AWS - Berlin

  • Freunde, wie sieht es denn aus, wir haben unsere Operation im Grunde schon gestartet, allerdings bleibt uns ein wichtiger Punkt einfach immer noch offen, die Frage:


    Wer wäre denn wirklich bereit auch mal eine kleine Reise in die schön Hauptstadt unternehmen zu wollen um an einem von uns organisiertem Antweightturnier teilzunehmen ?
    Und wir reden hier wirklich nur von Antweights.

    • Official Post

    Wenn es nicht gerade in der Urlaubszeit ist (bisher bin ich von Mitte/Ende August bis Mitte September immer unterwegs gewesen) ist das kein Problem.
    Heißt: Ich würde mitmachen und meine Teamkollegin höchstwahrscheinlich auch, wenn es terminlich passt. :winking_face:

  • Da ich Freunde in Berlin habe und es für mich eh sehr viel näher ist als Bochum von mir aus kein Problem. Der Rest meines Teams wohl eher nicht, aber ich wäre wohl dabei.

  • Kommt auf den Zeitpunkt an, bin ja noch am planen/bauen. :smiling_face:


    Aber mal meine Eltern besuchen und dann noch die 80 km bis Berlin gondeln ist sicher deutlich einfacher als bis Bochum (wo liegt das eigentlich :D)zu fahren!


    grüße

    • Official Post
    Quote

    (wo liegt das eigentlich )


    Allein diese Bemerkung bewirkt schon Punkteabzug bei Deinem ersten Kampf. :grinning_squinting_face::grinning_squinting_face::grinning_squinting_face:


    Aus welcher Ecke von Deutschland kommst Du? (Unsere Berlin-Truppe freut sich bestimmt über jede helfende Hand, die bei den Vorbereitungen mit anpackt :winking_face: )

  • Ansich bin ich eher aus der HH-Ecke, gebürtig aber deutlich dichter, besagte 80 km, an Berlin dran, von daher, wenn möglich helfe ich natürlich, wobei ich aktuell auch 300 km fahren müsste. :winking_face:



    grüße

    • Official Post

    Also ein AWS in unserer Hauptstadt würde ich auf jeden Fall begrüßen. Ob ich persönlich dabei bin kann ich noch nicht abschätzen. Ich vermute auch daß die Beteiligung aus NL,B und GB aufgrund der Entfernung recht gering sein wird. Aber davon sollten wir uns nicht Abschrecken lassen und das Ding durchziehen, vorausgesetzt es findet sich jemand der alles Organisiert, denn da bleibe ich definitiv außen vor.


    Gruß Dirk