Planung für So

  • Ich hatte heute eine gute Idee für den So.
    Und zwar ein "kurzes" Tunier was kaum Zeit braucht und keine Planung. (Das geht dan ohne Zeitdruck relativ ruhig, trotzdem schnell) und in der restlichen Zeit kann man dan Funkämpfe machen, Robofußball, auch mal
    2 Vs 2 fahren (halt als funfight).


    Zu meiner Idee.
    Vor allem in der Raptor und Feather klasse umsetzbar,
    ob es in der Antklasse geht, weiß ich nicht.
    Bsp. bei den Raptoren.


    ALLE die mit einem Bot teilnehmen wollen setzen diesen in die Arena.
    Jetzt sind z.B. 11 Raptoren in der Arena.
    Dann beginnt ein großer Kampf, der solange läuft, bis nurnoch 1 Bot fährt, dieser ist dann der Sieger.


    Was ist mit "aufgeben"?
    -Wer einen größeren Schaden hat oder aufhören möchte, fährt einfach in eine der Ecken bis an die wand und bleibt dort stehen, dieser Bot darf dann nicht mehr weiter fahren, darf aber auch nicht mehr angegriffen werden.
    Andere möglichkeit: In die Grube fahren, falls dort noch platz ist. :grinning_squinting_face:
    (Nach den ersten 5-6 Raptoren wird es langsam eng :grinning_squinting_face: ).


    Vorteile:
    -Für die DVD`s ist so ein großer Kampf sicher interessant.
    -Jeder hat sehr gute Chansen auf den Sieg, da so viele Bots in der Arena sind.
    -Der tag bleibt ruhig ohne gehetze und schnelles Bot
    reparieren.
    -Man hat Zeit für Funfights, Robo"fuß"ball, Fun Teamfights und zu allem wozu man lust hat.
    -Ich denke bei so einem Kampf ist der funfaktor zimlich hoch.


    Wie ist eure Meinung dazu?
    Sollen wir das mal so probieren?
    Oder habt ihr selber eine gute Idee für den So. ?


    Ich würde das gerne mal ausprobieren, ich denke es wird allen spaß machen!

  • Quote

    bis die Teamfights eingeführt wurden!


    Hmmm.. die Events wo ich da war, da war es aber nicht.
    :grinning_squinting_face:


    Wie gesagt, wir können uns ja auch was ganz anderes überlegen...
    einfach Beispiele nennen.
    Nur ich finde wir solten den So nicht jedes Event für Team-fights nutzen, sondern wie schon jemand geschrieben hat, immer mal was anderes.

    • Official Post

    Zunächst mal danke, dass Du Dir Gedanken um die Sonntags-Aktion gemacht hast. Neue Vorschläge und "andere" Sachen sind ja immer willkommen.


    Das mit dem von Dir vorgeschlagenem Modus hatten wir tatsächlich schon mal vor vielen Jahren, da warst Du und unsere anderen jungen Wilden noch nicht dabei. Nach meiner Meinung können wir das gerne auch so durchführen. Eventuell in zwei Runden, nach Raptoren und Feathers getrennt.


    Es gäbe zwei Punkte, die ich hier gerne anführen würde:
    Raptoren und Feathers sollten getrennt werden, damit ein bißchen "Chancengleichheit" ist. Und einige von uns fahren sowohl Raptor als auch Feather in ihrem Bestand. Dann könnte man zweimal "Spass" haben. :winking_face:


    Dann kommt eine weitere Einschränkung: Nämlich entweder fahren bis zum bitteren Ende oder zeitlimitiert. Wenn bis zu Ende der Akkukapazität gefahren wird, dann sollte dieser Kampf am Ende des Turniers gemacht haben. Denn sonst brauchen die Akkus wieder ewig, um für den nächsten Kampf fit zu sein. Wenn wir das o.g. "Finale" ohne Zeitlimit machen, dann müßte es der letzte Kampf an diesem Tag/Turnier sein.


    Nach meinem Herzen würde ich gerne mal wieder Rockey (=Roboter-Hockey => Ausdruck stammt von Marien) spielen. Das ist nämlich anders als der normale Kampf. Hier hat man nicht nur Bots als Gegner, sondern muss auch noch etwas "Ballgefühl" kriegen. Vielleicht können wir das dann vor dem Finalkampf machen? :grinning_squinting_face::winking_face:

  • Quote

    Original von IBF
    Nach meinem Herzen würde ich gerne mal wieder Rockey (=Roboter-Hockey => Ausdruck stammt von Marien) spielen. Das ist nämlich anders als der normale Kampf. Hier hat man nicht nur Bots als Gegner, sondern muss auch noch etwas "Ballgefühl" kriegen. Vielleicht können wir das dann vor dem Finalkampf machen? :grinning_squinting_face::winking_face:


    Dafür baue ich gerne ein speziel-roboter: http://robogames.net/rules/hockey.php

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

  • Ok,
    also Sonntag Funfights und Hocky
    und als "krönender Abschluss",
    ein Kampf bis nurnoch 1ner fährt.


    Frage zum Hocky,
    Raptor UND Feather als "eine" Gewichtsklasse?
    oder getrennt?
    Und, Wenn Feather`s und Raptoren zusammen fahren, sind dan Waffen verboten?
    Oder sind Waffen generell verboten beim Hocky?


    Sollen wir den endkampf bei Raptoren und Featherweights machen, oder auch in der Ant-klasse?
    Das wird evt. etwas voll und unübersichtlich. :grinning_squinting_face:


    Wenn wir ab 14 Uhr anfangen ab zu bauen,
    sollte es reichen die Kämpfe 13:30 Zu starten.
    Oder ehr früher?

  • Ich denk nicht das das Zeitlich hinhaut...
    Den Hocky und funfights brauchen auch Zeit
    und den die 2 Abschluskämpfe...
    Zumal bei Funfights alles locker abläuft,
    wenn wir nen Anttunier machen dann läuft das
    ab nach dem Motto: So 15 min für Funfights dan gehts weiter
    und meistens dauert das dann doch etwas länger.


    Sieh es so,
    man kann als Funfight auch nen paar Teamfights machen,
    einfach immer 2 gegen 2.


    Und nächstes Tunier kommt dann wieder Teamfights.
    :winking_face:

    • Official Post

    Bot-fan: Im obigen Posting wollte ich nur meine Meinung kundtun, damit Du ein bißchen "Rückmeldung" kriegst. Aber prinzipiel bin ich mit allem glücklich, was Du hier organisierst!
    Gib' einfach am Sonntag bekannt, was als Nächstes kommt, da sind dann bestimmt alle dabei. :winking_face:


    Tina und ich werden für das Turnier und die Funfights noch etwas vorbereiten, damit die Turnier-Bürokratieein (=Battelboard) ein bißchen vereinfacht wird. Jeder Bot hat ein kleines Schildchen, das mit Magneten dann am Battelboard angeklippst wird. Ob das dann vom Ablauf her so optimal klappt und von den Roboteers beim Eintrag in das Whiteboard für die "freien" Kämpfe so klappt, das muss sich dann zeigen.

  • Dat mit den Magneten finde ich super. Aber warum ist keiner eher auf die Idee gekommen? :grinning_squinting_face:

    Erfahrungen sind was sehr nützliches, leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...

    • Official Post
    Quote

    Original von Marien


    Dafür baue ich gerne ein speziel-roboter: http://robogames.net/rules/hockey.php


    Da würde ich glatt mitmachen, aber nur wenn die Bots eine aktive (Schuß)waffe bekommen, sonst finde ich es etwas zu langweilig. Beim Hockey wird der Puck schließlich auch in das Tor geschlagen und nicht geschoben... :grinning_squinting_face:

    • Official Post
    Quote

    Dafür baue ich gerne ein speziel-roboter: http://robogames.net/rules/hockey.php


    Für unser Dorffest hatte ich ja schon sowas mal gebaut. Waren vier Bots mit zwei unterschiedlichen Waffen, wobei die (mangels Übung) von den Teilnehmern fast nicht eingesetzt werden konnten.
    http://forum.roboteers.org/thr…threadid=4789&page=2&sid=

  • Quote

    Original von Flatliner
    Da würde ich glatt mitmachen, aber nur wenn die Bots eine aktive (Schuß)waffe bekommen, sonst finde ich es etwas zu langweilig.

    OK, welche klasse?
    6, 6,8 oder 13,6 kg?
    24, 36 oder 48 V?
    Puck: ø3 x 1 inch?

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

  • Ich würde 6 Kg sagen,
    da können die meisten noch mit nem Raptor teilnehmen.
    @Dirk, ich dachte du bist am Sonntag nicht da,
    oder hab ich da was missverstanden?

    • Official Post

    Ähm... ist das jetzt euer Ernst? Wollt ihr wirklich spezielle Hockey-Bots in der Raptor-Klasse bauen?
    *Uff*
    Da muss ich dann wohl noch etwas bzgl. "Schusswaffe" nachlegen. (... das wird zeitlich sehr eng... :face_with_rolling_eyes: )


    Bleibt's dann bei einem Standard-Puck? ( Marien: die 3 x 1 inch sind die Normmaße von einem Eishockey-Puck?)

  • Quote

    Original von IBF
    Ähm... ist das jetzt euer Ernst?


    Ein bisschen. Ich baue gerne wieder etwas neues. Hockey Bots standen schon auf meinem wünschliste.
    Aber nicht jetzt, vielleicht einsatzbereit in 2013. Erstmal mein neuen Feather, ein Raptor, ein ArtBot, ein autonomen renwagen und ein linienfolger...


    Ich denke das 3x1 inch standard ist. Ich werde es zuhause mal nachmessen. Und: street-pucks sind leichter als ice-pucks.
    BTW: Ich würde 6,8 kg und 24 V sagen.

    Marien


    Scraptosaur, Midnight Oil, Lt Lee, Mecha Knights, Rockey, Race Robots, Artbots, Linefollowers.

    • Official Post
    Quote

    Frage zum Hocky, ... Raptor UND Feather als "eine" Gewichtsklasse? ... oder getrennt?
    ... Oder sind Waffen generell verboten beim Hocky?


    Bei den früheren Fußballspielen waren Raptoren und Feathers gemischt. Lag aber auch daran, dass die Anzahl der funktionsfähigen Maschinen am Sonntag start gelitten hatte. :grinning_squinting_face:
    Meine persönliche Meinung: Trennen, wenn für jede Mannschaft noch mindestens 3 Maschinen (=6 Maschinen in Summe) startklar sind.


    Waffen waren früher eingeschränkt erlaubt. Also Flip-Up und Lifter auf alle Fälle. Verboten war der Einsatz von Spinnern.


    Quote

    Und: street-pucks sind leichter als ice-pucks.


    Das Gleitverhalten auf Holz dürfte dann bei den Streethockey-Pucks besser sein, oder? Nehmen wir dann einen Street-Puck her?