Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Pyro-Bots

    IBF - - Team-Pages

    Post

    Quote from jojo: “Was man daraus wohl nur alles machen könnte? ” Hm.... vier identische Bots? (Jeweil mit wechselbaren Spinner-Waffen...)

  • Ist nicht ganz der richtige Anschluss an dieses Thema, aber zumindest die Überschrift passt. Hab' mir anscheinend vor ein paar Monaten (Weihnachten?) ein paar Getriebemotoren für die nächsten Ant-Rockeys bestellt. Sind gestern geliefert worden. (Konnte mich irgendwie schon gar nicht mehr an die Bestellung erinnern...) Was mich bei diesen Motoren bzw. Getrieben angenehm überrascht hat: Das Lager wurde offensichtlich "verbreitert". Hab' mal ein paar Vergleichsfotos zwischen den bisherigen Getriebe…

  • T0ms Roboter

    IBF - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Post

    Vielen Dank für die Erläuterungen. Ist immer interessant, ein paar neue Ideen und Aspekte kennenzulernen. Mit Walkern habe ich bisher noch keine Erfahrungen. Ist also alles etwas "nicht-praxiserprobt", was ich jetzt darstelle. Nachdem Du keine Selbstaufrichtung hast, ist der Zweispänner ziemlich gefährdet, gleich beim ersten Rempler liegenzubleiben. Wäre schade darum. Der Vierspänner wäre in der Richtung am Stabilsten. Aber: Bei meinem Bot "Blähboy" gabe es zwei Antriebsräder und vorne zwei Stüt…

  • Mal was Krasses zum Lachen...

    IBF - - BlaBlaBla

    Post

    Quote from IceMaster: “103488866_10222511967892287_8639955706940232841_n.jpg ” Für alle, die in den 70er Jahren noch keine Kultfilme angesehen haben....: de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A…die_%C3%BCberleben_wollen

  • Eine flächenmäßig große Maschine im Raum verschieben zu können ist immer gut. Nur darauf achten, dass sich die Aufnahmen/Wellen/Antriebe dabei nicht verziehen oder verspannen. (War immer das Problem von meinen Waferprobern in meiner früheren Abteilung. Sobald die schweren Dinger nur um einen Arbeitstisch verschoben wurden, musste wieder alles neu eingerichtet werden, um die Präzision/Wiederholbarkeit von 2 mikrometer wieder zu erlangen. Bei anderen Anlagen in der Endmontage, die bei Vibrationen …

  • Battlebots Returns...

    IBF - - Fernsehen und Radio

    Post

    "How to build a duck" ist wirklich nett gemacht. Für meinen Geschmach zwar "zu kurz und bündig", aber ansatzweise sieht man die guten Ideen. (Z.B. die Klemmbox für die Anbindung der Motordrähte, statt dem üblichen Drahverhau im Bot) Schalde dass die nachfolgenden Videos noch nicht auffindbar sind.

  • Was ist eigentlich unterhalb von der Auflagefläche (Gitter)? Wasser? => Hast Du einen Wasseranschluss in Deiner Garage?

  • Quote from jojo: “Der läuft leider immer nur in eine Richtung. Auch beim umpolen... ” Ist wie bei den Rollstuhlmotoren. Die haben eine Ankerwicklung und eine Erregerwicklung (statt Dauermagnete). Durch das gemeinsame Umpolen wird die Ankerwicklung zwar in der Polarität geändert (die Richtung vom Magnetfeld änder sich), aber die Erregerwicklung ändert auch die Magnetfeldrichtung. Im Endeffekt kommt dann wieder die gleiche Richtung raus. => Aber hat den smarten Vorteil, dass man nur einen Fahrtreg…

  • Knackwurst

    IBF - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Die erste Version hattte eine durchgehende Seitenpanzerung. Hatte Flatliner-Dirk hervorragende Arbeit geleistet. Aber irgendwann war sie verschlissen. Darum mein "Neubau" aus vier Einzelteilen, miteinander verspaxt waren. => Hielt leider nicht. Problem ist, dass Spinner ein bißchen was vom HDPE abschaben. Und dann den Schraubenkopf greifen können. Der wird dann (wie beim Öffnen einer Flasche mit der Flaschenöffner) seitlich weggedrückt und hochgeliftet. Die Schraube ist dann praktisch" quer" im …

  • Knackwurst

    IBF - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Quote from finger.im.ohr: “10mm hdpe kann man einfach zusammen spaxxen. ” Najaaaa.... forum.roboteers.org/index.php?…5edd2d23bf905211a03632116 Ok,...es war nur 8mm HDPE....

  • Hallo Michael, schön dass Du in unser Forum gefunden hast. Anhand Deines Nicknames hätte ich schon fast vermutet, dass Du "etwas schwergewichtigere" Sachen bauen willst. Obwohl Braunschweig für unsere Vereinsverhältnisse nur einen Steinwurf von Hannover entfernt ist, gibt es meines Wissens in Deiner Gegend kein Team. Zumindest keinen aktiven Roboter-Bauer. Gleich mit einem Heavyweight zu starten ist mutig..... Da sind leider einige Hindernisse zu überwinden. Vor allem sind die Komponenten doch r…

  • Quote from ralf.96: “daher etwas mit Strombegrenzung bevorzugen ” Tja,... hatten wir schon mal. Sowohl beim Fahrtregler3_1 als auch dem ersten Powerswitch. Das Killerkriterium: Sobald die Strombegrenzung einsetzt und der Motor nicht weiter hochzieht, wird das angemeckert. Abhilfe: Das Trimmpoti mit der Einstellung für die Strombegrenzung wird weiter aufgedreht. Schon ist die Schwelle für den Einsatz der Strombegrenzung höhergesetzt. Nach ein paar Testrunden ist das Poti auf "Vollgas". Heißt: Die…

  • Quote from ralf.96: “Vergess nicht zwei Motoren pro Ausgang, also 40A Blockierstrom . Kann mir aber nicht vorstellen, dass die jemals auch nur annähernd erreicht werden. Das Ding wird keine 1,5kg wiegen ” 40A !!! Crazy.... Schon mal versucht, mit einem Feuerzeug einen Topf Wasser zu erhitzen? Bei 40A ist auch der Beetleweight-Regler über dem Limit. (Die Sachen sollen ja zuverlässig funktionieren. Wenn ein China-Regler abbrennt, dann wird das von der Gemeinde als "ok" interpretiert. Aber wenn bei…

  • Quote from ralf.96: “oder der ultimative Härtetest für den Ant 3 ” Mach' mir nicht Angst, das sind nur kleine Mini-MOSFETs drauf, gedacht für Ant-Motörchen. Mehr als 2A sollte da nicht gezogen werden. (Ok, Du hast bewiesen, dass da auch mehr geht. Aber man sollte nicht immer an's Limit gehen. Der Bot muss auch zuverlässig funktionieren. Für den Einsatz vom Beetleweight-Regler hast Du kein Interesse? Der könnte ein paar Ampere mehr.

  • Knackwurst

    IBF - - All Stars Gallerie - Beetles

    Post

    Dann sind die Seitenwände tatsächlich "schräg" angeordnet. => Beim ersten Posting dachte ich, das ist ein Perspektivenfehler durch die Weitwinkel-Fotografie.... Quote from finger.im.Ohr: “ ...Potential des Servos zu nutzen (bei 8,4 V Spannung)... ” Vorsicht! (oder ist es nur ein Tippfehler?) => maximale Spannung ist bei 7.4V. Ich würde aber nicht an das Limit gehen, sondern bei 7V aufhören. weZSqRAZDHuYgAAAABJRU5ErkJggg==

  • Mal was Krasses zum Lachen...

    IBF - - BlaBlaBla

    Post

    forum.roboteers.org/index.php?…5edd2d23bf905211a03632116

  • Zunächst mal willkommen im Forum. Du kannst bei Gelegenheit auch gerne mal in dem anderen Bereich für "Teams" bzw. "Vorstellungen" ein paar Zeilen tippen, was Du so hobbymäßig mit den Reglern treibst oder vor hast. Vorab: Ich bin kein Spezialist für die o.g. Regler und Arduino. Wahrscheinlich werden sich jetzt noch ein paar Kenner von diesen Baugruppen melden. Aber wenn ich Deine Beschreibung und Fotos so ansehe, hätte ich ein paar Vorschläge bzw. "Denkanstöße". Ich nehme an, Du hast ein Multime…

  • TNT

    IBF - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Post

    Quote from Team Explosive: “Also muss ich doch noch Ritzel mit Madenschrauben kaufen. ” Hat das Ritzel einen Flansch? => Selber eine Bohrung setzen und Gewinde schneiden möglich ? Quote from Team Explosive: “(schweißen will ich das mal lieber nicht nennen... ) ” Egal, hauptsache es hält . Du musst damit ja nicht zum TÜV und eine Hauptuntersuchung bestehen.

  • TNT

    IBF - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Post

    Quote from bat_boy: “Man könnte auch am Hammerarm im Wellenbereich eine Nocke anbringen. Der Hammerarm ist hier ja rund und fungiert dann als Steuerscheibe. Habe ich so bei Holzmaster gelöst. Nur einmal ein Problem als Kashei dort einen Schalter getroffen hatte. ” index.php forum.roboteers.org/gallery/in…5edd2d23bf905211a03632116 Ich wusste doch, dass ich von den Steuerscheiben mal eine Großaufnahme gemacht hatte....

  • TNT

    IBF - - All Stars Gallerie - Raptoren

    Post

    Thema Endlagenschalter (läuft bei Firma Reichelt unter dem Begriff Endschalter): Zu bevorzugen sind immer Schalter mit einem langen Betätigungshebel. Zum Beispiel: reichelt.de/mikroschalter-1x-n…html?&trstct=pol_14&nbc=1 wcjc75GJVNQwQAAAABJRU5ErkJggg== (Quelle: reichelt.de ; V-163-1C5 Mikroschalter, 1x NO, Flachhebel lang) Wenn ich Mikroschalter im Inneren positionieren muss, dann meistens über ein Stückchen Aluwinkel mit Langlöchern. Der Schalter kann dann verschoben oder ein bißchen verdreht w…