phase one / Baubericht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich nutze das AlMgSi0.5 eh in den meisten Fällen, alternativ noch Duralu wenn ich eine höhere Festigkeit benötige.
      Aber das wird dieses WE nichts mehr. Das Paket ist leider erst für Montag angekündigt und nächstes WE ist Camping angesagt.

      Grüsse
      Stefan
      "Du kannst mich an meinem blanken Metallarsch lecken." (Bender)

      The post was edited 1 time, last by phasenlos ().

    • Im Moment treibt mich die Frage um wieviel Bodenfreiheit ich planen sollte. Leider finde ich nicht allzuviele und schon garnicht befriedigende Antworten.
      Wieviel Bodenfreiheit habt ihr bei euren Raptoren und wieviel Bodenfreiheit ist sinnvoll?

      Grüsse
      Stefan
      "Du kannst mich an meinem blanken Metallarsch lecken." (Bender)
    • 13cm bei Hammerschanz, aber ich glaube der Zählt nicht (und soll sowieso überarbeitet werden)^^ Außer am Schwanz, der schleift halt hinterher... aber da ist die damit egal, rückwärts fahren mit Schwanz auf dem Boden geht eh nicht.

      Flabberwookie lag vorne auf, aber die Gewichtsverteilung war mies, also kein wirkliches Urteil möglich.

      Andere (quackquack, Perun, Kackeblaster) schleifen vorne wirklich den Boden eher ab, wenn sie erstmal auf Geschwindigkeit sind...

      hängt glaube ich hauptsächlich von 2 oder 4 Rädern, sowie bei 2 Rädern von der Gewichtsverteilung und Position/Form der Auflagefläche ab.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar