Walker-Projekt

  • So, jetzt auch öffentlich: Ich arbeite an meinem Walker-Ant. Kenner wissen, dass ich da schon ne Weile von träume. Hier der erste Prototyp des Laufwerks in Aktion:


    http://youtu.be/J3pTT7Ux_X0


    Davon kommt eins auf jede Seite des Bots. Das ganze sollte sich mit einiger Optimierung steuern lassen wie ein Bot mit Ketten. Es gibt konstanten Vortrieb, da jeweils ein Fuß an jeder Ecke des Bots aufsetzt, während der andere abhebt. Acht Beine sorgen dann für flüssige Bewegungsabläufe mit einer Schrittlänge von 4cm und einer Schritthöhe von etwa 8mm.


    Was meint Ihr?

  • Das hängt stark davon ab, wie gut die nächsten Schritte klappen. Ich habe noch keinen echten Plan, wie ich die Achscheiben zuverlässig herstelle, im Moment tendieren die dazu, sich zu verschieben und/oder die Verschraubung verhakt sich mit den Beinen. Die Beine müssen noch so geschnitten werden, dass sie gleich lang sind. Das ganze braucht einen vernünftigen Fahrtrahmen...


    Für Kampffähigkeit muss das ganze ja noch weit zuverlässiger und vor allem weniger Störungsanfällig werden. Plus ich muss mehr Beine herstellen aber ich habe drei von den vier gezeigten Beinen innerhalb von einer Stunde hergestellt, das geht also relativ schnell. Dem Dremel sei Dank (und der Blechschere und der Standbohrmaschine).

  • Mehr Gripp wird er durch Gummi an den Füßen bekommen. Aber ich glaube auch, dass der Gripp nicht so groß sein wird wie bei Rädern.

    Erfahrungen sind was sehr nützliches, leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...

  • Ich denke ein Spinner wäre sinnvoll, horizontal zwischen den Beinen angebracht oder so. Aber erstmal bringe ich das ganze zum gehen, dann kümmere ich mich um Waffensysteme. Was Grip angeht habe ich schon über Gummifüße nachgedacht, aber leider muss ich sagen, dass die Füße dann eventuell nicht mehr aneinander entlanglaufen - da muss ich echt aufpassen, dass sich der Bot nicht selbst verhakt...

  • Quote

    Original von Terminx
    bau doch einen flammenwerfer ein, der bot wär dann gleich doppelt was neues ;D


    Bin ich der einzige, den das irgendwie an Terminator erinnert? N walker mit flammenwerfer :D

  • So. Habe heute den Fahrtrahmen und die Panzerung für den Walker angefangen. Der Fahrtrahmen ist vom Prinzip wie bei allen Ants die ich baue: Eine Wanne aus Alu in der Mitte, zwei Aluprofile für die Antriebssysteme an den Seiten angebracht. Die Profile werden hier anstatt Ketten oder Räder die Beine führen. Die Panzerung ist vollalu und wird an den Ecken mit Profilkanten verstärkt. Der Bot wird quadratisch und kriegt eine Kantenlänge von 9 cm. In der ersten Version denke ich nicht, dass ich schon eine Waffe anbringe. Später könnte der Spinner, den ich für Ugly 2 vorgesehen hatte horizontal zwischen die Vorderbeine montiert werden und somit als Horizontalspinner die überlegene Masse des Walkers nutzen.


    Das eigentliche Walkersystem ist, nachdem ich neue Führungsscheiben und vier weitere Beine (jetzt sind alle 8 fertig) hergestellt habe, erstmal am stagnieren, da ich die Servos für den Antrieb noch nicht habe. Mit dem Fahrtrahmen habe ich jetzt aber schonmal eine Vorstellung davon, wie ich die Funktionen meines Prototypen in eine mögliche Endversion umsetzen kann. Nächstes Wochenende wohl mehr.

  • So, damit Ihr mal seht, wie das ganze aussieht. Zum Größenvergleich KillaCan. Mittig sieht man den Fahrtrahmen und die Wanne. In die Wanne kommt sämtliche Elektronik, in die seitlichen Fahrtrahmen kommt das Fancy Footwork. Rechts die Panzerung, die über das ganze drübergestülpt wird.

  • Eureka! Es funktioniert! Momentan habe ich nur die jeweils inneren Beinpaare montiert, weil ich nicht genug polyamidscheiben habe, dadurch kann er nur humpeln aber das Prinzip funktioniert! Auf vier Beinen wackelt er Furchtbar aber mit 8 sollte er trotz meiner schodderigen Handarbeit gegen können - und das auf jeden Fall bis zum Turnier. Da ist zwar noch ne Menge Arbeit vor aber ich denke in zwei Wochenenden habe ich ein gehendes Chassis. Bilder später.

  • Quote

    und das auf jeden Fall bis zum Turnier.


    Heißt das er wird teilnehmen? 8o
    Oder er wird vorgeführt? :D


    Echt gute arbeit in der kurzen Zeit!
    Schön das es mal wieder ein ehr ausergewöhnliches
    Projekt gibt!!!


    Mein 2ter Ant ist total schiefgelaufen und schein ein
    einfacher Pusher mit kleinem Heber zu werden...
    fals überhaupt :rolleyes:

  • Was läuft kommt in die Arena. Selbst als traktionsloser Harmlospusher werde ich mit dem Ding teilnehmen. Vorher werde ich aber noch versuchen, ob einer der Fahrtregler, die hier noch rumliegen funktioniert UND mit nem CD-Laufwerksmotor funktioniert. Dann kriegt er einen Spinner.

  • Er geht, hat allerdings noch starke Probleme, die ich heute Abend noch beheben muss. Er holpert und schwankt und bäumt sich auf, aber gehen tut er ein paar Schritte, dann dreht sich ein Teil der Mechanik lose. Das muss behoben werden, dann ist der Bot mehr oder minder einsatzbereit... Ich erwarte nicht, auch nur einen Kampf zu gewinnen - das Ding ist kampfschwächer als KillaCan. Aber dabei sein und einen Walker gebaut haben ist in diesem Fall alles.


    Taranchula wird kommen.

  • Hey,
    Burning-gas in der ersten Version hatte
    einen schwachen flipp.. dann war die Klappe dauerhaft
    oben.
    2te Version = sch.. gepanzert.
    Die jetzige 3te ist ganz nett.
    (Aber er hat ne dumme Schwachstelle! (Die ich vor dem Event jetzt nicht schreiben will :D )
    Dafür SUPER! gepanzert.
    Erst Version 4 oder gar erst 5 wird nenn tollen Ant geben
    (In Version 4-5 ist ein größerer durchfluss + Buffertanks geplant um den Flipp DEUTLICH! stärker zu machen.)


    Heißt:
    Version 1 kann in der Arena rumlaufen.
    4 Events später hast du vielleicht nenn super Bot mit
    80 g Spinner! :D


    Ich freu mich aufjedenfall auf den Bot.
    Vielleicht kannste noch nen Vid hochladen.

  • Neee, musst Du schon aufm Event ankucken.
    Im Moment wiegt der Bot 181 Gramm, da geht aber noch was an Gewicht zu sparen - auf etwa 60 Gramm Spinner könnte er irgendwann kommen aber vorher muss das Scheibchensystem des Laufwerks vollständig überarbeitet werden - es funktioniert vom prinzip her, die materialien sind aber eigentlcih zu schwach. Vielleicht kann ich ja auf dem Even wen ausfindig machen, der mir was dreht...


    Momentan geht er zwar, zerlegt sich aber dabei sehr gerne selbst. Daher auch kein Vid - ich will ihn schonen. Mein Ziel: Am Turnier an einem Kampf mit ihm teilnehmen. Mehr erstmal nicht.