Bin dann mal der neue

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin dann mal der neue

      Tag auch.
      Wollt mich kurz vorstellen. Passt hier ins blabla bestimmt rein.

      Michael, 45, aus dem Lipperlande.
      Maschinenschlosser gelernt, in der Bauschlosserei gearbeitet (durft mir die Abteilung nach der Lehre aussuchen), später in die Roboterschweisserei wo ich auch als Handschweisser oft aushalf, seit 98 bin ich ausgebildeter Qualitätsassistent in der Schweisserei, ausgebildet für 3D Faro-Messarm mit Software Faro und Zeiss Calypso und Polyworks. Seit 87 in der Firma, also seit der Lehre.

      Zu meinen Hobbys gehört Bushcraft und Autos. Ich hab ein paar ältere Lancia Delta. Einen 2.0 16v Sauger, zwei HF, alle 95-96er Baujahre und auch einen 89er HF 4WD, also den eckigen wir der integrale. Nur der hat keinen Kat :D und einen Kopf mit 8ventilen und zwei Nockenwellen statt zwei und 16 Ventilen.

      Ja, also einen Teil einer Halle hab ich gemietet, ist leider 50km weit weg und daher bin ich da nur an einigen Wochenenden wenn es sich lohnt. Kleine Lackierkabine hab ich reingebaut, ich lackier öfters Motorradkram.

      Elektrisch bin ich nicht komplett unbedarft, aber sone Steuerungen wie bei euch...Neuland.

      Hab interesse an der Technik und möcht mich da einlesen. Würde dann auch mal ein fahrended Testchassis bauen um mal zu sehen wie was geht usw. Also mal ausprobieren halt. Einen Anfang einfach.

      Hoffe auf Erkenntnisse und vielleicht kann ich ja auch mal zumindest mechanisch ideen geben.
    • Hallo Michael,

      willkommen bei uns im Forum.
      Mit "Roboter-Schweißen" bist Du ja dann schon mal optimal vorbelastet. ;)

      Die Absicht, erst mal eine fahrbare Plattform zu haben und dann weiterzusehen, ist gut. Plane in der Plattform einfach mal vorab mit ein, am "Rand" ein paar Milimeter für eine Beplankung befestigen zu können. Dann ist der Roboter zum Turnier-Mitfahren schon mal fast fertig. Kannst ja dann im Forum bei der zutreffenden Gewichtsklasse einen eigenen Thread eröffnen und den Baufortschritt dokumentieren.

      Mit Elektronik haben wir hier sparate Threads, einfach mal durchstöbern.

      Eine eigene Halle gemietet ? => *neid* ;) Wir suchen derzeit eine Halle für zwei Wochenenden in 2017, wo wir dann unser Mad-Metal-Machines abhalten können. Die Halle sollte allerdings in der Nähe von Bochum sein, damit der Transport der Arena nicht allzu zeitintensiv wird.


      //Edit:
      Hab' gesehen, dass Du schon einen eigenen Thread für Deine Plattform eröffnet hast.
      Und gleich in der 100kg-Klasse. =O Ok, als Restaurator von italienischen Autos bist Du größere Sachen gewohnt. :thumbup:
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Willkommen im Forum.
      Direkt einen Heavy zu bauen ist ein sportliches Ziel,
      evt. würde es sich lohnen "einfach" mal einen Raptor (6kg) oder Feather (13,6kg) zu bauen und
      an einem Turnier teilzunehmen, die Erfahrung die man dort sammelt kann dann auf einen Heavy mit übertragen werden.
      (Wenn bei einem "kleinen" Bot etwas schief geht, tut der Geldbeutel nicht so sehr weh ;) )

      Aber egal wofür du dich entscheidest, Unterstützung wirst du hier auf alle Fälle finden.
      Warum einfach?
      Wenns auch kompliziert geht??? ;)
    • Danke danke. Ja meine Halle ist auch zu klein für ein Event bzw. es ist eine Trennwand drin und Pfeiler mittendrin. Naja und natürlich die Hebebühne im Weg. Zudem ist da noch ein anderer mit drin der den vorderen Teil der Halle gemietet hat. Da ist alles voller Kram.

      Ja mal sehn ob es heavy wird. Ist js erstmal nur ein Demoaufbau damit ich einfach mal alle Komponenten in der Hand hab und im Zusammenspiel. Featherweight ist irgendwie echt wenig Gewicht, kann mir nicht vorstellen wie ich das machen soll. Bin halt grosse Sachen gewohnt :D

      Aber wird sich ja zeigen. Gut Ding will Weile haben. In der Regel ziehn sich meine Vorhaben immer lange hin. Hab ja sonst auch zu tun.
    • Willkommen im Forum! :)

      Und wie ich sehe, bist du schon voll dabei, dich in die Materie einzuarbeiten. :thumbsup:

      battlecore schrieb:

      Kleine Lackierkabine hab ich reingebaut, ich lackier öfters Motorradkram.
      *aufhorch* :) Gut zu wissen! -> Hatte im August einen Unfall wegen nicht gekennzeichneten Rollsplitt. ;)


      Ich bin mal gespannt, was du für ein Bot zu stande kriegst! Unterstützung wirst du auf alle Fälle bei uns im Form kriegen! :)
    • Ja danke danke, in meinem Kopf schwirren schon furchtbar viele Ideen für einen Bot rum. Trage dieses Kind ja im Prinzip schon so um die 15 Jahre mit mir rum.
      Mitn Motorrad auf Rollsplit? Aua. Das gibt immer so fiese Schrammen und Kerben ne. Aber ich hab schon Verkleidungen aus mehreren Bruchstücken wieder vereint, alles ne Frage der Zeit.