Getriebemotoren 12V / 30mm bei Fa.Reichelt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Getriebemotoren 12V / 30mm bei Fa.Reichelt

      Hab' heute von der Firma Reichelt eine Werbe-EMail bekommen. Es werden Getriebemotoren angeboten.

      12V
      21:1 Untersetzung
      Gewicht: 100gr

      reichelt.de/GM30-21-12V/3/inde…&SEARCH=Getriebemotor+12V

      Was mich etwas störte, das war die relativ geringe Stromaufnahme. Aber seltsamerweise nehmen die kleinen Getriebemotoren von Ellis auch nicht mehr Strom auf, ziehen aber so kräftig wie ein Schlittenhund.... ;)

      Ich weis nicht, wie robust das Getriebe ist, aber eventuell kann man mal probieren, einen stärkeren Motor zu adaptieren.

      Nicht ganz passend: Es wird eine Drehzahl zwischen 115 und 150 RPM angegeben. Für Bots mit kleineren Reifen wird es also schon ein bißchen langsam.

      => Auch wenn ein paar Punkte gegen die Motoren sprechen, ich wollte euch trotzdem darauf aufmerksam machen. Wären vielleicht für die Beetleweight-Klasse eine Alternative, nachdem Ellis mit seinen Motoren derzeit ausverkauft ist.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Original von finger.im.ohr
      Dann doch besser diese hier:
      reichelt.de/Getriebemotore/GM3…820&artnr=GM39%2C6+15+12V

      Allerdings mit deutlich höherer Stromaufnahme.


      Korrekt, die nehmen einen höheren Strom auf.

      Aber:
      Die Abgangswelle ist ausmittig. Nach meinen Erfahrungen ist da also nicht ein Planetengetriebe, sondern ein Stirnradgetriebe verbaut.
      So ähnliche Getriebemotoren hatte ich schon mal vom großen C gekauft und in Boober verbaut. => Zahnausfall vom Getriebe. :(
      (Fairerweise muss ich sagen, dass ich einen kräftigeren Motor verbaut hatte....)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • RE: Getriebemotoren 12V / 30mm bei Fa.Reichelt

      Original von IBF
      Hab' heute von der Firma Reichelt eine Werbe-EMail bekommen. Es werden Getriebemotoren angeboten.

      12V
      21:1 Untersetzung
      Gewicht: 100gr

      reichelt.de/GM30-21-12V/3/inde…&SEARCH=Getriebemotor+12V

      Kaum macht man hier Werbung, schon sind die Dinger ausverkauft. Von zwei bestellten Motoren kriege ich nur einen geliefert.

      Wer war das, der mir den vorletzten Motor weggeschnappt hat?!!! :D :D :D
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Original von ralf.96
      Dass bei den kleinen günstigen Getriebemotoren die Getriebe rund und die Wellen mittig sind, bedeutet noch nicht, dass es Planetengetriebe sind.
      Z.B.: ebay.de/itm/DC-Motor-Getriebem…m:mH4VCrwwD5kfHS9K7OAnOHQ
      Die haben ein "normales" Getriebe in einem runden Gehäuse.


      Das hatte mich jetzt sehr verwundert, denn eigentlich ist eine mittige Welle ja geradzu prädestiniert für ein Planetengetriebe.

      Nachdem von den zwei bestellten Motoren heute vormittag zumindest einer eingetroffen ist, habe ich das Getriebe abgeschraubt und nachgesehen.
      Du hast recht! . Auf der dem Motor zugewandeten Getriebseite sieht man die anderen Zwischenwellen.

      Den Getriebemotor habe ich jetzt mal an 12V angehängt. Nimmt ca. 250mA im Leerlauf auf. Im Blockadebetrieb sind's gerade mal 800mA. Zum Blockieren bringt man den Motor schon per Hand mit einer Kombizange an der Welle. Das Getriebe hält die Blockade (im Vergleich zu den C-Getriebemotoren) aus.

      Für den Einsatz in einem Beetleweight bräuchte man große Räder, ansonsten wäre der Bot zu langsam.

      Wie o.g. schon angedeuted, sind diese Getriebemotoren wohl doch nicht so zu empfehlen. Aber einen Versuch war es wert.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de