GOOD BYE

  • Hallo Roboteers un RW-Fans,
    ich möchte mich an dieser Stelle, aus gegebenem Anlass, aus dem RW-Forum von Euch verabschieden. Es hat mir viel Spass gemacht, jeden Tag hier `rein zu schauen und mit zu machen! SCHADE, DASS ES VORBEI IST!
    Liebe Grüsse an alle und besonders an die GOLEM-Crew
    Moni
    :dagegen:

  • Für alle, die sich in Sachen "aus gegebenem Anlass" nunmehr am Kopf kratzen: Robot Wars Deutschland hat einen neuen Moderator.

  • Das Goodbye-Statement von Christian:


    >>>


    2 Tage vor den „German Robot Wars“ in London erfuhr ich, dass ich nicht länger „Robot Wars“ moderieren würde. RTL2 möchte von nun an weg von Action & Gags bei den bisherigen „Wars“ und hin zu Information & Tüfteln bei den zukünftigen „Technik-Auseinandersetzungen“. Da sich der Stil der Sendung daher ändern würde, möchte RTL2 auch ein neues Gesicht für die Sendung: einen neuen Moderator.
    Gerne möchte ich an dieser Stelle mein Bedauern darüber ausdrücken, dass ich nun nicht mehr erleben durfte, wie deutsche Robots durch Sir Kill-a-lots Arena bretterten und hoffentlich alles und jeden in Schutt & Asche verwandelt haben. Ich hoffe, dass die deutschen Roboteers viel Spaß hatten und wünsche Ihnen, sowie allen Fans & Zuschauern von „Robot Wars“, für die Zukunft alles Gute!


    Folgendes liegt mir nun noch sehr am Herzen:
    Natürlich war mir bekannt, dass im Internet eine Gruppe von vielleicht 10 Personen des öfteren ihren Unmut äußerte, was meine Arbeit bei „Robot Wars“ betraf. Ich möchte gerade hier deutlich klarstellen, dass ich dies sowohl akzeptiere als auch respektiere! Jeglicher Angriff verbaler oder körperlicher Art gegen diese Personengruppe ist von mir in keinster Weise tolerierbar und ist einem echten „Nominator-Fan“ unwürdig und spricht nicht für eine „Cremige Aktion“! NEVER EVER!
    Es sollte jedem klar sein, dass wir in einer Demokratie leben, in der jeder seine Meinung vertreten darf, ohne Furcht vor Konsequenzen & Repressalien. Also bitte: KEINE „INTERNET-WARS“!
    Vielmehr bitte ich Euch inständig, über das Folgende nachzudenken, obwohl oder gerade weil es eigentlich nichts mit „Robot Wars“ speziell zu tun hat.
    Jeder von uns hat eine eigene Meinung! Manchmal ändert sie sich, manchmal nicht; `mal hat man Vorurteile, `mal ist man liberal ... wie auch immer: JEDER hat eine Meinung!!!
    Dennoch denken häufig Leute : „Ich warte erst mal ab, da halte ich mich raus, das geht mich eigentlich nichts an, ich bleibe im Hintergrund, ich schaue mir das erst mal eine Zeit lang an, da muss ich noch mal `drüber schlafen, ich mische mich grundsätzlich nicht ein, etc.“
    Leute, tut mir leid, dass ich das so krass sage: Aber so was ist ganz große Scheiße! Es ist extrem gefährlich! Was meint Ihr wohl, was sich Leute denken, während in der U-Bahn Personen zusammengeschlagen werden, während Diebstähle begangen werden, während Tiere misshandelt werden, während Mitschüler gehänselt und zu Außenseitern werden, während Kollegen von anderen gemobbt werden, während Kinder entführt werden, während Autos aufgebrochen werden, während irgendwo auf der Welt jemand anders Hilfe braucht???
    Die Antwort darauf steht da oben! Das denken sich Leute! Genau das!
    Daher ist es mir wie immer lieber, dass man sich äußert! Einfach nur „ja“ oder „nein“. „Dafür“ oder „dagegen“.
    Es ist so wichtig für die eigene Existenz seine Wünsche zu äußern, indem man seine Meinung kund tut und dies eine Leben, nach den eigenen Überzeugungen führt! Jeder von uns ist einzigartig; wichtig; wertvoll! Habt auch Ihr den Stolz, eine Persönlichkeit zu sein und kein rückgratloses Stück Fleisch!
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!
    Abschließend sei mir noch eine Frage erlaubt:
    400.000 Zuschauer verfolgten Woche für Woche „Robot Wars“. 10 davon hatten den Mut ihre Meinung zu äußern: im Internet, bei der Produktionsfirma, beim Sender ... gegen mich! Was war mit den übrigen 399.990? Waren 399.990 Menschen „ohne Meinung“? Waren 399.990 Menschen für mich? Wo waren diese Menschen? Wo warst Du?


    Welche Macht besitzt Du, wenn Du einfach nur Stellung beziehst?


    Euer
    Christian Möllmann


    >>>


    MfG,
    scotchco

  • Wie ich es schon gedacht habe, ist Christian persönlich bestimmt ein netter Kerl, zumindest finde ich seine Stellungnahme sehr sehr gut und lobenswert.


    Ich wünsche ihm alles Gute und viel Glück !


    Gruß Creative

  • Der Junge ist nur 5 Tage dort rumspaziert und hat jeden 5 x interviewed, aber wur tun nur so...


    MfG,
    scotchco

    • Official Post

    Der "Junge" dessen Namen ich hier nicht verraten will, wurde erst kurz vor der Veranstaltung rekrutiert. D. h. er hatte nur eine eingeschränkte Vorstellung von der ganzen Sache, aber ich meine er hat es doch recht gut gemacht und versucht sich Robot Wars mit den ganzen Verrückten zu Eigen zu machen.

  • Was mich am meisten beruhigt hat .. er war auch nervös .. ich finde den "Jungen" ganz ok.
    Die manchmal guten Sprüche von Christian bei langweiligen Kämpfen werden fehlen ... dafür wird es auf jeden Fall eine seriösere und Faktenbasiertere Moderation werden!


    delldog.

  • Kan einer von euch mir verraten wo ihr den Typ gesehn
    habt ?


    Oder ist das auch wie eine Stasi Akte verschlossen

  • Ich hab auch keine Ahnung wo sie diesen Typen gesehen haben sollen... :jeah:
    Aber dass Moni es nicht Moderiert kann ich dir sagen!! :jeah: