Ant Arena Berlin

  • Quote

    *???* Ton und Dreieck auf Linie nach unten!


    Das liest sich so, als wenn es der Durchgangstester wäre.
    Wenn Du in dieser Einstellung die beiden Messspitzen zusammenhälst, dann müßte ein Summton (oder Piepen) ertönen.
    Nachdem diese Symbole hinter "2K" stehen, ist das der Messbereich bis 2000 Ohm. Also bedeuted der angezeigte Wert auch tatsächlich "55 Ohm". Macht Sinn.


    Ein Kompressor, der den Tank mit 10bar befüllt, hat zum Schluss ganz schön zu tun und schluckt ein paar Ampere.


    Den Tank vor jedem Kampf extern neu befüllen zu müssen, ist zwar bezüglich der Lärmentwicklung beim Kampf ganz angenehm (weil kein lärmender Kompressor benötigt wird). Aber dafür hat man in den Kampfpausen jedesmal zu tun. Stört den Genuß.

  • Quote

    Original von IceMaster
    :rolleyes: Glaub von extern war nicht die Rede Reiner, man soll den Tank schon mit dem Kompressor befüllen, aber das halt vor den Kampf an laufen lassen, der Tank hat dann genügend um den Kompletten Ant Kampf zu überstehen und man hat im Kampfgeschehen Ruhe! ;)


    Ok, das wäre dann trotzdem die "Standardinstallation". Nur der Unterschied, dass der Kompressor bereits eine Minute vor Kampfbeginn eingeschaltet wird. ;) (Und nach seiner Befüllung ausgeschaltet wird, damit er sich nicht während dem Kampf (wenn der Druck von 10bar auf 8 bar gefallen sein sollte) nicht wieder einschaltet.)


    Gegenthese zu meinem obigen Statement:.... so ein bißchen Motorgeräusch während dem Kampf heizt die Stimmung vielleicht auch an... :D (was wäre Formel1-Live-dabei ohne Motorenlärm. Mich nervt bei den Motorradrennen im Fernsehen ohnehin immer das hirnrissige Gesabbel von den Moderatoren so viel, weil man die Motoren von den Maschinen nicht richtig hört)

  • Hab bei Ebay ein Günstiges Ventil gefunden, und wollt mal fragen ob das für meine Zwecke geeignet ist?


    http://cgi.ebay.de/3-2-Wege-Ma…lkid%3D728631749172098587


    Hat 1/8" Anschluss wie der Puffertank, kann mit 12V betrieben werden, verträgt Luft, die Frage ist macht es bis 12bar, wenn ich von einem von euch das O.K. bekomme würd ich mir das holen?!

  • Also ich hab es noch auf einer anderen Seite gefunden, Druckbereich ist 0-13bar somit dürfte es eigentlich passen, wenn mir jemand das bestätigen kann wäre ich euch sehr verbunden! :rolleyes:


    http://server3.gs-shop.de/200/…05767563&AnbieterID=13378


    hab im übrigen heute das gesamte Makrolon verbaut, die Arena ist somit also dicht und die ersten Kämpfe können kommen! :D

  • Wenn man auf Artikelauswahl geht, kann man es sich aus suchen, 12V AC 50 Hz, 12V DC, 24V AC 50 Hz, 24V DC, 42-48V AC 50 Hz oder 230V AC Hz!
    Gut dann werd ich mir die 12V Version holen, Danke das wenigstens einer Antwortet, ist zur Zeit echt schlimm hier im Forum, machen mir schon Richtig angst diese Grasbüschel die immer mal wieder vorbei geweht werde! :(

  • So nach dem ich mir nun nach und nach die benötigten Komponenten besorgt habe, geht es nun wieder darum ein paar Fragen aus der Welt zu schaffen und das Projekt voran zu treiben, hier ein Bild mit ein paar Malereien wie ich mir das ganze bisher zusammen gereimt habe...



    zu 1. Was mache ich mit dem Ausgang vom Zylinder, bleibt der einfach offen, oder wird der ans Ventil oben angeschlossen, oder wird das Ventil oben zu gemacht, so nee Richtige Info dazu hab ich im Netz oder hier noch nicht gefunden, da das Thema noch nicht besonders behandelt wurde, zur Zeit saug ich mir echt nur alles aus den Fingern?! :rolleyes:


    zu 2. Das ist mein Sicherheitsventil für mein eventuell mal irgendwann doch noch entstehendes Heawy Pneumatik Projekt, hat 1/2" Anschluss eingestellt auf 16bar!
    Ich würd mir gerne ein anderes zu legen mit 1/8" Anschluss und Eingestellt auf 10 bar, halt für dieses Projekt, weiß da einer eine gute Günstige Bezugsquelle, wenn ich bei Ebay suche, finde ich immer bloß Sachen für den Sanitär Bereich, nicht wirklich Hilfreich?


    Wie hier z.B. http://cgi.ebay.de/Sicherheits…ionen&hash=item27bcb244cb


    Diese Firma hier hab ich bisher auswendig gemacht http://www.timmer-pneumatik.de/ die scheinen alles zu haben was ich benötigen werde:


    http://www.pneumatikkatalog.de…eitsventile-serie-l20.pdf


    zu 3. Was ist besser, ganz einfach solche Steckverschraubungen http://www.timmer-pneumatik.de/artikel/verschraubungen.html zu benutzen, mit dann Plastik Schläuchen, oder doch lieber Schneidringverschraubungen http://www.timmer-pneumatik.de…dringverschraubungen.html mit dann Stahlrohren?!


    zu 4. Da ja dann das System vor dem Kampf sagen wir auf knapp 10bar auf gepumpt wird, gibt es da eine Günstige Möglichkeit das sich dann der Kompressor von selber bei einem eingestellten Druck abschaltet, abschalten würde ja schon reichen, bei bedarf kann man ja selber wieder an machen, aber ich möchte ungern selber dauernd vor der Nadel sitzen und selber abschalten müssen, weil sonst das Sicherheitsventil ständig aus löst?!


    Ne Idee hatte ich zwar auch schon dazu nur nicht besonders Günstig und oder passend für dieses System?!


    http://www.usinenouvelle.com/i…halter-vs-p-d-p19772.html


    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…9&clk_rvr_id=249801542959


    edit:


    Fast vergessen, :rolleyes: Kugelhahn zur Kompletten entlüftung kommt natürlich auch noch mit rein! ;)

  • Quote

    zu 1. Was mache ich mit dem Ausgang vom Zylinder, bleibt der einfach offen, oder wird der ans Ventil oben angeschlossen, oder wird das Ventil oben zu gemacht, so nee Richtige Info dazu hab ich im Netz oder hier noch nicht gefunden, da das Thema noch nicht besonders behandelt wurde, zur Zeit saug ich mir echt nur alles aus den Fingern?!


    Dein Zylinder ist ein Doppelwirkender,
    also man "KÖNNTE" ihn auch in die andere Richtung
    betätigen (Einziehen).
    Imprinzip kannst du es einfach offen lassen.
    (Solltest es sogar)
    Weil sonst die Luft zusammengepresst wird und er nicht
    ganz ausfährt.
    NUR wenn du ihn nicht mit Luft runterdrückst, wird er oben bleiben. Also brauchst du später ein Gummi
    o.ä. was ihn zurück zieht.
    Aber das kannst du dir ja denken :D


    Ignorier einfach oben das Loch am Zylinder und bau es nicht zu.





    Zu 2. kann ich nicht viel sagen,
    da die Auktion nicht wirklich viele Daten beinhaltet,
    aber sowas ähnliches sollte es sein.
    (Bin mir jetzt bei dem nicht sicher wegen dem Sperrhan etc.) :rolleyes:


    Quote

    finde ich immer bloß Sachen für den Sanitär Bereich,


    Muss ja irgendwoher kommen :D
    Nein, sachen aus dem Sanitär berreich kann man eigendlich verwenden. (Bereich Gas, Wasser)
    Einen extra shop weiß ich grad nicht, aber ich kann mal gucken ob die so sicherheitsventile haben.
    Ich meld mich heute nochmal.


    Punkt 4 weiß ich jetzt nicht...


    Punkt 3:
    Ich würde Plastikschläuche nehmen.
    Viel leichter zu "verarbeiten" und funktioniert.
    Warscheinlich einfacher herzustellen und zu Montieren.
    (Vermutlich auch günstiger)
    Ob genau solche Steckverbindungen, weiß ich nicht, aber sowas ähnliches hat mein Vater schon benutzt,
    für was weiß ich :D
    Die sollen gut funktionieren.
    WICHTIG du benutzt ja "Nur" 10 Bar.
    Sollange die Schläuche für mind. 12 Bar ausgelegt sind und die Steckverbindungen, würde ich die nehmen.
    Aber wenn du nur sachen findest für 10 Bar oder weniger, dan doch Lieber Metallrohre :D

  • Sodala wieder ein wenig Zeit gehabt neben dem Roboterbau, nun geht es hier wieder voran, ;) hab mir nee Liste zusammen gestellt an Sachen die ich brauche, kann mir bitte jemand Helfen ich komm einfach nicht drauf was für einen Schlauch ich brauche für die ausgesuchten Komponenten!


    ------------------------


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=7538&SternpaketeID=0


    1 Stück


    Sicherheitsventil


    9,02€


    ------------------------


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=6431&SternpaketeID=0


    1 Stück


    2/2-Wege-Mini-Kugelhahn


    13,91€


    ------------------------


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=1661&SternpaketeID=0


    2 Stück


    B-WEd-6-1/8-KU


    2 x 2,15€ = 4,30€


    ------------------------


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=1373&SternpaketeID=0


    5 Stück


    B-GE-6-1/8-MSv-bl


    1,43€ x 5 = 7,15€


    ------------------------


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=1427&SternpaketeID=0


    2 Stück


    B-GE-6-M5-MSv-bl


    1,77€ x 2 = 3,54€


    ------------------------


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=1619&SternpaketeID=0


    1 Stück


    B-LEd-6-1/8-KU


    3,70€


    ------------------------


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=1808&SternpaketeID=0


    1 Stück


    B-TAd-6-1/8-KU


    4,27€


    ------------------------ 45,89€


    Schläuche findet man hier http://www.pneumatikshop.de/in…uPunkt=1&aog=yes&45132485 aber welchen brauche ich da? :evil:

  • Also nur mal um meine Logik mit ein zu bringen, als Beispiel:


    http://www.pneumatikshop.de/index.cfm?Be...SternpaketeID=0


    B-WEd-6-1/8-KU


    würde ich logischer weise sagen die 6 bedeutet den innen Durchmesser des Anschlusses, also ist das der Außendurchmesser des Schlauchs den ich brauche, die 1/8" sind dann klar das Gewinde, gut wenn das stimmt, bräuchte ich als Beispiel diesen Schlauch?


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=4329&SternpaketeID=0


    H-PTFE-6/4-natur


    wären dann, soweit meine Logik stimmt, 6mm außen und 4mm innen, bitte Koregiert mich wenn ich falsch liege, aber bitte auch bestätigen, wenn ich Richtig liege, ist wichtig, mindest Bestellwert ist 50€ wenn ich mich da irgendwo verhaue, hab ich echt ein kleines Problem! :rolleyes:


    Dann wäre nur noch die Frage welcher Schlauch ist besser, da wären dann noch:


    http://www.pneumatikshop.de/in…lID=43973&SternpaketeID=0


    http://www.pneumatikshop.de/in…lID=43956&SternpaketeID=0


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=4230&SternpaketeID=0


    http://www.pneumatikshop.de/in…elID=4224&SternpaketeID=0


    so das wären dann alle die ich dazu gefunden habe, sollte ich Richtig liegen, welche Art von Schlauch wäre die bessere Wahl für meine Zwecke, also sprich maximal 10 bar Druck?

  • Will ja nicht Drängeln, aber hat keiner einen Plan?


