Mad-Metal-Machines Vol.21 bei der INTERMODELLBAU 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein freundliches Hallo zurück! :)
      Als begeisterter FPV-Racer (derzeit aber wegen Roboterbaus inaktiv) finde ich das natürlich auch ziemlich klasse, das ihr mit am Start seid! Auch werde ich sicherlich mal rum kommen! :) Vlt bestünde die Möglichkeit, mal selber seinen Kopter durch euer Parkours zu scheuchen? :saint:

      Gerne gebe auch ich mal einen Bot an Interessierte weiter. So Könnte man sich ja vlt gegenseitig etwas "unterstützen". ;)

      Wie mein Vorredner schon angedeutet hat, sind wir im Moment damit beschäftigt, einen Zeitplan für unser Event zu erstellen. Natürlich wäre es sehr gut, wenn wir uns nicht gegenseitig die Zuschauer wegschnappen würden, ob das jetzt aber immer funktioniert, können wir aber leider nicht versichern... Wir werden auf jeden Fall viele Kämpfe haben, zwischen den Durchgängen aber auch immer etwas Leerlauf haben. -> Kennt ihr ja sicher auch, die Akkus wollen geladen- die Kopter repariert und die Propeller-Einzelteile aufgesammelt werden... :D

      Liebe Grüße
    • Auch von mir Hallo,
      ich werde dann auch mal die Fpv-Brille mitnehmen und bei Gelegenheit bei euch vorbeischauen. ;) Ich hab auch mal FPV aus dem Easy Glider in mein Warthox-Frame eingebaut, aber im Copter komm ich damit nicht klar. X/ Ist auf jeden Fall (noch) anspruchsvoller als es in den Videos aussieht!
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • Mir wird ja beim Video gucken schon fast schlecht, dabei mag ich Computerspiele mit Kampfflugzeugen und ähnlichem Kram... aber im Vergleich dazu sind das alles Schnecken^^
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • @Replikator
      Klar kannst du ein Paar Runden über den Track jagen :)
      Es könnte aber auch sein, dass ich auf das Botangebot zurückkomme^^

      @ralf.96
      Mit Brille zuschauen ist natürlich deluxe! Wahrscheinlcih wird conrad Electronics zwar eine Handvoll Zuschauerbrillen beisteuern, aber die dürften ziemlich belagert werden

      Wir treffen uns mit allen Helfern und interessierten am 17.02 in Rheinberg (Ruhrgebiet) zu nem Bier- und Infoabend.
      Vielleicht kommt jemand aus der nähe und hat lust vorbeitzuschauen. Alle Infos hier: facebook.com/events/1852935151649518/

      Ansonsten wärs gut wenn ihr mir bescheid geben könntet wenn es offizielle Flyer und/oder ne Webseite zu eurem Event gibt, dann werde ich kräftig die Werbetrommel rühren :)

      Alle Infos zu unserem Event gibt es hier: facebook.com/events/1279264922092482/ und für Facebookverweigerer auch hier: fpv-ruhrgebiet.de/kategorie/aktuelles/

      Wir sind aktuell noch mitten in der Sponsorensuche, Trackplanung usw. Ich denke einen finalen Zeitplan wird es erst im März geben. Aber so richtig flexibel mit den Events sind wir wohl alle nicht. Drone Race Events laufen eigentlich immer gleich ab: Morgens ein paar Stunden Training, dann Qualifying und dann das Race mit dem Finale als Höhepunkt zum Tagesschluss. Ich nehme an das ist bei euch auch nciht viel anders. Allerdings werden wir z.B. auch eine Stunde Mittagspause am Tag einlegen, in der die Orga mal durchschnaufen und den Track reparieren kann. Sowas könnten wir dann zb recht leicht abstimmen, damit es immer irgendwo Action für die Zuschauer gibt. Wenn ihr also einen halbwegs finalen Zeitplan habt, dann sagt bescheid und ich versuche unseren dann weitestgehend kompatibel zu machen :)
    • Sagt mal... wie stehts eigentlich mit der Startgebühr? in welchem Rahmen muss man da ungefähr planen?
      Und: hat zufällig jemand von euch dort in der Gegend eine Übernachtungsmöglichkeit?
      Wäre blöde ein Hotelzimmer oder sowas zu buchen um dann festzustellen, dass jemand in der Nähe wie bei dem letzten Event in Belgien Schlafplätze gehabt hätte ;)
      Normalerweise würde ich einfach im Auto schlafen, aber ich bezweifel dass das was wird mit dem ganzen Kram, der zum Bot gehört...

