Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Quote from IBF: “Mit der langen Rundenzeit von 1:05 habe ich mir dann wohl auch die "rote Laterne" erkämpft. ” Nope! Hier die Videos: youtube.com/playlist?list=PLwZaNPJY3NtNKVfRCO1V0hNnqvVrTaU38 PS: Gute gefahren, @Buchi. PPS: Wenn man die Playlist durch hat, hängt einem das Hintergrundlied zu den Ohren raus. Aber naja, wir kennen ja selbst die Problematik mit frei verfügbarer Musik... Ich hätte mich mal mit Dreck anmelden sollen

  • Bei den Meisten ist es so, dass die Motivation immer immer kurz vor einem Event kommt. Da nun keine Events sind... Ich selbst muss auch gestehen, dass ich bisher deutlich weniger gebaut habe, als ich mir vorgenommen hatte. Wobei ich auch nicht völlig untäg bzgl. Basteln im Allgemeinen war. Nur halt nicht so viel gemacht, wo bei fertiger Bot bei rauskam. Ein bisschen Zeit ist ja noch .

  • Die EMAX 12A habe ich nun mit einem Arduino verbunden bekommen. Ich kriege die aber leider nicht auf bidirektional eingestellt :(. Dafür habe ich von den Yuki Model Cayenne 12A aka Htric Dragonfly 12A nochmal 4 Stück bestellen und flashen können. Motoren sind mittlerweile auch ein paar weitere angekommen. Nun kann ich mir ein paar komplette Antriebe aufbauen. ~ 4 € Getriebe ~ 8 € Motor ~ 15 € ESC > ~27 € pro Antrieb Getestet im Bot habe ich noch nicht, aber einzeln getestet scheinen Ansprechverh…

  • Kann jemand diese hier identifizieren? 9k= Die BLHeli suite mag die Dinger nicht erkennen und in der Liste der ESCs kann ich die nicht finden sad.png edit: Erst suchen, dann fragen... Scheint ein EMAX 12A zu sein. So wie es scheint lässt sich das Drecks Teil nur mit einem Arduino flashen.

  • Knackwurst

    finger.im.ohr - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Ah ok. Die Ursache mit dem Strom konnte ich mir auch nicht vorstellen, da 1. der Servo ohne Last betrieben wurde 2. das Problem nicht im Bereich des Nullpunktes und der Endlagen auftrat. Quote from IBF: “Ich weiß nur nicht, wie lange ich zur Fehlerbehebung brauche. ” Also bei mir brauchst Du Dich nicht mit Ersatz beeilen. Der Servo sollte ja eh die Spannungsversorgung nicht vom Regler beziehen und das Signal kann ich auch direkt vom Empfänger nehmen. Abgesehen davon siehst Du ja, dass meine Akti…

  • Knackwurst

    finger.im.ohr - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Kein Wunder das die Richtungswechsel so träge waren. Eingestellt war 255/255 . Habe jetzt 5/5 gesetzt. Noch flotter wäre natürlich schön, aber ich schaue erstmal ob ich damit klar komme. Will den Regler nicht unnötig stressen. Für vernünftige Fahrtests muss ich aber noch den Bot ganz aufbauen. Die Bodenplatte alleine wiegt viel zu wenig und hat daher keinen Grip. Nun zeigt der Servo komisches Verhalten. Um den Nullpunkt herum und in den Endlagen hält er seine Position sauber. Wenn ich den Steuer…

  • Knackwurst

    finger.im.ohr - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Hast Du eine Empfehlung für diese Motoren (?): shop.bristolbotbuilders.com/product/22mm/ ... selbstverständlich habe ich den Adapter für die Programmierung im Keller vergessen... Kann ich mit Deinem Tool auch die aktuellen Einstellungen sehen oder kann ich diese lediglich "blind" überschreiben?

  • Die neuen Regler von BotBitz mit anderen Einstellungen sind angekommen. Funktionieren sowohl mit 2s als auch mit 3s ohne heiß zu werden. Allerdings sind sie nun bei Richtungswechseln sehr träge. Nicht wirklich zufrieden stellend, aber immerhin funktionsfähig.

  • Knackwurst

    finger.im.ohr - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Ich habe die alten Räder von Sippenhuhn als Grundmaterial für die neuen Räder genutzt: forum.roboteers.org/gallery/in…b76ab5ce6359cb9ee45961875 Mir gefällt nicht so gut, dass ich einen gekürzten Inbus Schlüssel verwenden muss. "Spezialwerkzeug" würde ich eigentlich gerne vermeiden. Zur Not kann man die Schrauben aber auch sicherlich mit einer Zange anziehen. forum.roboteers.org/gallery/in…b76ab5ce6359cb9ee45961875 Irgendwo habe ich abweichend zum CAD Modell gearbeitet: Die Räder schleifen an der…

  • mad-metal-machines.de/ >> Platzhalter für Anmeldelink << Anmeldungen (Stand dd.mmm.yyyy): >> Platzhalter Teams << >> Platzhalter Featherweight << >> Platzhalter Raptorweight << >> Platzhalter Beetleweight << >> Platzhalter Antweight <<

  • Werde das Thema hier schließen und ein neues für 2021 erstellen.

  • Nein, nicht als Walker zulässig. Man könnte schwebende Stützen vorsehen, die beim normalen Laufen nicht den Boden berühren, aber Stabilität bieten, wenn der Walker herum geschubst wird. Was ich von der reinen Idee auch cool fände wäre wenn der Bot sein Chassis anheben könnte. Aber das bedeutet wieder mehr bewegliche Teile und Anfälligkeit.

  • TNT

    finger.im.ohr - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Post

    Sehr schön! 10mm am Heck sollten reichen. Die Augen sind top

  • youtu.be/ZZiQek0wei1g youtu.be/KoO-1Inj06g

  • Ist eindeutig klar gestellt. Raptor Walker dürfen nur mit den Beinen den Boden berühren. Liegt ein Gehäuseteil auf, ist das ein shufflebot. Gibt in manchen Regelwerken immernoch einen Gewichtsvorteil, wenn auch dieser geringer ausfällt als bei "richtigen" walkern. Im Raptor Regelwerk sind shufflebots allerdings nicht berücksichtigt.

  • Kannst du Mal ein Bild von dem neuen Getriebe machen? Oben hattest du bereits davon geschrieben aber die Teile waren noch nicht da.

  • Antilles

    finger.im.ohr - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Quote: “Wedge Antilles ist eine fiktive Figur in der Star Wars-Reihe. ” Weil wegen wedge und so.

  • maytech.cn/collections/in-whee…r-motor-mto7052-hbm-60-ha Hier stehen ein paar Tipps bezüglich Einstellungen der vesc.

  • Knackwurst

    finger.im.ohr - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Solche Beispiele habe ich selbst: forum.roboteers.org/gallery/in…b76ab5ce6359cb9ee45961875 forum.roboteers.org/gallery/in…b76ab5ce6359cb9ee45961875 Ok, hier waren die Schrauben auch etwas kurz gewählt. Bei solchen Treffern halte ich es allerdings auch für fraglich, ob eine Verstärkungsleiste in der Innenkante geholfen hätte. Ich habe für mich jedenfalls entschieden, dass festspaxxen an dieser Stelle reichen soll. Außerdem sind die HDPE Platten auch noch mit dem blau dargestellten Stahl verbunden…

  • Knackwurst

    finger.im.ohr - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Heute verstehe ich. Dachte zuerst deine Anmerkung beziehe sich auf die Räder. Ach Quark. Sowas brauche ich nicht. 10mm hdpe kann man einfach zusammen spaxxen.