Formerly known as Momentum...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe heute einen kleinen Reglervergleich gemacht: Die Probanden:
      -XRotor 40 mit blheli, Einstellungen unbekannt
      -Afro 20 slim mit simonk, Werkseinstellung
      -Skyrc toro ts 120
      Motor ein RHD5065 140kv (Baugleich Racerstar) an 3s lipo, weil der Skyrc Regler nicht mehr kann. Keiner der Regler ist für den Bot geeignet, es geht mehr um den Vergleich Simonk, Blheli und Car-Regler mit Sensor bei einem Motor mit niedriger Kv.
      Verlierer war blheli, aus irgendeinem Grund war der Regler nicht in der Lage den Motor auf Maximaldrehzahl zu bringen, evtl irgendwas in den Einstellungen.
      Simonk hat den Motor ohne Last sauber angesteuert, aber unter Last hat man die Grenzen der sensorlosen Ansteuerung gesehen.
      Auf jeden Fall ein klarer Sieg für den skyrc Regler mit Sensoranschluss. Unter Last war es möglich die Drehzahl auf ein extrem niedriges Niveau zu bringen.


      Somit steht fest, dass der Motor von einem Regler mit Sensoreingang angesteuert wird. Habe mir dafür jetzt einen VESC bestellt, mal schauen ob ich das zum Laufen bekomme, das Einstellprogramm erschlägt einen ja regelrecht. :D
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • ralf.96 schrieb:

      Habe mir dafür jetzt einen VESC bestellt, mal schauen ob ich das zum Laufen bekomme, das Einstellprogramm erschlägt einen ja regelrecht.
      Au ja davon kann ich dir ein Lied singen, ich hab Sie auf gegeben, bei mir liegen noch 3 Stück rum, komm damit nicht zurecht, dagegen die, die derzeit oder besser gesagt in Daredevil waren, ein absoluter Traum, man hat es ja bei den FMB Kämpfen gesehen!
      [IMG:http://devil-crew.eu/smiley7505.gif]
      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Sehe ich es richtig, dass Motor Sensoranschlüsse hat? Dann wundert es natürlich nicht, dass ein Regler mit Sensorinput hier der Gewinner ist. Insoweit sind Blheli und Simonk zwar gut aber noch krücken im Vergleich zum Sensorregler. VESC sind da sicherlich sehr gut aber auch schwer verständlich.

      Anleitungen:
      hellray.de/tutorials-bedinungsanleitung-d-e-f/vesc-bldc-d/
      heise.de/make/artikel/eSkatebo…edcontroller-3823391.html
      ....ein Event muss her
    • Habe heute das erste mal geschweißt! Mit Schutzgas ist das ja gar nicht so schwer wie ich erwartet habe.

      Erstmal an Schrott geübt und danach habe ich mich an die Stellen am Bot gewagt, die der Erbauer vergessen hat. Die vorderen mach ich, wenn ich die neue Front konstruiert habe.



      Außerdem habe ich mich entschieden diesen Bot für MMM23 auf Priorität 1 zu setzen. Finde ihn momentan aus technischer Sicht interessanter. Schweißen, Antrieb mit langsam drehenden Außenläufern mit Sensor, 3D-gedruckte Riemenscheiben an den Rädern und dem Waffenmotor...
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • ralf.96 schrieb:

      danach habe ich mich an die Stellen am Bot gewagt, die der Erbauer vergessen hat.
      Naja vergessen wohl nicht, je mehr Schweißnähte um so mehr wärme geht in das Material und es verzieht sich, zumindest wenn man Richtig schweißt, auf den Bild sieht man das du zu wenig Strom genommen hast und zu viel Gas Eingestellt hast, halten wird es aber wohl wenn du vor hast alles zu Schweißen, drück dir die Daumen das alles gerade bleibt!
      [IMG:http://devil-crew.eu/smiley7505.gif]
      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Da merkt man halt den Unterschied zwischen jemanden der es richtig gelernt hat und jemandem der es von einem Garagenbrutzler gelernt hat. ;)

      Das nächste mal werde ich mehr Strom nehmen, das waren jetzt 90A, kann noch auf 130A hoch. So hatte mir das jetzt erstmal mein Vater empfohlen.

      Gas wird denke ich an einem Ventil eingestellt, oder? Weil am Schweißgerät selbst habe ich keine Einstellmöglichkeit gefunden. Ist übrigens ein Einhell SGA 131 turbo. Baujahr älter als ich.

