Wird mal zeit zum vorstellen =)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wird mal zeit zum vorstellen =)

      Hi alle zusammen,
      ich habe mich letztes Wochenende, nachdem ich mit ein oder zwei von euch auf der Maker Fair in Hannover geredet habe, sofort hier angemeldet und dachte es wird mal zeit zum vorstellen :)

      Meine Name ist Marcel ich bin 20 Jahre alt und wohne seit 10 Jahren in Dänemark nahe Flensburg
      ich habe vor ein paar Jahren das erste mal von Robotwars gehört wollte das dann eigentlich ausprobieren, doch irgendwie ist es dann am Robotter gescheitert :(
      hab immer mal wieder neue versuche gestartet aber hab nie richtig was gemacht. eine Zeit lang bin ich mit racingdronen geflogen aber als die regel kam das man nicht mehr mit FPVbrille fliegen darf hab ich damit aufgehört
      Jetzt wird es zeit das ich mich mal richtig an den robotter werfe.

      grüße an alle aus dem hohen Norden :D
    • Hi Marcel!

      Ich erinnere mich an unser Gespräch! :D
      Das freut mich sehr, das du den Weg zu uns gefunden hast! Dann schau dich mal hier um und mach dir ein paar Gedanken! Die meisten Fragen sollten in den entsprechenden Foren geklärt werden.
      Ansonsten Frag einfach! :)

      Liebe Grüße
      Andreas
    • wow mit so vielen Antworten hatte ich nicht gerechnet xD
      hab mir den downloadbereich schonmal durchgeguckt ^^
      ich hatte überlegt erstmal nen Ant zu bauen im sinne von gewicht ist mir egal einfach mal um die technik zu testen und ein konzept zu erstellen (prototyp) wenn das dann funktioniert will ich am liebsten beetel oder max zu raptor hüpfen featherweight ist glaube ich nichs für mich... erstmal ^^

      also um auf die Fragen zu antworten
      -downloadbereich hab ich schon gesehen und angeguckt ^^
      -ich dachte an einen beetel als einstieg

      :D
    • ok, beetle ist eigentlich von der Größe her cool.
      Solltest Du allerdings mal an den Turnieren teilnehmen wollen, empfiehlt es sich nach deinem Prototyp direkt auf die Raptorenklasse zu gehen.
      Im aktuellen Turnierformat gibt es eigentlich nur Raptoren und Featherweight Turniere (in Deutschland).
      In Holland und England ist das imo anders, aber da müssten sich andere dazu äußern.
    • Ja hallo erstmal...

      Eigene Threads für Bots (egal, ob jetzt tatsächlich schon Baufortschritte oder erstmal nur Planungsphase) sind immer interessant, vor allem auch für andere zum nachvollziehen. Und für diejenigen, die bauen um anderen Gelegenheit zu geben zu sagen "hab ich so versucht, wird wohl nicht funktionieren, weil..."
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • naja ich habe ja gestern schon angefangen mit der steuerung und es ist ja auch kein brauchbarer prototyp da es einfach nur ein arduino ist der die inputs weiter an einen 2. arduino sendet. der 2. arduino liest das dann wieder aus.
      im prinzip ist das auch schon der prototyp den ich machen wollte der rest funktioniert dann auch hab ich alles im kopf daher auch "prototyp" und nicht prototyp ^^

      das mit der allstargallerie guck ich mir mal an :D