Gemütliches Forumstreffen 2016?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gemütliches Forumstreffen 2016?

      Weil Assen leider ins Wasser fällt und es noch keine Neuigkeiten in Richtung Herbstevent gibt, wäre es schön ,wenn man sich irgendwann mal treffen könnte.

      Intern hatten wir ja schon an ein Treffen zum Grillen und Antfahren gedacht, jetzt passt auch so langsam aber sicher das Wetter dazu. Egal ob mit oder ohne Arena würde ich meinen Garten (der evtl. etwas zu klein sein könnte) daheim anbieten, oder ich könnte auch bei einem Modellflugverein in der Nähe anfragen. Vorteile wären die Feuerstelle, mehr Platz, Modellflugplatz, rc-car-"Strecke", mehr Grills, Parkplätze, Strom (12v).... Wir wären allerdings wahrscheinlich nicht unter uns. (Wobei einer von denen an dem was wir so treiben nicht uninteressiert ist :D ).

      Ansonsten könnte man das auch etwas größer aufziehen und ich könnte eine Halle in Gemünden für einen Tag (oder so) mieten, aber das würde nur Sinn machen machen, wenn genug Leute kommen würden und man eine Arena nach Gemünden bekommt. Die Ant-Arena sah beim abbauen kompakt aus, wenn die jemand mitnähme wäre sogar ein Antweight Turnier denkbar. Reiner hatte ja schon angedeutet, dass er bald eine transportierbare Demoarena für Beetles (Raptoren und Feather?) hat, ich möchte ihn jetzt aber auch nicht dazu verurteilen 250km mit einem Anhänger rumzugurken. Als Termin hätte ich aus dem Bauch heraus September vorgeschlagen, dann wäre auch noch genug Zeit etwas dafür zu bauen.
      Wäre es generell möglich die Arenen nach Gemünden zu bekommen? Wer würde überhaupt kommen? Andere Anregungen/Vorschläge?
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • ralf.96 schrieb:

      ... oder ich könnte auch bei einem Modellflugverein in der Nähe anfragen. Vorteile wären die Feuerstelle, mehr Platz, Modellflugplatz, rc-car-"Strecke", mehr Grills, Parkplätze, Strom (12v).... Wir wären allerdings wahrscheinlich nicht unter uns. (Wobei einer von denen an dem was wir so treiben nicht uninteressiert ist :D ).
      .....
      Ansonsten könnte man das auch etwas größer aufziehen und ich könnte eine Halle in Gemünden für einen Tag (oder so) mieten,
      ....
      Die Ant-Arena sah beim abbauen kompakt aus, wenn die jemand mitnähme wäre sogar ein Antweight Turnier denkbar. Reiner hatte ja schon angedeutet, dass er bald eine transportierbare Demoarena für Beetles (Raptoren und Feather?) hat, ich möchte ihn jetzt aber auch nicht dazu verurteilen 250km mit einem Anhänger rumzugurken. Als Termin hätte ich aus dem Bauch heraus September vorgeschlagen, dann wäre auch noch genug Zeit etwas dafür zu bauen.
      Wäre es generell möglich die Arenen nach Gemünden zu bekommen? Wer würde überhaupt kommen? Andere Anregungen/Vorschläge?

      Wäre natürlich eine super Sache, wenn Du was organisieren könntest. Auch wenn bei der Arena-Entrostungsaktion ein zweites Treffen möglich ist, so muss das ja keine "Gegenveranstaltung" werden, sondern man kann auf beide Treffen hinfahren.

      Eine Halle mieten ist finanziell immer sehr aufwändig. (Hab' bei uns auch schon herumgefragt. Da kriegt jeder Hallenbesitzer gleich immer ein Euro-Zeichen in die Augen.... :( )

      Der Modellverein wäre eine Alternative. Wir sind dann allerdings vom Wetter abhängig. Allerdings habe ich jetzt nicht herausgefunden, wo der Verein sein "Bau-Gelände" hat. Der Vorstand kommt aus Gelnhausen in Hessen. Aber das Gelände...?
      Wenn das Wetter nicht mitspielt, dann kann man ja kurzfristig absagen, ohne dass jemand beleidigt ist oder finanzielle Forderungen auf uns zukommen?
      Zuschauer von den Fliegern oder RC-Car-Szene stören mich eigentlich nicht. Solange die sich nicht durch unseren Kampflärm gestört fühlen? Vielleicht leckt noch jemand Blut und fängt an, eine Bot zu bauen. :saint:

      Die Anfahrt mit dem Anhänger würde ich auf mich nehmen. Wenn es mit dem Treffen konkret wird, besorge ich mir für den Anhänger zwei neue Reifen (die aktuellen sind 15 Jahre alt), dann kann ich mir eine 100km/h-Zulassung holen und die Anreise geht schneller.

      Diese Arena ist eigentlich als Demo-Arena für alle Gewichtsklassen (Beetle, Raptor, Feather) gedacht, aber nicht für Spinner. Es ist nur eine ca. 28cm hohe Holz-Bande vorhanden. Mehr nicht. Kurzfristig könnte man zwar immer so ein Fang-Netz drüberspannen, wie es die Gerüstbauer beim Hausbau haben, aber ist auf Dauer auch etwas umständlich.
      Meine Demo-Arena für Ants würde auch noch in den Anhänger passen, wenn das Herankarren von der GRA-Arena zu aufwändig ist. Meine Ant-Arena ist halt nicht so schön und die Seitenscheiben sind teilweise aus Acryl statt aus Polycarbonat. (Deckel aus Polycarbonat kann ich noch anfertigen.)

      Somit: Die 250km bis Gemünden (Gelnhausen?) wären für mich ok. Ab der zweiten Septemberwoche bin ich einsatzbereit. ;)

      @Alex: Interesse an einer Fahrgemeinschaft? "Du" bis zu mir, dann gemeinsam weiter bis Gemünden. Abends wieder zurück. Kannst bei den gemütlichen 100km/h (wg. Anhänger) zwischenzeitlich ja schlafen. ^^ . Kommt Deine Freundin mit? => Muss ich wissen wg. "Sitzplatz-im-Auto-freihalten". Dein Equipment muss dann nur "rüttelfest" für den Anhängertransport sein.

      Wo jeder von uns selbst dann noch aktiv werden muss, ist die Stromversorgung. Wir haben offensichtlich keine 230V zur Verfügung. Ich habe einen Wechselrichter von 12V-Autobatterie auf 230V. Aber abends würde ich gerne mein Auto wieder starten können. :D Ein Notstromaggregat habe ich leider nicht verfügbar, so dass man "halb-stundenweise" das Aggregat anwirft und die Akkus laden könnte.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Noch einmal kurz zur Übersicht, was ich anbieten kann:

      Fahrfläche 3,20 x 3,20 m;
      (Es gibt noch ein bißchen Farbe dazu, damit es nicht nach "Baumarkt-Werbung" aussieht, sondern lieber nach "Mad-Max-Konstruktion")






      Das wäre die Ant-Arena:

      (Zwei Seiten geschlossen. Zwei Seiten offen. Mit vier Holzplatten zu einer Hockey-Arena umzubauen)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Das wäre natürlich klasse!

      Das ist nicht die Homepage vom Verein, der hat selber keine, aber er hällt jährlich das Forumstreffen von den Funktionsmodellbauern ab und da hat man mal ein paar Bilder vom Gelände gesehen. So viel Andrang ist da über das Jahr nicht, nachmittags sind je nach Wetter 5 Leute oder so oben, samstagabends wird gegrillt und Lagerfeuer gemacht, da ist mehr los ;) . Der Verein ist in Burgsinn (ca. 15km nördlich von Gemünden), der Vorstand aus Mittelsinn.
      Stromversorgung wäre am Platz über Solaranlage gepuffert mit Lkw-(oder Stapler-, bin mir da nicht sicher)-batterien gegeben.

      Halle würde sich nur bei genug Leuten lohnen, dass man die Gebühren entsprechend aufteilen kann.

      Andreas Idee, das mit dem Arbeitseinsatz zu kombinieren, ist auch gut. Damit würde man vor allem den ein oder anderen (wie z.B. mich :D ) zum Arbeitseinsatz locken.
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan
    • IBF schrieb:

      @Alex: Interesse an einer Fahrgemeinschaft? "Du" bis zu mir, dann gemeinsam weiter bis Gemünden. Abends wieder zurück. Kannst bei den gemütlichen 100km/h (wg. Anhänger) zwischenzeitlich ja schlafen. . Kommt Deine Freundin mit? => Muss ich wissen wg. "Sitzplatz-im-Auto-freihalten". Dein Equipment muss dann nur "rüttelfest" für den Anhängertransport sein.
      Hallo Reiner,

      Danke für das Angebot, da wäre ich absolut dabei :) Muss mich erst mit meiner Freundin abstimmen aber die wäre wahrscheinlich auch mit von der Partie.
    • Ich scheine nun zwar schon deutlich zu spät zu kommen, aber das Nächste Forentreffen kommt bestimmt.

      Daher würde ich fragen, Wann und WO das Treffen denn stattfinden würde.
      Auch wie es sich dann so mit Transport und Unterbringung von möglichen Bots angeht. Schließlich steckt in so manchem Bot ja ein kleines Vermögen, dass nicht schon vor dem Einsatz in Mitleidenschaft gezogen werden will.
    • Augenblicklich ist kein Treffen geplant.
      Weder ein offizielles MMM, da wir derzeit keine Halle verfügbar haben, noch ein kleines Treffen bei einem Roboteer. Liegt daran, dass wir auf einen Aufenthalt im Freien angewiesen sind und derzeit wird es doch etwas schattig.

      Wir versuchen auch, die Treffen nicht in der schlechten Jahreszeit abzuhalten. Wie Du mitbekommen hast, kommen wir aus ganz Deutschland (+ Österreich, Belgien, Holland) zusammen. Bei Matsch- und Eiswetter muss es nicht sein, dass wir hunderte von Kilometern abspulen.

      Schau einfach ab und zu in's Forum . In der Regel wird auf der Startseite des Forums dann schon ein Flyer mit dem Veranstaltungshinweis hinterlegt. (Auf der mad-metal-machines.de sowieso.)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Aus dem Treffen wurde damals nichts, weil es zeitlich recht nah an Facts gelegen wäre.

      Ansonsten ist in nächster Zeit noch nichts geplant. Falls aber jemand mal zufällig im Raum Gemünden/Schweinfurt ist: Der Beetle und Raptor sind schnell geladen 8) .
      ,,Why does my motor need brushes if it doesn´t have hair?" - Charles Guan