Hardox 20mm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hardox 20mm

      Hat jemand zufällig noch so ungefähr 25*25cm Hardox 500 (oder vergleichbares) in 20mm Dicke rumfliegen oder weiß wo man das sinnvoll beziehen kann?


      Finde das irgendwie nur entweder in "mindestmenge genug für eine Baggerschaufel" oder "da kann man vllt. ein Küchenmesser draus machen", aber nicht die Zwischengröße, die ich bräuchte.
      K-Cut hat das auch nur in 15 oder 35mm Dicke. Toll... da dachte ich 20mm wäre nichts besonderes...


      (ach ja, zwei 4mm dicke Titanplatte in mind. 34*28cm würde ich auch nehmen, aber die gibts wenigstens beim Chinesen auf ebay.)
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • IceMaster schrieb:

      Hardox gibt es auch auf Ebay, da braucht man aber Glück, das es genau 20mm hat und dann auch noch 500 Hardox ist...

      ebay.de/itm/Schurfleiste-Messe…m:m0xd8d9fGLgkU6Mp3uYc-hA

      ebay.de/itm/Schurfleiste-Messe…m:mYVpjK75_bAqARBxncDB7ag
      Danke, die beiden hatte ich auch schon gesehen, passen aber leider nicht...
      bei dem oberen ist bei ausreichender breite das ganze zu dick, das andere ist garnicht erst dick genug. aber ich schau da schon immer wieder mal rein ob es was neues gibt, vllt. taucht ja was auf.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • naja... also... öhm...
      wenn ich schon zwei Waffenmotoren einbaue, müssen die ja auch was haben was sie antreiben sollen, oder?^^


      Aber tatsächlich wird es schwierig da rumzukommen, der Durchmesser der Scheibe hängt nunmal am gesamten restlichen Design, und eine 25cm-Scheibe, die sich senkrecht dreht will ich auch nicht deutlich dünner riskieren, falls da ein horizontalspinner seitlich draufkloppt.
      Die nächste größe, die einfacher zu bekommen wäre wäre halt 15mm, das ist dann doch deutlich dünner. Könnte natürlich sein, dass das auch reicht, aber... sofern ich mit dem Gewicht irgendwie hinkomme, und falls ich das Material finde kann ichs ja so machen. Falls das mit dem Material sowieso nichts wird, muss ich dann eh auf 15mm runter, und hab dann garantiert auch keine Gewichtsprobleme mehr.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • 20mm ist doch O.K. solange man mit dem Gewicht hin kommt, Anubis hat zwar auch nur eine 12mm Scheibe, dafür ist das gesamte Chassis aber auch aus 3,2mm Hardox, also warum nicht 20mm nehmen, ist wenigstens Stabil gegen andere Spinner, und bei Heavy würde ich Persönlich eher zu 40mm Hardox 600 Tendieren, man muß immer bedenken das man nicht der ein zigste Spinner sein wird, das muß man weg stecken können!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Ist vermutlich für die Spinnerscheibe?
      Würd für sowas nicht auch sowas wie z.B. St52 (S355) gehen? Das gibt ja an jeder Ecke und ist gut bearbeitbar und relativ hart und zäh. Nicht so wie Hardox, aber vielleicht ne Alternative. Den Schlagzahn könnte man ein wenig härten, das geht bei St52 schon ein bissel.
    • Ich wollte euch nur dezent darauf hinweisen, dass seit letzten Sommer fleißig an euren Bots und diversen Materialien diskutiert wird, aber in gut zwei Wochen die Messe ansteht. ;)
      Lieber ein Bot der fertig ist und fährt, als ein Luftschloss, das mit High-Tech-Materialien irgendwann mal gebaut werden könnte, oder?. :D

      (Sorry für die deutlichen Worte, aber ich befürchte, dass ihr bei der Messe mit leeren Händen dastehen werdet, wenn nicht bald mit realistischen Materialien gestartet wird. ;) )
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => robots.ib-fink.de
    • So wie es hier im Moment läuft bin ich schon verdammt froh überhaupt zur Messe zu kommen, ob jetzt mit Bot oder ohne. Geschweigedenn dass ich vorher Zeit finde zum bauen....
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar