praktische fast fertige Panzerung aus Alu !!!!???

  • Also:
    Wie vielleicht einige wissen , werde ich mich auch an einem raptor versuchen!


    Ich sammele momentan noch teile !
    Als panzerung wollte ich ein 5L Bierfass verwenden
    Diese kleinen mit integrierte Zapfanlage !


    Halten die was aus ?
    Wisst ihr , was ich meine ?

  • Du meinst so eine zu groß geratene Bierdose? Jo, das Vergnügen damit hatte ich hier und da schon mal =)


    Das ist nicht das letzte Wort in Sachen Panzerung, aber in jedem Falle kommt da ein witziger Bot bei heraus. Ganz klar :dafuer:

    • Official Post

    Jo, optisch wird das sicher ein geiles Teil!
    und wenn du dann noch eine geniesbare Marke nimmst kannst du meiner Style-Punkte sicher sein.


    P.S. Falls du noch jemand brauchst um vor dem Bau den lästigen, störenden Inhalt des Fässchens zu vernichten finden sich hier sich noch ein paar Helfer :jeah:

    • Official Post

    interessanter ansatz... =)


    dürfte in etwa die gleiche panzer-wirkung haben wie alufolie... :engel:
    allerdings wird darin der rapi wenigstens nicht schlecht und schimmelt nicht ... *grinzel*


    ich finde ja sowieso, die einzig wahren küchengeräte für ne panzerung sind bratz-pfannen... =)


    ... oder espresso-maschinen... da ist der kompressor schon mit drin... könnte dann aber beim nächsten event etwas kritisch werden...
    "raptor XYZ bitte zum kampf..."
    "geht gerade nicht... der kocht noch für den präsi den mokka..."

  • 0 Problem!



    Ich versuche , den Inhalt (Regler , Akku , empf.) und alles andere + Motor und achse , Räder und , und , und in ''modulen'' aufzubauen!


    Dann könnte ich öfters meine Panzerung wechseln , wenn alles in Modulen drin ist!


    und unten ins fass werde ich (wenn noch möglich) Gewichte reinpacken , damit er nicht so leit kippt!


    könnte das was werden ?

  • Allgemein also eine gute Idee !?


    Aber hält das Fass was aus ?
    gibt's bei den raptoren auch houserobots in der Arena ?

  • Housebots gibts bei den Rapis nicht....
    Lustige Idee, wie willst du das Fass verwenden? Stehend oder das Fass der der länge nach durchgeschnitten und die Hälfte ist dann die Panzerung oder wie?

  • Weder noch !


    Einfach das runde Fass nehmen , hinlegen , aufschneiden , löcher fèr die Räder rein und mit dem noch kompletten Fass herumfahren!
    Das halbe Fass würde auch reichen!
    Ist vielleicht sogar besser wegen dem Gewicht und ich befestige dann den Panzer am chassis nicht das Chassis am Panzer !

  • Quote

    Original von Normen
    P.S. Falls du noch jemand brauchst um vor dem Bau den lästigen, störenden Inhalt des Fässchens zu vernichten finden sich hier sich noch ein paar Helfer :jeah:


    da mach ich gerne mit :jeah:
    aber, wenn du das Fass nimmst, solltest du die Gewichte an der Bodenplatte anbringen, damit der Schwerpunkt schön weiten unten sitzt
    Wenn der bot dann umgekippt wird, rollt er sich hoffentlich wieder zurück auf die Räder
    und sonst von mir auch ein großes :dafuer:

    "sind das diese "roboterkriege", wo sich dann diese panzerwagen auf die mütze geben?"
    "Stahl ist eigentlich Murksresistenter"

    • Official Post

    hmmm...


    ihr scheint das ja wirklich ernst zu meinen...
    ...ich hatte die sache mit dem bierfass eigentlich für nen scherz gehalten... deshalb mein etwas "flapsiger" ton in den postings...


    also, die 5L-partyfässchen (jedenfalls die, die ich kenne) haben eine wandstärke von ca.0,2-0,3mm, material: meistens weissblech... bischen dünn für ne panzerung, oder???


    das ganze ist stabil, solange der druck nur von innen kommt ... ein leeres fass kann man locker mit dem daumen eindrücken... jedenfalls bei den fässern, die ich so kenne... =)


    wenn es stabilere fässchen gibt, lasse ich mich gerne eines besseren belehren... aber so halte ich die dinger einfach für völlig ungeeignet...


    ...obwohl das ganze natürlich DER hingucker schlechthin wäre... =)

  • Klar ist das nicht das letzte Wort in Sachen Stabilität, vielleicht kann man das Fässchen von innen noch stabilisieren - muss man mal drüber nachdenken.


    Aber: Es ist billig, sieht klasse aus und macht betrunken - was will man denn noch mehr...? :jeah:

  • Also soll ich es jetzt tun oder nicht ?


    Vorteile sind klar :
    Billig , fast fertig und auch vor dem Einbau hat man ne menge Spass damit !
    und man bekommt unendlich viel davon !


    Nachteile sind auch leider klar :
    Nicht allzu stabil
    innenaufbau könnte etwas schwer werden , weil alles rund ist
    sonst fällt mir nix ein.......


    Ich werde am Anfang ja auch nicht gleich an Wettbewerben teilnehmen .....


    Also: Was nun ?!

  • Man könnte das Ganze ja von innen mit Epoxy und Glas- oder Kohlefasermatten verstärken, zum Einbauen der Innereien muss man das Ganze sowieso aufschneiden. Geile Idee, das Ding :dafuer:

  • Hab das Fass heute Mittag vorbereitet !


    leerlaufen gelassen (letzte Tropfen natürlich)
    Zapfanlage ausgebaut
    Und ausgespült!
    müsste dann morgen trocken sein !


    Morgen könnte es mir jemand aufschneiden!
    allerdings habe ich (weiss ich jetzt schon ) Morgen sehr viele Hausaufgaben !


    Wie sollte ich es aufschneiden ? In 2 Teile und hinten ne Jarniere (oder scharniere) ?


    Ich dachte , ich könnte hinten ein grosses Loch reinschneiden und vorne zulassen.!
    Aber dann ist es ja sehr dunkel da drin ! :frowning_face:


    Aber es ist auch eher sinnvoll , das ganze komplett aufzuschneiden , denn In 20 minuten 8wettkampf) kann man nicht viel anstellen , wenn man nur durch ein loch arbeiten kann !


    Ausserdem kann ich dann nur noch mit einer hand darin arbeiten , weil ich grosse Monsterhànde habe !


    Zu Verstärkung !?
    Man könnte einen Rahmen aus Gewindestangen einbauen.....


    Das grösste ud fast einzige Problem ist das Grewicht !

  • also ich würde sage einmal lägs auf"flexen" dann kannst du bequem arbeite, du müsstest dann ide ganze oberseite abnehmen können, scharniere is dumm, lass das, wie schwer ist denn das Fass im lehr zustand?
    zur verstärkung wie Mechaniac schon sagte, irgendwas der artiges, ausßerdem könntest du auch irgendeinen "Rahmen" reinbauen, da kannst du dann leichter die Bauteile montieren.


    Falls du noch auf der Suche nach Motoren bist, guck mal auf www.team-scott.de im Forum, da hab ich die RB's vorgestellt. guck sie dir mal an, sind in etwa gleich zu setzen...


    Mfg Franky

    "sind das diese "roboterkriege", wo sich dann diese panzerwagen auf die mütze geben?"
    "Stahl ist eigentlich Murksresistenter"

  • Das Problem sind die Abmessungen des Fässchens. Ich war nun nicht mit dem Zollstock im Supermarkt, aber Rammer sagte im Chat was von 24,5 cm Höhe und 15,5 cm Durchmesser. Da einen Raptor reinzukriegen ist ne echte Herausforderung.

  • hm.. jo stimmt,aber ich hab die größer in errinnerung :engel:

    "sind das diese "roboterkriege", wo sich dann diese panzerwagen auf die mütze geben?"
    "Stahl ist eigentlich Murksresistenter"