpfen können, fehlt Theoretisch ein Kampf am Ende.
    Denn normalerweise sollte es so laufen, das jeder gegen jeden gekämpft hat.


    Ich werd mal was rum überlegen, und nach einer vernünftigen Lösung gucken.

    • Official Post
    Quote

    Denn normalerweise sollte es so laufen, das jeder gegen jeden gekämpft hat.


    Da sehe ich Probleme, denn die Anzahl der dafür notwendigen Kämpfe übersteigt die Zeit, die wir am Samstag zur Verfügung haben. :winking_face:

  • Ja, ich werd gucken was sich machen lässt, nur wie gesagt, mit 3er kämpfen bekommt man nicht so wirklich was vernünftiges hin...


    Edit: Hab grad ein "system" hinbekommen für 3er kämpfe. Dauert halt nur bisschen beim erstellen

    • Official Post
    Quote

    Original von panzerbot
    Ja, ich werd gucken was sich machen lässt, nur wie gesagt, mit 3er kämpfen bekommt man nicht so wirklich was vernünftiges hin...


    Edit: Hab grad ein "system" hinbekommen für 3er kämpfe. Dauert halt nur bisschen beim erstellen


    Ja, sehr gut. Aber bedenke: Es ist möglich, dass kurzfristig ein paar angemeldete Bots beim Turnier nicht antreten. :winking_face: => also am Samstagmittag die Startliste modifizieren. :winking_face:

  • Hi


    bin immernoch am rumprobieren. Das system geht doch nicht auf, und ich hab jetzt genug versuche hinter mir, das ich eindeutig sagen kann, das es theoretisch wie praktisch nicht möglich ist, alles mit 3er kämpfen zu machen, es würde nicht jeder gegen jeden sondern jeder nur gegen ~3/5 der bots kämpfen wenn man alles mit 3er kämpfen macht.....


    Wenn man jetzt sagt: ok machen wir den rest, der mit 3er kämpfen nicht geht als 2er kämpfe, hätten wir viel zu viele 2er kämpfe


    Wir wurds denn sonnst immer gemacht? Letztes tunier waren es ja auch 2er kämpfe, und da hat doch auch alles zeitlich geklappt?


    Gruß Kai



    Edit: 3er kampfpaarungen gehen nur bis 9 teilnehmern auf, bei 15 gehts nicht, 12 teste ich jetzt, wird aber wahrsch auch nichts, und 18 denke auch nicht.
    Edit: Dirk hatte mir mal die Startliste geschickt. Hier hat ja auch nicht jeder gegen jeden gekämpft. Was habt ihr als lösungsvorschläge? 4vs4 wie bei den Ants?



    Edit: 3er kampfpaarungen gehen nur bis 9 teilnehmern auf, bei 15 gehts nicht, 12 teste ich jetzt, wird aber wahrsch auch nichts, und 18 denke auch nicht.


    Edit3: Nope das geht nur bis 9 :thinking_face:

    • Official Post
    Quote

    Original von panzerbot
    Wir wurds denn sonnst immer gemacht? Letztes tunier waren es ja auch 2er kämpfe, und da hat doch auch alles zeitlich geklappt?


    Gruß Kai


    Edit: Dirk hatte mir mal die Startliste geschickt. Hier hat ja auch nicht jeder gegen jeden gekämpft. Was habt ihr als lösungsvorschläge? 4vs4 wie bei den Ants?


    Wir hatten früher die Kampfpaarungen ausgelost. Dabei aber immer ein paar "Änderungen" mit eingebracht.


    Bei den beiden Teams mit vielen Bots (z.B. Flatliner bei den Raptoren oder Leo bei den Feathers) wurden gleich zu Anfang alle Maschinen als erster Bot in eine separate Gruppe eingetragen. Die Lose von den Bots aus der "Verlose-Büchse" herausgenommen. Dann der Reihe nach die Lose gezogen und die Bots in der Gruppe eingetragen, bis in jeder Gruppe drei Maschinen waren.


    Aber, wie gesagt, auch mit sinnvollen Änderungen:
    Wenn also z.B. als dritter Bot in einer Gruppe (z.B. Gruppe B) ausgerechnet der Bot vom gleichen Team ausgelost wurde, dann wurde er als erster oder zweiter Bot der nächsten Gruppe (=Gruppe C) eingetragen und stattdessen für den dritten Bot von Gruppe B ein neuer Bot ausgelost.


    Wir hatten auch nicht alle Bots gegeneinander kämpfen lassen. Das ging aus zeitlichen Gründen nicht. Meistens hatten wir nur vier Durchgänge geschafft. Aber das hatte genügt, dass manche Maschinen ihre volle Punktzahl erreichen konnten.


    Was etwas bitter war bei diesem System mit der Auslosung: Manchmal kamen auch die Bots in einer Gruppe zusammen, die vorher schon in einem Durchgang gegeneinander gekämpft hatten. Da mußten wir uns entscheiden. Entweder wir "manipulieren" die Kampfpaarungen oder beißen in den sauren Apfel und lassen die Maschinen noch einmal gegeneinander antreten. Wir haben uns dann immer für die letzte Möglichkeit entschieden, um nicht den Vorwurf zu bekommen, wir würden die Kampfpaarungen so "manipulieren", dass manche Teams einen Vorteil davon haben. :winking_face:


    Meine persönliche Meinung, die aber nicht repräsentativ ist: Viererkämpfe sind für einen Turnierdurchgang etwas "unübersichtlich" und manchmal auch etwas "unfair", wenn ein Favorit gegen zwei/drei andere Bots gleichzeitig kämpfen muss.


    Das Thema mit den Kampfpaarungen ist hier bei den Anmeldungen ein bißchen Out-off-Topic. Können wir das auf den anderen Thread zurückführen, der diesbezüglich schon einmal eröffnet wurde. :grinning_squinting_face::winking_face:

  • Ok. Dann habe ich hier eine Lösung:


    Es werden Kampfpaarungen für 4Durchgänge vorbereitet.


    So das jeder Bot nur einmal gegen den anderen kämpf. Also nicht zweimal gegen den gleichen.


    Das wird mit Nummern als Bot ersatz gemacht. einfach 1-....
    Das kann ich ja schon vorbereiten.


    Dann werden auf dem Tunier nacheinander Zettel ,wo die Bots draufstehen, gezogen, und in der gezogenen Reihenfolge werden die Nummern verteilt. Also der 1gezogene Bot bekommt nummer1, der 2 nummer 2 usw. Damit haben wir komplette zufallskampfpaarungen und keiner kämpf 2mal gegen den gleichen.


    Wenn zwei Bots in eine Gruppe kommen, die nicht gegeneinander kämpfen können (wie ist das jetzt eig in z.B Renes fall? Ist ja kein Technisches problem, wie ist das hier also?) wird der Bot halt einfach mit einem anderen getauscht. Also wenn z.B Bot NR1 Frozen Gas und Bot NR2 Dark Wizard ist, währen diese ja in einer Gruppe, können aber nicht gegeneinander kämpfen. Also kommen nun alle zettel wieder in den Zugpott (ausser die von FG und DW) und dann wird ein Bot gezogen, mit dem dann z.B Dark Wizard tauscht. Dadurch haben wir dann immernoch zufalls Kampfpaarungen.


    Alle mit einverstanden?



    Edit: Magst du das in den Thread verschieben und hier löschen?

  • Ähmmm Kai...
    Jeder gegen Jeden kannst du vergessen!
    Wir hatten sonst die Tuniere auch nur Pro Bot
    3 Kämpfe!!
    Du musst also nicht zwanghaft rumprobieren wies gehen könnte...
    sondern einfach eine Startliste machen wo jeder Bot 3 mal kämpft, wenn es nicht ganz aufgeht machst du einen 2er Kampf.
    Bei zu wenigen Bots nur 2er Kämpfe und 1 3er Kampf.
    Und dann wird alles gelost,
    kämpfen 2 Bots "zu oft" gegen einander oder 2 die nicht gegeneinander antreten können, dann wird einfach
    getauscht.

  • Wenn mann 3-er-kämpfe macht, und jeder roboter kämpft 3 mal, dann braucht mann nie 2-er oder 4-er kämpfe.
    Abhängig von der zahl der roboter, trifft mann vieleicht 2 mal den gleichen gegner, oder mann trifft nicht jeder.
    Ein vierter runde kann dann gemacht werden für entscheidungskämpfe.

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

    Edited once, last by Marien ().

  • Ja, hab ja jetzt ne lösung, die immer funktioniert und wo keine mehrmals gegen einen Bot antritt, also passt alles.


    Und das nur 3-5 runden gemacht werden weiß ich ja jetzt auch :winking_face:



    Gruß Kai

    • Official Post
    Quote

    Original von panzerbot
    Das wird mit Nummern als Bot ersatz gemacht. einfach 1-....
    Das kann ich ja schon vorbereiten.


    Dann werden auf dem Tunier nacheinander Zettel ,wo die Bots draufstehen, gezogen, und in der gezogenen Reihenfolge werden die Nummern verteilt. Also der 1gezogene Bot bekommt nummer1, der 2 nummer 2 usw. Damit haben wir komplette zufallskampfpaarungen und keiner kämpf 2mal gegen den gleichen.


    Nur zur Info, nicht dass Du Dir hier zusätzliche Arbeit machst, die eigentlich unnötig ist. :grinning_squinting_face:


    Wie Du beim ersten Posting in diesem Thread sehen kannst, vergibt Tina für jeden Bot eine spezielle Nummer. Also für Ants dann z.B. "A01" . Bei der aktuellen Anmeldung für MMMV13 ist das der Bot "Scarabäus" von IceMaster.


    Diese Nummern sind auch bei uns in der Anmelde-Datenbank gespeichert und jedem Bot mit Namen und Team zugeordnet. (=> Vergib also bitte keine separaten Nummern mehr, das führt nur zu Verwirrungen).


    Anhand dieser Datenbank kann man Startlisten ausdrucken. Auch hier sind diese Startnummern wieder eindeutig den Bots zugeordnet.


    Und jetzt kommts:
    Diese o.g. "Zettel", die Du anfertigen willst, gibt es schon. Das sind farbige Loskärtchen (jede Gewichtsklasse hat eine eigene Farbe) und hier sind die Botnummern schon draufgedruckt.


    Für eine Auslosung wurden die Nummern nach unten auf den Tisch gelegt und der Reihe nach dann "gezogen". Anhand der Startliste kann dann über diese Botnummer der Name des Bots zugeordnet werden.


    Neu bei MMMV13 wird sein, dass wir die Botnamen auf Magnetkarten gedruckt haben. Auch hier sind dann (links oben im Eck, etwas kleiner gedruck) die Startnummern mit hinzugefügt. Diese Magnetkarten können dann am Battleboard aufgeklippst werden, spart Zeit für die Beschriftung.


    Anmerkung: Wir hatten diese Auslosung immer öffentlich gemacht, jeder hätte die Chance gehabt, da zuzusehen. War aber immer eine einsame Sache.... :winking_face:



    Ich denke es wäre sinnvoll, wenn Du die vorhandenen Nummern nutzt. "Wie" Du die Botzuordnungen und Gruppenbildungen machst, das überlassen wir Dir. (Natürlich helfen wir Dir!)

  • Ja, das die schon Nummern haben ist schon klar :winking_face:


    Aber wenn ich für jede Kampfpaarung die Bots ziehe, muss ich mind. 3 mal alle Bots ziehen, da gehts schneller die Bots einmal zu ziehen und dennen dann dadurch eine Zufallsnummer zuzuordnen und die nur noch einzutragen, wodurch ich auch gleich verhindern kann das ein Bot 2mal den gleichen Gegner hat.
    Ich hoffe du verstehst wie ich das meine :winking_face:

    • Official Post
    Quote

    Original von panzerbot
    Ja, das die schon Nummern haben ist schon klar :winking_face:


    Aber wenn ich für jede Kampfpaarung die Bots ziehe, muss ich mind. 3 mal alle Bots ziehen, da gehts schneller die Bots einmal zu ziehen und dennen dann dadurch eine Zufallsnummer zuzuordnen und die nur noch einzutragen, wodurch ich auch gleich verhindern kann das ein Bot 2mal den gleichen Gegner hat.
    Ich hoffe du verstehst wie ich das meine :winking_face:


    Ok, ich glaube, ich weis was Du meinst. Ob das so funktioniert, da müssen wir noch schauen... :winking_face: Irgendwie mit den "Zufallsnummern", die zusätzlich zu jeder Botauslosung sind, sehe ich ein Verständnisproblem.


    Meine Meinung: Du hast Dir das überlegt und laut Deiner Beschreibung funktioniert das so. Also machen wir das dann auch so.
    Wenn ich das grob umrissen habe, willst Du bei Beginn des Turniers also schon alle vier Durchgänge auslosen. (?)
    Ein springender Punkt kann sein, dass nach dem ersten Durchgang einige Bots schon ausfallen und deshalb viele Kämpfe mit 2er oder 1er Kämpfe sein können.
    (Darum hatten wir früher die Auslosung für die Durchgänge der zweiten bis vierten Runde immer erst kurz vor dem jeweiligen Durchgang gemacht.)