TNT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute ist endlich die Stahlplatte für die Front gekommen und ich habe sie direkt eingebaut.
      Ich habe dann auch noch getestet, wie viel TNT schieben kann.

      TNT schiebt den ausgeschlachteten C4 problemlos auf staubigem Holzboden.
      Bilder
      • IMG_20180530_195401_427.jpg

        121,61 kB, 1.083×656, 9 mal angesehen
      Wird schon schief gehen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Team Explosive ()

    • Reicht das Gewicht der Stahlplatte jetzt, damit der Bot vorne nichtmehr "abhebt", wenn du aus dem Stand losfährst?
      Und wie sieht es mit dem Gesamtgewicht aus?
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • aber dann hast du ja noch reichlich Gewicht übrig. Alles, was davon vor den Rädern landet hält ihn am boden
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Replikator schrieb:

      Wie wärs mit einem Beetle als Cluster? 8)
      Gute Idee. Ein Beetle Lifter steht sowieso nach meinem Ant auf der Warteliste. Der Bot ist jetzt übrigens fast fertig. Die Bodenplatte wird jetzt von 5 M5 Schrauben in Position gehalten und nicht mehr von Panzerband. Jetzt fehlen nur noch die LED für die Betriebsanzeige und der Empfänger mit eingebauten Failsaves. (Sind beide noch in der Post)
      Wird schon schief gehen...
    • wobei ein Lüfter als cluster evt. Nicht sehr effektiv ist, falls er die größeren bots nicht geliftet bekommt. Aber quasi das gleiche nochmal in klein stell ich mir gut vor. Muss dann ja nicht schieben, nur drunterfahren und halten, bis der große Bruder aus der richtigen Richtung schieben/rammen kann.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Mir fehlt etwas das Gefühl, wie sich 1mm Stahl im Kampf schlägt, weil mir spontan kein vergleichbarer Bot einfällt. Baustahl ist eigentlich nicht teuer. Kurz auf Ebay geschaut, halber Meter Flachstahl 80x5mm ~8€. Sägen geht mit der Handbügelsäge. An der Unterkante anschrägen geht zwar theoretisch mit ner Feile, aber Flex oder Bandschleifer ist natürlich bequemer.

      Was ich noch verstärken würde, ist die Verbindung der einzelnen Teile. Sieht nach 4mm Holzschraube in Hdpe aus? Ich würde euch raten das noch mit Stahl- oder Aluwinkeln zu verstärken. Hattet ihr ja glaube ich schon so bei C2 gemacht. Und sofern möglich diese besser mit Metallschrauben, Unterlegscheiben und Muttern befestigen statt Holzschrauben nur ins hdpe.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • ralf.96 schrieb:

      Was ich noch verstärken würde, ist die Verbindung der einzelnen Teile. Sieht nach 4mm Holzschraube in Hdpe aus? Ich würde euch raten das noch mit Stahl- oder Aluwinkeln zu verstärken. Hattet ihr ja glaube ich schon so bei C2 gemacht. Und sofern möglich diese besser mit Metallschrauben, Unterlegscheiben und Muttern befestigen statt Holzschrauben nur ins hdpe.
      Kurz noch mal zur Info: Den Bot baue ich (Johannes, war nicht beim letzten Event) alleine. Mein Freund Dominic (war beim letzten Event) baut selber einen eigenen Bot (Knallgold).
      Vermutlich werde ich einfach noch mehr Schrauben reinmachen. Für zusätzliche Winkel ist im Bot kein Platz mehr.

      IceMaster schrieb:

      Was man auch nehmen kann, Holzschrauben mit innen Gewinde, die hatte Ellis in seinen letzten Feather verbaut, der bei King of Bots als Cluster mit dem Heavy angetreten ist...

      ebay.de/itm/112798308163
      In 8 mm HDPE passen die leider nicht rein. Ich werde mir beim nächsten Event einfach den Bot von Enigma zerlegen lassen und danach aus dickerem HDPE neu bauen. Dann kann ich auch bessere Verbindungen bauen. Ich bin jetzt aber zu Faul, den kompletten Bot auseinander zu bauen und aus dickerem Material neu zu bauen. :saint:
      Wird schon schief gehen...
    • Team Explosive schrieb:

      Den Bot baue ich (Johannes, war nicht beim letzten Event) alleine. Mein Freund Dominic (war beim letzten Event) baut selber einen eigenen Bot (Knallgold).
      Ist derzeit ein bißchen verwirrend, wenn ihr zwei den gleichen Nickname im Forum verwendet. :D Wollt ihr euch nicht lieber "persönlich" je einen Nick zulegen? :saint:

      Enigma wird Dir den Bot nicht zerlegen. Ein bißchen anstupsen und wegschleudern, aber nicht zerstören. ;) Fahr' beim nächsten Turnier einfach mit, wirst sehen, ist nicht so schlimm. ;) (Ersatzschrauben solltest Du trotzdem mitnehmen :D )
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • IBF schrieb:

      Enigma wird Dir den Bot nicht zerlegen. Ein bißchen anstupsen und wegschleudern, aber nicht zerstören. ;) Fahr' beim nächsten Turnier einfach mit, wirst sehen, ist nicht so schlimm. ;) (Ersatzschrauben solltest Du trotzdem mitnehmen :D )
      Das war ja auch nur Spaß mit dem zerlegen :D


      IBF schrieb:

      Ist derzeit ein bißchen verwirrend, wenn ihr zwei den gleichen Nickname im Forum verwendet. :D Wollt ihr euch nicht lieber "persönlich" je einen Nick zulegen? :saint:
      Ok, dann wird dieser Nick weiterhin mir (Johannes) gehören.
      Wird schon schief gehen...
    • Team Explosive schrieb:

      Ok, dann wird dieser Nick weiterhin mir (Johannes) gehören.
      Dominic kann ja einen Nick wählen, der so ähnlich ist. Dann wird die Team-Zugehörigkeit dargelegt und trotzdem weis man, wer von euch beiden jetzt den Beitrag geschrieben hat. ;)
      (Beispiel aus der längeren Vergangenheit: "Team Tsunami". Das war Erich. Sein Teamkollege war "TT2" (für Team-Tsunami-2).
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Heute ist endlich das Paket mit der LED für die Betriebsanzeige und dem Empfänger gekommen. Der Bot wäre jetzt bei einem Turnier zugelassen :thumbsup: . Außerdem habe ich die Anzahl der Schrauben, die den Rahmen zusammenhalten, fast verdoppelt. Sollte jetzt einigermaßen halten. Vorne kommt dann noch 3 mm Creusabro drauf und die 1 mm Stahlplatte, die bisher vorne drauf war, wird halbiert und hinten doppelt draufgeschraubt. Die Frontpanzerung besteht dann also aus 3 mm Creusabro+ 8 mm HDPE und die Panzerung hinten aus 2*1 mm Stahl+ 2 mm Alu+ 8 mm HDPE. Vielleicht ist das dann endlich stabil genug. Ich denke zurzeit auch über eine Panzerung für die Räder nach, geht dann vermutlich so in die Richtung:
      devil-crew.eu/Punisher/B.JPG
      Wird schon schief gehen...