Aktuelle Bezugsquelle und Empfehlungen für Zahnriemen und -Riemenscheiben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aktuelle Bezugsquelle und Empfehlungen für Zahnriemen und -Riemenscheiben

      Hallo miteinander,

      langsam drangt, die Zeit, 4 Wochen noch bis Dortmund und die Dimensionierung der beiden Evil Twins ist noch nicht mal
      ansatzweise festgelegt.
      Wir haben aber inzwischen ein paar 540er Motoren da, und müssen nun schauen, dass wir den Antrieb von Spinner und den
      Fahr-Rädern irgendwie hinbrimgen.
      Insbesondere wäre es natürlich gut, wenn es Riemenscheiben gibt, die auf der 2.3mm-Achse mit dieser "D"-Fräsung gleich fest sitzen,
      also auch diese D-Fräsung haben. Das ging leider aus meinen Webrechnerchen bei verschiedenen Anbietern nicht hervor.

      Kann jemand einen Händler empfehlen, der eine brauchbare Auswahl hat, bezahlbar ist und schnell iefert ?
      Und natürlich: Welche Riemenbauform bzw. Größe macht hier Sinn (2-Stufige Untersetzung für die Fahrmotoren wird reichen müssen)

      Ich hatte auch die Idee, Fahr-Rad und große Riemenscheibe als gemeinsames Teil auszudrucken. Kann das funktionieren, oder wird der
      Riemen dem PLA bei der ersten ernsthaften Belastung die Zähne abrasieren ?
      Oder doch besser klassisch Rad aus PC, Scheibe aus Alu und ein paar Schrauben durch ?

      Danke für jeden Tip !
    • Ich glaube aus dem 3d Drucker Bereich gibt es Riemenräder mit 3,2mm Bohrung. Im Zweifel Conrad.

      Für den Antrieb würde ich keine Riemen verwenden, sondern Akkuschraubergetriebe. Ist unkomplizierter und am Ende wahrscheinlich auch billiger.

      In Jalapeno halten die 3d-gedruckten Riemenscheiben aus petg. Mit deiner CNC könntest du aber Riemenscheiben fräsen, falls du Bedenken bei den 3d-gedruckten hast.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • Danke für die Hinweise.

      >Hat große Auswahl und liefert schnell. Leider nicht billig: maedler.de
      Bei dem muss man die Preise erst anfragen, oder ? Weil auf der Webseite finde ich nix.

      >Ich glaube aus dem 3d Drucker Bereich gibt es Riemenräder mit 3,2mm Bohrung. Im Zweifel Conrad.
      2.3 mm - Ja, bei der Apotheke mit dem großen C habe ich welche gesehen, aber dast 10 Euro für
      ein Rad finde ich happigt - das ist mehr als der Motor kostet.

      >Für den Antrieb würde ich keine Riemen verwenden, sondern
      >Akkuschraubergetriebe. Ist unkomplizierter und am Ende wahrscheinlich
      >auch billiger.
      stimmt. Aber hier muss ich Platz sparen, und die Mindest-Breite mit zwei Akkuschraubermotoren nebst
      Getriebe macht mir in diesem Fall den Bot zu breit. Wenn, dann bräuchte ich Winkelschrauber - die sind
      aber leidern dann nicht wirklich bazahlbar.

      >In Jalapeno halten die 3d-gedruckten Riemenscheiben aus petg.

      DAS wollte ich wissen ! Ob PLA oder ABS auch geht, müßte ich mal testen. Aber zumindest bei
      einer großen Riemenscheibe, wo viele Zähne gleichzeitig im Eingriff sind, glaube ich schon, daß es
      halten könnte.

      >Mit deiner CNC könntest du aber Riemenscheiben fräsen, falls du Bedenken bei den
      >3d-gedruckten hast.
      Das dürfte ewig dauern. Und Material dazu müßte ich auch besorgen. Wie gesagt, es ist noch kein
      Strich getan, und bis Dortmund sind noch 4 Wochen. Und LB und Yggdrasil brauchen auch noch ein
      paar Überarbeitungen.
      Wenns ganz blöd läuft, müßten wir mit nur 2 Bots nach Dortmund fahren. Aber 4 wären schon besser.

      LG
      -Michael
    • Buchi wrote:

      Hat große Auswahl und liefert schnell. Leider nicht billig: maedler.de
      Bei dem muss man die Preise erst anfragen, oder ? Weil auf der Webseite finde ich nix.
      Doch, nur versteckt! :P



      Man muss mit der Maus auf das €-Zeichen gehen (nicht klicken).


      Ich mag Maedler. Man kriegt alles und davon auch CAD-Dateien! Aber echt teuer und einen Mindest-Bestellwert von glaube ich 50€... ||