Klein und fein!!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klein und fein!!!!

      Es gibt auch eine andre Art nen Bot zu Bauen,ganz einfach bau einen Kleinen extrem gut gepanzerten(wo Shunt seine Probleme bekommt)gut schnellen bot,der sehr flach ist und ketten antrieb hat.Vieleicht noch mit einen Rammsporn,und schon bist du der gewinner.





      Ps:er sollte 80-90 Kilo wiegen und gut rammen können.:Hypnodisc:
    • RE: Klein und fein!!!!

      Ja, schon komisch daß die die so gebaut sind nicht tatsächlich die Sieger sind? woran das wohl liegen könnte?



      Ah ja - bestimmt ist von den ca. 1000 Teams die sich bewerben da einfach noch niemand draufgekommen... Ja, das muss es sein!



      MfG,

      scotchco



      P.S.: (um mal jemanden zu zitieren): ein 80kg Bot hat 20% weniger maximale Traktion relativ zu einem 100kg Bot.



      Viel Spass beim bauen!



    • RE: Klein und fein!!!!

      @SD



      Das mit den 5000 hab ich erst danach rausgekriegt, 1000 waren es beim letzten Mal.



      @SPAS



      Aber der Biohazard-Klon der vor ein paar Wochen gegen Daisy-Chopper gewonnen hat ist auch nicht weit gekommen.



      Man darf nicht vergessen: bei Battlebots gibt's jede Menge Fallen in der Arena, aber keine Hausbots! D.h. die Bots sind anders konstruiert, und nur weil dort einer effektiv ist, ist er das nicht auch automatisch bei RW.





      MfG,

      scotchco

    • RE: Klein und fein!!!!

      Wenn er schnell ist und ca.80-90 kilo wiegt geht das schon,wenn er einer gute Traktion hat da werde ich mich rum Kümmern wird das schon gehn.Ich hbe ein paar solcher Bots gesehen und die gingen ganz gut.Außerdem habe ich nicht gesagt das er extrem klein sein soll,sonder nur extrem Flach,so kommen die meisten gegnerischen Waffen nicht an mich dran.Mit ein paar diecken Ramms sthe ich auch gut da,wir werden sehen................





      MFG

      HR1*grr*:jeah:
    • RE: Klein und fein!!!!

      80-90 kilo sind auch nur 80%-90% der maximalen Traktion der anderen bots. Und ganz ohne Waffen (den "Rammsporn" ignoriere ich jetzt mal)? In der Endrunde der Vorrunden gibt's ja gar keine Grube.



      "und saugnäpfe mit kombressor"



      Anderer Thread!





      MfG,

      scotchco



    • RE: Klein und fein!!!!

      Es gibt effektiv wohl alleine in den USA ca. 600+ Teams die konkret Bots bauen. Ist die Aussage vom englischen Importeur der NPC Motoren, die in USA den Großteil der Antriebe stellen, so wie in England Bosch. Die sind relativ teuer, haben aber schon Getriebe dran. NPC gibt an alleine für ca. 350 Bots die Antriebe geliefert zu haben. Ich nehme allerdings mal an, daß die auch Bots mitzählen die nur für Battlebots angemeldet sind.



      Die 5000 dieses Jahr sind mit den 1000 vom letzten Jahr zu vergleichen, d.h. es ist wahrscheinlich mit insgesamt fast 5 x soviel Teams (egal wieviele das jetzt wirklich sind) rechnen.





      @SPAS



      Dummheit oder nicht - jedenfalls sind sie nicht weitergekommen.



      Ausserdem hab ich nicht 5000 Teilnehmer gesagt, sondern 5000 Bewerber gemeint. Davon hat inzwischen nur noch eine Teilmenge überhaupt die Möglichkeit aufzutreten (selbst von denen die konkrete Bots haben).



      Lies dir mal ein paar Sachen durch von Leuten die abgelehnt wurden - ich glaube das wird irgendwann ein echtes Problem - es gibt irgendwann keine neuen Teams mehr, wenn jeder denkt daß er eh keine Chance hat genommen zu werden.





      Mfg,

      scotchco
    • RE: Klein und fein!!!!

      Danke für denn Tipp,es wird schon funktionieren wenn mein Bot so flachen ist und schnell sind die meisten Waffen für mich eh zu hoch,wenn ich dann noch Kettenantrieb habe und nach vorne sehr flach werde kann mein Gegner wenn er mich angreifennichts machen,weil ich einfach Gas gebe und schon ist er über mich weg,ausserdem kann Chaos2 oder Firestrom mir nichts an haben weil ich 2 Seitig fahren kann.Vieleicht wenns von Gewicht her passt mache ich auch noch einen Pneunatik bedri*grr*