    Bitte um Hilfeeeeeeeee ich komme sonst nicht weiter! :(


    edit:


    Nach einer weiteren Woche Warten versuche ich es nun einfach mit den H-PUH-6/4-blau, laut Internet ist der auf engsten Raum sehr Flexibel Arbeitsdruck bis 18bar, das sollte reichen also werd ich es einfach mit diesen Versuchen! :tongue:


    http://www.pneumatikshop.de/in…lID=43956&SternpaketeID=0

  • Gut, wenn keiner Antwortet dan ich :D
    Also:


    Das was du geschrieben hast MÜSSTE so stimmen.


    Beim B-WEd-6-1/8-KU steht die 6 nicht für den Innendurchmesser sondern für den Schlauch der rein
    soll.
    Heißt: Für 6 mm Schlau also ist das Ventil so 5,8 mm oder kleiner. (Soll ja auch halten :D )


    Der Schlau MÜSSTE auch der richtige sein,


    jetzt das ABER!


    Ich würde bei dem Shop NICHTS!!! kaufen, sondern
    nach einem anderen Googlen.


    Warum?
    1.) Keine Artikelbeschreibung.
    2.) bei den Namen wie: B-WEd-6-1/8-KU
    Kann man NUR! vermuten das die 6 siche auf den Schlau bezieht und die 1/8 aufs Gewinde,
    garantiert wird dir das nicht, heißt du kannst nacher nen Haufen Schrott mit dem Namen: B-WEd-6-1/8-KU
    bekommen.
    3.) Einen Mindestbestellwert von 50 Euro finde ich schon SEHR dreißt,
    -Verkauft der Shop an Firmen dan kaufen die eh größere Mengen oder öfters.
    -Verkauft der Shop an Privat, sind mindestens 50 Euro
    bei Preisen um die 1-2 Euro Pro Artikel.... NAJA.
    4.) Ein "PNEUMATIK"-Shop der bei PNEUMATIK!!!-Schläuchen KEINE Max. Bardruck angaben gibt...
    Naja, das ist so alsob ich Ein Auto verkaufe ohne Ps
    Verbrauchs etc. angaben verkaufe.
    Klar kann man nachgooglen, aber warum schreiben die es nicht hin?


    Ist nur eine Empfehlung, vielleicht übersehe ich ja was,
    aber ich würde da nicht einkaufen.


    Ansonsten hast du das Prinzip verstanden,
    also solltest du auch schnell neue Teile wo anders finden.

  • Lang ist es her, nee Menge Zeit ist nun vergangen das ich nun endlich Zeit habe das Projekt ab zu schließen, wenige Handgriffe sind noch nötig um Sie Komplett zu vollenden, aber nur noch Kleinigkeiten, die Arenafläche...



    Zeitanzeige Funktioniert wie gewohnt von der GRA Arena, das Drucksystem vom Arenaflipper Funktioniert Tadellos, derzeit gibt es noch ein kleines Problem mit der Lichtschranken Auslösung für diesen, aber mit Reiner zusammen bekomme ich das Problem sicher auch noch in den Griff! ;)



    Hier der Aufgeklappte Arena Flipper, hab ihn so gebaut das er allein durch sein Eigengewicht wieder zu klappt, Gummiband ist hier nicht nötig!



    Der Arenakäfig, ähnlich der der GRA Arena, ich bin nur ein wenig kürzer, passt aber locker damit die Ants vorne und hinten Runter fallen können, der Arenaflipper tut das übrige, dieser wird dann noch so eingestellt, das 150g einmal durch die Arena Fliegen ab in den Graben! :D



    Das Innenleben der Arena, hier fehlt lediglich noch das Signalhorn, ist Bestellt und unterwegs, wird dann nur noch Angeschraubt und an den IBF Controller Angeschlossen, müsste ohne weiteres Funktionieren, kommt Zumindest zur Richtigen Zeit, Anfang des Kampfes und Ende des Kampfes ein Licht Impuls am Ausgang!


    Das wärs, mehr dann wenn alles Zusammengebaut ist! ;)

  • Saubere Arbeit! Die Arena sieht wirklich gut aus!


    Obwohl grün nicht zu meinen Lieblingsfarben gehört, wirkt das Painting absolut umwerfend.


    (Wegen Lichtschrankenproblem habe ich Dir ein paar Tipps geschickt.)