      Eventuell kommt sogar noch ein Kollege mit... evt. sogar mit eigenem Feather, schaun wir mal ob der fertig wird.
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • D.D.Armageddon schrieb:

      Beinhaltet die Startgebühr auch den Eintritt für die Messe fürs kpl. Wochenende für das kpl. Team?
      Oder kommen da separate Kosten hinzu?
      Wie ist es wenn man nur mit Ants oder Beetle an den Start geht, was ist dann mit dem Eintritt fürs kpl. Team?
      Wenn es so läuft wie üblich, dann werden die Namen von uns (="Crew") gesammelt und an die Messeleitung übergeben. Jeder bekommt dann eine Eintrittskarte für den betreffenden Zeitraum.
      Allerdings wird von den Veranstaltern erwartet, dass dann auch tatsächlich jemand da ist. Also von Beginn bis Ende des Veranstaltungstags jemand am Messestand ist. (Und nicht den ganzen Tag herumspaziert). Das steht normalerweise auch so im Vertrag.
      (Also schon mal zwei Stunden früher abbauen und abhauen geht nicht. => Hab' das schon mal bei einer früheren Messe in Herne mitbekommen, da hat es massiv Stunk gegeben.)
      Heißt: Nur sich bei dem Turnier anmelden, um an eine günstige Eintrittskarte zu kommen, geht absolut nicht. Es muss schon eine "Gegenleistung" erbracht werden. ;)

      Die Startgebühr ist unsere eigene Sache und dient zur Abdeckung der massiven Unkosten für die Veranstaltung. Hat also mit der Messe bzw. deren Eintrittsgeld nichts zu tun.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => robots.ib-fink.de
    • D.D.Armageddon schrieb:

      IBF schrieb:

      Also von Beginn bis Ende des Veranstaltungstags jemand am Messestand ist
      hm, am Samstag ist ja den ganzen Tag Turnier, heißt man kann dann die Kämpfe der anderen Teams gar nicht alle sehen ? Oder ist das am Turniertag anders?
      Am Samstag und Sonntag ist der Messestand praktisch in eine separate Halle verlagert, wo dann auch das Turnier stattfindet. (Zwei "Baustellen" machen wir nicht. ;) ). Keine Panik, Du wirst alles mitkriegen. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es nicht geht, am Mittag mal kurz vorbeizuschauen, ein bißchen mit dem Ant herumzufahren und zwei Stunden später wieder abzudackeln... :D Als Besucher i.O.. Aber nicht als gemeldeter Teilnehmer mit gesponserter Eintrittskarte der Messeleitung.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => robots.ib-fink.de
    • Achso, das heißt am Samstag oder Sonntag, wenn man einen Bot oder mehrere Bots mitbringt, dann muß man auch nicht die ganze Zeit hinterm Tisch stehen und Fragen dazu beantworten.
      Sondern kann dann doch die Kämpfe ansehen, bzw mit den Kindern auch mal was anderes.

      IBF schrieb:

      und zwei Stunden später wieder abzudackeln...
      lohnt sich nicht so wirklich bei 400km Anreiseweg
    • Wie genau sieht das mit dem Stand dort eigentlich aus?
      bzw. wie wird allgemein der Aufbau?

      Soweit ich das bisher mitbekommen hab, wird es einen allgemeinen Infostand oder irgendwie sowas geben, und sowas wie eine "Boxengasse", wo jedes Team einen Tisch hat an dem es an seine Bots zwischen den Kämpfen werkeln kann/muss. Dazu dann noch die Arena...
      Wo dürfen/sollen da alles Zuschauer bzw. Messebesucher lang? und wie sieht das allgemein aus?
      Kann mir das ganze grade schwer vorstellen, so eine ganz grobe Skizze nur mit Paint oder Bleistift wäre da echt hilfreich, falls die Planung schon so weit ist^^


      Oh... und kommt zufällig jemand aus der Gegend um Hamburg oder fährt da vorbei, und hat noch Platz für 1-3 Leute + Bots im Auto?
      Sonst wird der Anfahrtsteil für mich mit das komplizierteste an der Geschichte^^
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Das ist doch schonmal sehr interessant, dass halt die Besucher nicht zwischen den Tischen rumwuseln zB. ;)
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Für alle, die von weiter her anreisen: Ich habe am Freitag ein Hotel gebucht und mir ist aufgefallen, dass diese bereits sehr voll sind. Außerdem wieder "Messerate", selbst im BB Bochum-Herne. Darum mein Hinweis: Eher früher als später das Hotel reservieren ;)
    • Also siehe mein Post vorher, es wohnt wohl keiner mit ausreichend Scheune oder sonswas halbwegs in der Umgebung, oder?^^
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar