Jay bei Bugglebots

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Jay bei Bugglebots

      Für mich war nach der InterModellBau klar: Ich brauch auch einen Roboter! Am besten was Kleines. Passend zur Körpergröße.
      So, da erster Bot: Wird was Schlichtes, vielleicht kommt man damit aber trotzdem zu Bugglebots.
      Der Plan:

      -Wedge
      -solide Panzerung
      -Ranglebox-Zeug
      -HDPE

      Dann kam die Frage: wie mach ich das? Allein? Bloß nicht, am Ende fackeln mir meine Haare ab. Oder die Werkstatt. Oder beides.
      Also zum Telefon gegriffen und Ralf um Hilfe gebeten. Es endete damit, dass wir einen Samstag erstmal mit dem Design und dem Gang in verschiedene Baumärkte beschäftigt waren... und dann festgestellt haben, WIE klein mein Robot eigentlich ist und dass man da doch garantiert nicht nur HDPE nehmen kann.

      -> Um es kurz zu machen:

      -Wedge ✔ (3,5mm HDPE Hardox, danke)
      -solide Panzerung ✔ (voraussichtlich bis zu 6mm Stahl an den Rädern)
      -Ranglebox-Zeug ✔ ( :love: )
      -HDPE ✘ ... :whistling: nur oben und unten als Schutz. Und als Räder.

      Inzwischen kam noch ein Magnet an die Unterseite, Räder aus HDPE und besagter Radschutz aus 6mm Stahl dazu. (Es ist immer noch ein Beetleweight :!: )

      Und da ich weiß, dass ihr alle Bilder schauen wollt:

      Mehr kommen dieses Wochenende :D

      Und der Ursprung des Namens ...
      Ursprünglich sollte er Bob heißen, aber das wäre wohl ein wenig unpassend.
      Einen Bandschleifer mit Pommes, bitte!

      The post was edited 1 time, last by Maira ().

    • IBF wrote:



      ???


      Nachdem Ralf als Mentor im Spiel ist, nehme ich an, dass der Antrieb über brushless-Motoren erfolgt? :D :saint: (Ich wusste gar nicht, dass Elis auch kleine brushless-Motoren im Angebot hat :?:

      Tatsächlich ist an dem Teil nichts brushless :D
      Aaaah, das Youtube-Teil geht nicht? Ok, dann hier der Wiki-Link. https://de.wikipedia.org/wiki/Jay_und_Silent_Bob

      D.D.Armageddon wrote:

      da kann man ja schon richtig was erkennen.
      Super.
      aus was sind die Räder PP aus dem Baumarkt, oder gedruckt, oder ?
      und wie groß sind die ? damit man mal so einen Größenvergleich hat.
      Die Räder sind dank Ralfs CNC-Maschine gefräst, Außendurchmesser von 5cm. Der ganze Bot ist nur 9x12cm groß.

      Samy, danke :)
      Einen Bandschleifer mit Pommes, bitte!