Akku, Empfänger, Funke

    • Jetzt hab ich mich nochmal kurz mit Sendermodul und Empfänger beschäftigt.
      Ich hab die 9XR zusammen mit DJT-Modul. Aber ich brauch ja auch einen Empfänger. Problem dabei, das Modul ist Hornalt, die Empfänger gibt es aber nur neu, manchmal, und das sind alles welche mit EU-LBT welche mit den alten DJT-Modulen nicht mehr funktionieren. Ältere gebrauchte D8FR-Empfänger konnte ich nirgends finden. Also kann ich den beim Zoll liegenden Empfänger der ja neu mit EU-LBT ist sowieso nicht nutzen. Ausser wenn ich noch ein neues aktuelles DJT mit EU-LBT auftreiben kann. Aber die sind auch nirgends lieferbar ausser aus China oder USA. Also wieder Zoll.

      Heisst also ich brauch einen anderen neuen Empfänger und ein Sendemodul. Echt ätzend.

      Das blöde ist das die DJT / D-Empfänger die Telemetrie haben die auch den Strom ermittelt. Die XJT / X-Empfänger können das nicht, die können nur Spannung. Und ich wollt eigentlich die D-Serie weil die den Strom übermittelt, was ich wichtiger finde.


      Sehe ich das richtig das diese beiden miteinander funktionieren und auch hier in der EU erlaubt sind?
      Sendermodul
      mhm-modellbau.de/part-FrSky-XJT.php

      Empfänger
      mhm-modellbau.de/part-FrSky-X8R.php
    • Ja, die passen wie der A... auf den E... Beide haben die EU-Version. Es gibt zwar die neue EU-VERSION, die nicht mit den alten EU-VERSIONen zusammen arbeitet, bei mhm wirst du aber mit Sicherheit nur noch die neuen Versionen bekommen. Bei Bedarf kann man aber auch einfach die Firmware flaschen.
      Alle anderen X.. Empfänger von FrSky tun es aber auch, da kann man mit einem SBus zu PWM Dekoder dann analoge Anschlüsse (bis zu 16) einrichten.
      Gruß Klaus
      Grüße Klaus