AmpFlow F30-150

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AmpFlow F30-150

      Bei den Ampflow Motoren gehn ja die Meinungen stark von einem ins andere Extrem. Was man sie sieht auch berechtigt. Persönlich war ich in England mit meinen E30er sehr zufrieden.
      Ich wollte mir hier aber gern andere Meinungen einhohlen was speziell den F30-150 anbelangt.

      Da ich gerade schwer in der Planung am neuen Lockdown bin, lässt mich dieser Motor gerade nicht los. Da er von den Eckdaten sehr interresant wäre. Mehr Leistung als jetzt, weniger gewicht. 24V
      Vorweg will auch gesagt sein, er soll nicht für den Antrieb verwendet werden. Ich möchte damit die Hydraulikpumpe befeuern.
      Eigentlich wollte ich ja auf Brushless umsatteln, habe dies aber aus mehreren Gründen verworfen. Zumal da ich für den Betrieb von Bürstenmotoren an der Pumpe
      bereits einige Ersatzteile habe, allen vorran Schwerlastsolenoids, diverse Schalter usw. Da ich hier ja auch keinen Regler brauche, sondern nur schnell Maximale Leistung, und dies auch niur in einer Drehrichtung.

      Nun sind eure Meinungen gefragt. Taugt der was in diesen Kurzbetrieben? Den die Pumpe läuft ja Pro Fight vlt maximal 40 Sekunden. Und das ist viel.
    • Neu

      Ich denke das Bild sagt mehr als man beschreiben kann, bei mir in der Garage sieht es ähnlich aus...


      Brian Nave schrieb:

      Free for you, just pay shipping.Magmotor and Ampflow armatures, cans and end plates. D pack cans, armatures and brush holders... including my custom brush holder that allowed me to use NPC brushes on the D packs.

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!