      An der Stelle ist es mir recht egal, ob es gerade ist oder nicht, Hauptsache stabil. Werde aber bei der Front darauf achten. Falls ihr Bedenken wegen der Festigkeit habt, würde ich Jonas ganz lieb fragen, ob er später die wichtigen Teile anschweißen kann.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • Heute habe ich die Halterung für den Waffenmotor ein Stück nach hinten geschoben, dass er später dem Spinner nicht im Weg ist. Die Teile für die neue Front sind auch schon angekommen. Dieses mal hoffentlich Equinox-sicher.


      Leider hat Hobbyking die Position der Befestigungsschrauben beim Wechsel von ntm v1 auf v2 gewechselt. Deshalb passt der alte Motor nicht mehr :cursing: .
      Morgen sollten die Spinner vom Martin ankommen, dann kann das Wochenende auch sinnvoll genutzt werden. ;) Nochmal ein riesen Dankeschön an Martin für die Unterstützung!
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • Heute war wurden die das Puzzle zusammengebaut. Wurde jetzt nicht 100% gerade, aber gut genug. Wenn am Ende genug Gewicht übrig ist, füge ich noch einen Schutz für den Riemen hinzu.



      Außerdem sind die Spinner angekommen. Sie wurden aus dem oben erwähnten Verschleißstahl Flachmaterial lasergeschnitten. Das Rohmaterial ist allerdings leicht krumm und konnte auch vom Martin mit der Presse nicht gerichtet werden. Deshalb sind nur zwei von drei Spinnern für diese hohen Drehzahlen verwendbar. Vielleicht findet der Dritte sich irgendwann an einem niedrig drehenden Raptorweight wieder.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • Schlechte Nachrichten: Am Sonntag hat sich leider der Motor der Drehbank verabschiedet :(
      Die 70mm 7075 waren wohl doch zu viel für die kleine Einhell mtb 1300. Dabei hatte sie das Schlimmste schon überstanden und es ging gerade richtig gut.
      Jetzt mal schauen, was sich in den nächsten Tagen ergibt.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • Das Problem mit der Drehbank hatte ich bei meiner Fräse. Nach ein paar Betriebsstunden (leider inzwischen ausserhalb der Garantie) hatte sich die Elektronik verabschiedet. Irreparabel, da bei allen ICs und MOSFETs die Typbezeichnung abgeschliffen war. Hab' dann gleich den Motor mit ausgewechselt und von DC 180V auf 3Phasen-AC230V mit Frequenzumrichter umgerüstet. => Würde ich Dir auch empfehlen.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Heute hat der 3d-Drucker das erste Rad ausgespuckt:


      Der Bot bekommt jetzt doch keine VESC, weil die zu groß sind und nicht in den Bot passen. Stattdessen kommen Trackstar 150 (umgelabelte skyrc toro 150) zum Einsatz. Weil sich mein Vertrauen in den Redbrick 200 stark in Grenzen hält (und der Hobbykönig einiges reduziert hat), wird für die Waffe ein Hobbywing Platinum 100A V3 eingebaut.
      Ansonsten hat mich mein Onkel schnell in seine Drehbank eingewiesen, Freitag werde ich dann die Nabe fertig drehen. Freue mich schon drauf mal wieder an einer größeren Drehbank zu arbeiten. Für unsere haben wir erstmal einen Originalmotor bestellt. Die gleiche Maschine wird heute noch unter etlichen Namen verkauft. Tief im Dachboden vergraben lag noch eine fast baugleiche Maschine, allerdings von meinem Vater auf einen 24V Motor umgebaut (anscheinend habe nicht nur ich es mal übertrieben ;) ). Vielleicht bauen wir die später auf einen 3-Phasen-Motor um.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • ralf.96 schrieb:

      tattdessen kommen Trackstar 150 (umgelabelte skyrc toro 150) zum Einsatz.
      Schau mal in den Anubis Thread und dessen ersten Einsatz, wenn ich Sie hier bei mir wieder finde, kannst du Sie Umsonst haben, die hat es innerhalb eines Kampfes Komplett zerlegt, mein Tipp Gehäuse Komplett selber Drucken, das ding taugt sonst nichts, zum Richtigen Einstellen, ich habs nicht hin bekommen mit Leo seiner Hilfe, einfach nicht zu empfehlen!
      [IMG:http://devil-crew.eu/smiley7505.gif]
      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Mit dem 120a skyrc habe ich bisher ganz gute Erfahrungen im RC Car gemacht. Er war sogar kurz in einem Beetleweicht eingebaut und mit dem habe ich auch den Außenläufer mit Sensor getestet. Bin noch ganz zuversichtlich, dass ich das zum Laufen bekomme.

      Falls du deine zufällig findest, könnte ich die evtl fürs Rc-car gebrauchen.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan