Passendes Getriebe für Mabuchi 750 bei 12V

  • Hallo Leute!


    Ich suche für meine 2 Mabuchis passende Getriebe zum Kaufen!
    Weiss jemand wo ich welche finde?
    Ich brauche eine ziemlich hohe Übersetzung....
    Meine Räder sind 18,5cm gross.....
    ich hoffe ihr könnt mir helfen

  • Du kannst dir dein Getriebe auch mit einzelnen Zahnrädern selber bauen.


    Du kannst dir zum Beispiel eine Packung mit ca. 30 Zahnrädern bei Conrad kaufen und dann selber mal versuchen ein Getriebe zu basteln. :winking_face:
    Eine Packung kostet 4.90 € , oder so...
    Passende Wellen findest du dort auch.


    Müsste eigentlich ohne Probleme funktionieren...

  • nana , so einfach ist das auch nicht mit dem Getriebebau , gut Zahnräder und Wellen bekommt man bei Conrad , erst mal must Du dann genau wissen welche Zahnräder in welche Kombination welche Übersetzung ergeben , und nicht zu vergessen der Geriebekasten , bleibt noch die Frage , Zahnräder aus PVC oder Metall .


    Bei Conrad gibt es ein Vario - Getriebebausatz , Vorsatzgetriebe oder Planetengetriebe .
    Liegt so zwischen 6,95 € und 19,95 € .

    • Official Post

    für 19 € ein Getriebe kauf ist ja sinnlos. In vielen Baumärkten oder Supermärkten gibts für 20 Euro Billig-Akkuschrauber (nur auf 12V achten). Da ist ein passendes Getriebe drin, dazu gibts gleich noch nen Nicad-Akkupack und nen Motor kostenlos dazu.

    [SIZE=1]Hey Jungs, das tut mir echt leid, aber wir brauchen
    [SIZE=2]MEHR POWER [/SIZE]
    [/SIZE]

  • Die Sharks haben ja schon 750er Mots auf die sie auch mächtig stolz sind....da fangen die dann nix an mit Akkuschraubermots, wär ja sinnlos. Die billigen Zahnräder von Conrad taugen auch net viel, weil da gibt nur fünf verschiedene Größen, und der Kunststoff ist nicht besonders aber es gibt auch bei Conrad noch welche die recht gut sind (Modul 1 aus Azetalharz 9mm breit in verschiedenen Größen von 12 bis 120 Zähnen) und Ritzel aus Stahl (Modul 1, 5 und 8mm breit 10 bis 40 Zähne) und Zahnradkombis aus Stahl oder Polyazetal (1:2, 1:3, 1:4) mit denen kann man schon was anfangen. Ausserdem gibts auch noch Kegelzahnräder in verschiedenen Untersetzungen (1:1 bis 1:5) Modul 1 (Azetalharz) und Modul 0,75 (Messing).
    Und dann gibts noch Zahnriemenscheiben von 10 bis 60 Zähnen aus Alu, Zahnriemenbreite 14mm.
    Kettenräder gibts auch noch von 10 bis 45 Zähnen und die passende Kette Teilung 6*2,8.