Search Results

Search results 1-20 of 641.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Danke Samy, genau solche Tips helfen weiter - habe ich sofort bestellt (400 mm, da kriege ich zwei 171mm-Achsen raus) ! Zumindest für die 20mm-Achse. Die vier 8mm-"Mitnehmer" lasse ich jetzt mal aus dem einfachen Stahl - ich glaube, bevor die brechen/abgeschert werden, reissen die Löcher in der Alu-Riemenscheibe aus oder der Riemen rutscht durch. LG -Michael

  • Quote from IBF: “Es geht nur über PWM. ” jaaaa... aber.... Bei PWM habe ich z.B. bei 25% PWM im zeitlichen Mittel auch nur 1/4 der Zeit eingeschaltet, was am Motor auf etwa 25% des stroms rausläuft. Am Schalter (Mosfet) fließt jedoch ein Strom, der nur duch den Motorwiderstand (ohmisch und induktiv) begrenzt wird während der 25%-On-Zeit. Und wenn dieser Strom über dem liegt, was der MOSFET kann, wird er das nicht lange mitmachen. Hier sehe ich die Probleme eher beim Anfahren und bei langsamen Dr…

  • Quote from Samy: “42er Serie ab 100KV alienpowersystem.com/product-category/brushless-motors/42mm/ ” Ich hab den jetzt einfach mal bestellt (Schnellschuß, ich kann/will ja nicht mehr ewig warten). Jetzt sehe ich, dass der mal wieder für 6S ist, grrrr........ Weiss jemand, wie gut die Strombegrenzung beim VESC funktioniert, kann man da einfach 50 A einstellen und er macht das dann auch bei 12S richtig ? Oder schaltet der die Mosfets immer voll durch und versucht das dann über PWM zu regulieren (w…

  • Quote from ralf.96: “Aber skateboard-Motoren sind eine gute Idee. Schau mal hier: racerstar.com/Balancing-Scooter-Motor-c-422.html ” sind 50 und 63 mm - ich suchte ja gerade was mir geringerem Durchmeser... Quote from Samy: “Ich weis ja nicht ab wann es für dich n Spaßpreis ist, aber hier: 42er Serie ab 100KV alienpowersystem.com/product-category/brushless-motors/42mm/ ” Die kannte ich noch gar nicht - sind aber erstaunlich günstig und sogar mit Sensor. Die schau ich mir mal näher an - Danke ! Q…

  • Ja, das ist mir nicht verborgen geblieben Ich mag halt bloss diese Konstrukte mit mehreren Betriebsspannungen oder Akku-Anzapfungen gar nicht. Und die 12S brauche ich halt, weil sonst die Fahrmotoren keine Kraft haben. Im Prinzip hatte ja auch die Leistung von etwa 2.8 KW beim Spinner von LB gut ausgereicht, den Gegner fliegen zu lassen, so denn man mal jemand erwischt hat. Ich brauche keinen 5 KW Spinnerantrieb, der mir bloß in 1 Minute die Akkus leernuckelt und mit idiotischen Drehzahlen des S…

  • Ich bin langsam am Verzeifeln wegen den Motor für den Spinner... Dieser Propdrive mit 50 mm Durchmesser ist einfach Blödsinn, wenn ich im Bot nur 50 mm Innenhöhe habe. Das Laufenlassen des Riemens direkt auf dem Motor gefällt meinem Bauchgefühl gar nicht, ich hätte lieber ein Zahnrad, wo der Riemen vernünftig greift. Egal wo ich suche (Hobbyking, Conrad, Berlinski, Banggood...), die Suchfunktionen sind überall recht bescheiden, Motoren mit Durchmesser von < 45 mm, Betrieb an 12S LiPo und noch mi…

  • Hell on Wheels

    Buchi - - All Stars Gallerie - Featherweights

    Post

    Je nachdem, wo das Ritzel dann später wieder draufsoll, dürfte 3.2 mm zu groß sein und es rutscht dann durch... LG -Michael

  • Abziehen kriegst Du im Schraubstock im einer normalen Beißzange ganz gut hin. Der Motor wird es aber natürlich nicht überleben. Beim Bohren ist gar nicht so die Präzision ein Problem, mit guten Bohrern (keine Chinaware) und stufenweisem Aufbohren klappt das eigentlich recht problemlos. LG -Michael (der das bei seinen Motoren immer mit einer 35-Euro-Ständerbohrmaschine vom Billigheimer hingebracht hat)

  • Techfest, IIT Bombay

    Buchi - - Veranstaltungen/events common

    Post

    Als §27-Erlaubnisinhaber ist mal glaube ich bei diesem Thema sensbler, als andere Leute LG -Michael

  • Quote from Runsler: “Wird sich ja durch die Führung an der Waffe wieder zentrieren, aber falls sich etwas verzieht, wäre es schade wenn das zum Problem wird. ” Ich bin grad am Überlegen, einfach zwei Ringe auf den Motor aufzubringen, um hier noch ein kleines Bißchen Führung reinzubringen. Also dass der Riemen schon direkt auf dem Motor lauft, aber trotzdem links und rechts noch einen Ring hat, der ihn ggfs. auf den richtigen Weg zurückbringt. Vom Aufbiegen des PC bin ich weniger begeistert. Der …

  • Materialforschung bei Akkutechniken

    Buchi - - Sonstiges

    Post

    Sehr interessant ! Eine verdreifachung der Akkuleistung ist schon mal ne Hausnummer. LG -Michael

  • Ich werde jetzt über die Riemenschlitze oben und unten noch je ein 2mm-Stahlblech setzen, das zusammen mit dem Deckel verschraubt wird. Davon erhoffe ich mir, dass die Schwächung des Rahmens durch die Riemenöffnung etwas abgemildert wird: forum.roboteers.org/index.php?…c3b1333339583c1fe2a5b057b LG -Michael

  • Auf die Motorwelle geht platzmäßg nicht, weil dann muss ich den Motor aussermittig einbauen, und das kollidiert dann mit der Fahrwerksfederung. Sonst hätte ich ja auch den stärkeren SK3 eingebaut. Und was die Drehzahl angeht: mal schauen, was tatsächlich da rauskommt. Hatte den ja schon mal versuchsweise mit 6S betrieben (weil der Farhtregler, den ich da hatte, nur 6S konnte), und der Motor lief eher gemächlich. Also mehr als 6S braucht der definitiv. Sobald ich die Lagergeschichte geklärt habe,…

  • Gute Idee, an diese Lösung hatte ich noch gar nicht gedacht ! Eventuell einfach noch einen Schrumpfschlauch über den Motor, so dass die Reibung höher ist als direkt auf Metall. LG -Michael

  • Hi Reiner, Danke dass Du so genau schaust. Nein, man kann nach wie vor auf beiden Seiten fahren. Die Riemenscheibe ist kleiner als die Antriebsräder, und auch kleiner als die "Pausbacken" im Spinnerlager, so dass diese immer etwas vom Boden weg ist: forum.roboteers.org/index.php?…c3b1333339583c1fe2a5b057b Trotzdem gefällt mit die Offenheit so nicht, von unten können Teile und Dreck rein, von oben können Hämmer und fliegende Gegner draufknallen. Das Höhenmass des Rahmens ist 60 mm, der Motor hat …

  • So, nachdem ja LB und auch Berserk´s Shadow beim letzten Event mal wieder komplett zerlegt wurden, ist es Zeit, die gewonnenen Erfahrungen zu nutzen. Pro: - Manövrierbarkeit mit dem Schwerpunkt ist gut - Leistung des Spinners ias ausreichend - Elektronik, Akkus, Fahrtregler, Verkabelung und Empfänger hatten keine Probleme - Keine Probleme mit den Antriebsriemen des Spinners Contra: - Spinnerlager verbiegt sich bei Gegnerkontakt, Spinner fällt dann raus - hoher Strombedarf der 775er Motoren, geri…

  • 6Kg Bot ... Punisher

    Buchi - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Post

    Meine diesbezügliche Beschwerde bei einem Metallhändler (Flachstahl mit 10 mm Dicke bestellt, 10.5 mm geliefert) wurde mit dem Hinweis abgebügelt, dass ernstzunehmende Anwender die Halbzeuge eh noch durch Fräsen, Drehen oder änhliches auf Maß bringen und deshalb immer etwas Übermass da ist. LG -Michael

  • Dreck

    Buchi - - All Stars Gallerie - Featherweights

    Post

    Also ich wäre für Brushless - da kriegst Du wenigstens in der gleichen Größe die Leistung die Du brauchst, uns kommst nicht irgendwo in Gewichtsnöte... LG -Michael

  • Das erzählst Du mal den Chinesen - da ist alles 1/8", was zwischen 3 mm und 3.5 mm liegt... LG -Michael

  • Futaba-Empfänger R6303SB

    Buchi - - Robot-Flohmarkt

    Post

    Quote from IBF: “Wenn ich S-Mode machen will, muss ich wohl einen zusätzlichen kleinen Prozessor integrieren, der mir das ganze Datenhandling (UART, => Umsetzen auf Summensignal) macht. Der zusätzlich benötigte Quadratzentimeter Platz auf der Platine tut natürlich wieder weh... ” Dann nimm halt einfach nen größeren PIC, der zwei UARTS hat. oder gibts die dann wieder nur in Handlöt-unfreundlichen Gehäusen ? LG -Michael