Thwackbots

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mir ist grade aufgefallen ich hab bisher kein halbwegs aktuelles Video von einem Thwackbot (diese Bots mit langem "Schwanz" und nem Hammer oder sowas dran) mehr gesehen... Gabriel eig. als einzigen, wobei es mir mehr um die ging, die sich horizontal drehen und nicht überkopf zuschlagen.

      Woran liegt das?
      Ist das Design einfach veraltet, weil es im Prinzip die gleiche Nische besetzt wie horizontale bar-spinner, aber schwieriger zu manövrieren sind und mit den Brushless-Motoren von heutzutage die Spinner auch einfach mehr Schaden machen?
      Oder liegt es nur daran, dass manche Veranstalter (Battlebots zB.) nur bots mit "aktiven" Waffen erlauben, und die Thwackbots nicht dazu zählen?
      Oder bin ich einfach nur blind und hab bisher einfach nicht genug geguckt?^^
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Ist einfach mal nicht Effektiv genug, mit einem Spinner Baut man viel mehr Kinetische Energie auf die mehr zur Zerstörung führt, als einfach nur den Bot ab zu Klopfen, damit der Staub Runter fällt, das bringt vielleicht was wenn der Gegner aus Pappe ist oder Plexiglas, wie es zu Anfangszeiten mal war, ach stimmt bei der Aktuellen Staffel von BBC2 Robot Wars ja auch, X/ aber im normal Fall hast du es eher mit Bots aus Hardox und Titan Blechen zu tun, das Anklopfen macht zwar Krach und Show, führt aber im normal Fall zu keinen Sieg!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Twackbots stopped being effective when armor went from 5mm polycarbonate to 5mm steel or 3.2mm Hardox (and that's the current minimum standard in feather to heavyweight class machines).

      Very extreme designs of Twackbot, like Stinger, can do shock damage to machines that don't have any shockmounting or give in them, but even that is a very rare occurence.


      Your idea of a very powerfull drive to give a horizontal twackbot enough power has been tried , and retried, with as extreme, the meltybrain spinner. (1 extremely powerfull drive, and a very complicated electronic setup with inertial sensors and gyroscope equivalents to get any reference in what direction it can move when spinning full tilt)

      As René writes, a normal spinner can build up power in the disk by spinning up for a second or 3. In a Twackbot that's not possible.
      If you stay stationary spinning, the opponent can take his/her time to "tap" the whirling dervish and have it bounce around in the arena. One of the tricks machines I have seen done by Storm2 and Sewer Snake.

      And moving resets the powerbuildup in the spinning motion.
    • Okay, also ungefähr so, wie ich mir dachte...
      Ich glaube mich aus irgendwelchen frühen Battlebots-Folgen daran zu erinnern, dass es dort einen Bot gab der am Ende dieses langen Auslegers keinen Hammer oder so hatte, sondern nur eine schräg gestellte Platte, die den Gegner nicht schlagen sollte, sondern umdrehen... weiß jemand noch den Namen von dem Bot (bzw. wahrscheinlich gab es da mehrere, ich wollte nur nochmal gucken ob das irgendwie funktioniert hat)
      "Spiel mit dem Feuer. Tu es.
      Denn man kann einem Kind hundertmal sagen, die Herdplatte sei heiß. Die Bedeutung wird ihm erst in dem Moment, in dem es trotzdem drauffässt klar.
      So lernt doch jeder für sich selbst, in dem großen Spiel das Leben heißt. Und das Feuer ist einer der anspruchsvollsten, dennoch lohnendsten Mitspieler."

      Ps: Nicht käuflich, aber buchbar
    • Keine Ahnung, die alten BattleBots Folgen kenne ich kaum Quali ist mir einfach zu Mies, du kannst aber mal bei Facebook in der Robot Wars Fantasy Group nach schauen, dort kommen des öfteren Bilder von alten Bots in "Wusch Kämpfe" villeicht ist auch der Gesuchte Bot dabei...

      facebook.com/groups/239440516217638/

      Beispiel...


      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!