Plan B - Lifter

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Warum 450 und nicht 500? Der Preisunterschied ist meistens sehr gering.

      Meines Wissens könnte k-cut auch Hardox biegen.

      Der Nachteil beim Schweißen ist, dass das Material durch die Wärme im Bereich der Naht weich wird. In der Praxis stört das aber nur absolute Perfektionisten.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • naja, geschweißt wird ja meistens an Ecken und Kanten, die sind gleichzeitig das lieblingsessen von spinnern. Aber halten wird es wohl trotzdem.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • 450 weil ich k-cut angeschrieben habe und sie nur 450 haben. Sonst hätte ich 500 genommen. Bezüglich des biegens habe ich mich noch nicht informiert. Wollte da mal k-bend anfragen :P
      [URL=http://gametechmods.com/forums/index.php/topic,2530.0.html] Robot Arena 2 Designs by Thyrus[/URL]
    • wäre für mich auch sehr spannend, wenn du da ein paar infos bekommst und die weiterleiten könntest
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Ich möchte mir zwei Hardox platten bestellen. Eine 4mm dicke die der Zeichnung unten entspricht und eine 6mm dicke die ohne die beiden Kantenteile auskommen soll. Derzeit arbeite ich an der lokalisierung der Bohrlöcher. Ist wohl doch besser die schon schneiden zu lassen auch wenn es ohne passendes Werkzeug ein "Schmerz im Hintern" ist präzise zu arbeiten ;)
      [URL=http://gametechmods.com/forums/index.php/topic,2530.0.html] Robot Arena 2 Designs by Thyrus[/URL]
    • absolut, und: die Löcher leicht übermaßig wählen! Beim Wasserstrahlschneiden zB. hast du immer eine leicht schräge kante, und das reicht, damit die Schrauben durch genau bemaßte Löcher zwar durchgehen, das Gewinde dabei aber weggeschrubbt wird. äußerst ärgerlich, und zu versuchen die Löcher aufzubohren... lieber nicht.

      Ich glaube Löcher positionieren wird jetzt auch der Teil von meinem Bot, der mit am längsten dauert, alles genau ausmessen etc...
      Dafür hat man nachher die Teile, und der Zusammenbau ist schön einfach.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Runsler wrote:

      und: die Löcher leicht übermaßig wählen!
      Kann ich bestätigen. Auch bem Laserschneiden...
      Die Spinnerscheiben für LB hatte ich mit Laser schneiden lassen, und als Loch für die Welle 20 mm und für die Gewindestangen 8 mm angegeben.
      Die Welle war V4A. Weil wir die nicht vonHand in die Spinnerscheiben hineinbekommen haben, hatte ich die Scheiben dann mit der hydraulischen Werkstattpresse auf die Achse geknüppelt. Egebinis: Achse gestaucht und leicht krumm, passt nicht mehr in die Kugellager - Neue Achse musste her.
      Wie haben dann die 20mm-Löcher mit dem Dremel und mehreren Sandpapierscheiben langsam vergrößert. Vermutlich kommt von daher auch die Unwucht, die man dann in der Arena sehr schön hören konnte...

      Auch die 8 mm Löcher für die Gewindestangen hatten das Phänomen: Man bringt sie mit gewalt durch, aber die Gewinde sind hinterher "im Popo".
      Diese Löcher haben wir mit nem 8 mm Bohrer aufgebohrt - den bzw. die Bohrer konnten wir nach jeweils ein paar Löchern wegschmeißen, da diese dann untermaßig waren.
      Bei den nächsten Aufträgen werden wir ca. 0.2 mm zugeben. Hoffentlich ist das bei der Laufachse nicht zu viel...

      LG
      -Michael
    • Ich hatte beim letzten Teil für Hammerschwanz 0.5mm dazugegeben, bei 8mm Hardox von K-Cut.
      Das passte ziemlich gut, es gab beim 23mm-loch merklich ein "richtig" und "falsch rum", um es auf das Alurohr zu bekommen, aber mit dem etwas größeren Durchmesser voran waren es nur ganz leichte Hammerschläge zum draufsetzen, fand ich völlig in Ordnung. Die 5,5mm-Löcher waren auch passend für M5-Schrauben.
      Hängt halt auch davon ab, wie dick die Teile sind, je dicker, desto mehr Zugabe.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Wir konnten gestern endlich mal richtig am bot arbeiten. Die Funke die ich gekauft habe (Flysky I6) funktioniert und er fährt. Wir hatten leider ein Problem mit dem Waffenmotor welches wir nich beheben müssen. Der dreht nur in eine Richtung aber nicht mehr zurück. Sprich für einen Angriff reicht es :P



      es war schon dunkel. daher war die testphase relativ kurz
      [URL=http://gametechmods.com/forums/index.php/topic,2530.0.html] Robot Arena 2 Designs by Thyrus[/URL]
    • So. Kleines Update.

      Soeben habe ich die neue Platte bestellt und diese wird morgen versand.
      Da wir probleme hatten den Waffenmotor zum laufen zu bringen haben wir vor ein paar Wochen etwas rumexperimentirert und waren offensichtlich ein Mal zu sehr abgelenkt. Haben dabei die Pole verwechselt und es hat uns wohl eine Sicherung gekostet. Sind schon dabei diese neu zu erwerben und einzubauen sobald die da ist. Aufgrund der kaputten Sicherung bekommen wir kein Signal vom Empfänger und können daher auch das Problem mit der Waffe nicht angehen (der Motor dreht sich in nur eine Richtung, jedoch nicht zurück).
      Die Alte Frontplatte wird nächste Woche lackiert und dient zum einen als Ersatzplatte und zum Anderen als Prototyp für den Look der gerade bestellten. (Ja lakieren ist relativ unnötig wenn es eh verkratzt wird aber soll zumindest am Anfang was her machen) Wir haben vor Wassertransferdruck andzuwenden. Ich bin gespannt.

      Und wir haben den Bot umbenannt. (Sorry Ralf :P ) Der neue Name ist Kishin

      Edit: Ich habe festgestellt das ich einen Tag nach MMM25 mein 10 Jähriges hier im Forum habe.. :D
      [URL=http://gametechmods.com/forums/index.php/topic,2530.0.html] Robot Arena 2 Designs by Thyrus[/URL]