Phönix (#YOLObot)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ralf.96 wrote:

      Ja, da ist der Ant_3_puls verbaut. Hat auch gut funktioniert.
      Freut mich, wenn der Umbau erfolgreich war und in der Turnier-Praxis gut funktioniert hat. :thumbup:
      => Werde dann das Layout erweitern, damit die pulsfesten Elkos standardmäßig mit draufpassen. Gibt in Zukunft dann den "Standard" und den "XL", wobei die Strombelastbarkeit der Endstufen immer gleich ist.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Phönix war auf ziemlich genau 1500g, wenn nicht sogar leicht drüber. Beim UWE Bot Brawl war das kein Problem, da es bei BBB eine 3% Gewichtstoleranz gibt. Ein Dauerzustand sollte es natürlich nicht bleiben. Deshalb habe ich letztes Wochenende neue Räder aus hdpe gefräst und konnte so nochmal 10g pro Rad einsparen.

      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • jede Waage hat ja eine gewisse Toleranz in sich, die ist nur meistens eher bei 1% oder noch deutlich weniger
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • IceMaster wrote:

      warum nicht!
      weil da aus hdpe gefräst steht ;)
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • ok, das magische Wort CNC hat gefehlt. Gedauert hat es ca 5min pro Teil. Also nur das fräsen selber, da kommen noch ein paar min für CAM und Rüsten dazu.
      Die Schrauben sind schon die kürzesten, die es in unserem Baumarkt gibt. Abzwicken will ich nicht, weil man die danach nicht mehr reinbekommt.

      Ich würde sowas nicht 3D-drucken, weil sich der Schichtenaufbau mit den Spax nicht so gut verträgt.
      Generell werde ich in Zukunft vermutlich weniger 3D-drucken. Finde den 3040 CNC im Moment einfach viel geiler. Geht schneller und schönere Materialien. Aktuell bereue ich nur einen 3040 gekauft zu haben, mit einem 6040 hätte ich mehr Teile für den FW machen können.

      Die Toleranz gibt es auch bei Bugglebots. Letztes Jahr war Gewicht sehr unkritisch, weil deren Waage ca. 100g zu wenig angezeigt hat. :D

      Das ganze ist überraschend steif, ich glaube das wird nicht großartig federn.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • ralf.96 wrote:

      Die Schrauben sind schon die kürzesten, die es in unserem Baumarkt gibt. Abzwicken will ich nicht, weil man die danach nicht mehr reinbekommt.
      Bei Blähboy habe ich die Schrauben nachträglich abgezwickt. Entweder mit großem Seitenschneider (Kraftschneider) oder dem Sägeblatt auf der Proxxon-Bohrmaschine (ähnlich Dremel).
      Wenn die Spax mal drin war und sich den Weg freigeschnitten hat, kriegt man sie in der Regel auch ohne Spitze noch einmal rein. (Meistens.... :whistling: )
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Mit sonderlich groben Werkzeug kann man da nicht rein. Außendurchmesser des Rads sind 50mm. Auf den Rädern tut mir das Gewicht nicht weh, zumindest solange der Roboter im Gewichtslimit ist.
      Bei Anxt 1 hatte ich die Spax für die Bodenplatte gekürzt. Das hatte auch Spaß gemacht die wieder einzuschrauben...
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • Finde ich spannend... wie teuer war die denn, und war das ganze auch vond er Montage etc. her einigermaßen problemlos?
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Laut online-rechner käme ich auf 12 kmh. Also gut geschätzt :thumbup:

      Kosten für den cnc Router ist schwer zu sagen. Am Ende hat sich viel Kleinkram angesammelt. Ich schätze mal 1100€? Im Nachhinein ginge es aber einiges billiger, ein China komplett Set (EU Stock) zu nehmen und das Letmathe Elektronik-Set einzubauen. Bei der China Elektronik gibt es gelegentlich Montagsmodelle. Und mir gefällt die Kompatibilität zu estlcam (USB!). Spindel evtl noch gegen eine bessere austauschen. Montage war problemlos. Die Verkabelung ist auch nach Anleitung machbar. Beim Einstellen der Schrittmotoren musste ich mich etwas einlesen.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • scheint sich also zu lohnen, da ab und zu mal nachzulesen, wird ja langsam wirklich bezahlbar sowas. Naja... jedenfalls anch der Ausbildung bezahlbar, hoffe ich^^
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Erstes Upgrade für Bugglebots: Griffigere Räder
      Bei MMM hatte Phönix kaum genug Traktion um aus eigener Kraft zu fahren. Deshalb jetzt der wechsel zu 22 Shore Moosgummirädern. Die scheinen deutlich mehr Griff zu haben als der Fahrradmantel.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • bei bugglebots gibt es ja auch metallboden, der ist vllt. Etwas weniger rauh als unser Holzboden. Könnte dem moosgummie helfen zu überleben
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar