Vorstellung/Erster Konzeptbau

    • Vorstellung/Erster Konzeptbau

      Ein freundliches Hallo erstmal.

      Mein Name ist Lukas und ich komme aus dem schönen Isny im Allgäu.(Ba-Wü).Ich hatte neben vielen anderen Interessen auch schon viel mit Modellbau zu tun und baute mit 11 mein ersten Flieger(mit etwas Hilfe;)) komplett selber.Seitdem begeistern mich gelegentlich immer wieder neu Themenbereiche dieses Hobbyfeldes, die aber meist in theoretischer Planung endeten.Das erste mal das ich von Robot Fighting etwas erfuhr, war mit 13.Ich schaute viele kämpfe von RW und BB auf YouTube an, und fasste bald den Entschluss selber einen zu bauen,was aber an Geld scheiterte. Allerdings habe ich mittlerweile die Geldmittel und Restelektrikteile um mich diesem Hobby zu widmen.Ich würde diesen Thread in Zukunft als Bautagebuch nutzen und habe auch erste Ergebnisse, weis aber nicht wie ich Bilder posten soll.Es soll eineFesthallte, Spinnerantkombination werden.

      Hoffend auf gute Zusammenarbeit,
      Lukedias.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lukedias ()

    • Hallo Lukedias,

      willkommen im Forum.
      Würde uns freuen, wenn das mit Deinem Projekt etwas werden würde. Vielleicht besteht diesmal dann die Chance, dass neben theoretischen Planungen auch etwas "Praktisches" herauskommt. Einen kampffähigen Bot zu bauen ist normalerweise nicht schwer. Für jemand aus dem Modellbau eher überhaupt kein Problem.

      Kleiner Tipp: Mach' nicht den Fehler wie jeder Neuling, der gleich "alles" haben bzw. bauen will. Zunächst mal etwas "das fährt" und dann langsam mit Waffe hochrüsten. ;)

      Zum Posten der Bilder einfach in einem der bekannten Foto-Dienste ablegen und dann hier einen Link als Image einbinden.
      (Die Funktion im Forum funktioniert nicht, musst Du selber eintippen.
      "Eckige-Klammer-Auf" => "IMG" => "Eckige-Klammer-Zu" Link zu dem Bild ; "Eckige-Klammer-Auf" => "/IMG" => "Eckige-Klammer-Zu")

      O.o.t:
      {
      Isny gehört zu Ba-Wü? Ich dachte immer, das gehört noch zu Schwaben.....
      }
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => robots.ib-fink.de
    • Ok, eine Säge triffts schon eher;)


      dropbox.com/s/hlnqq107enc7z6c/…150728_122022474.jpg?dl=0

      Waffen:Gelb
      Motor:orange
      Räder:Grün
      Gegner:Blau
      Die Zange ist soll dazu da sein, den anderen Bot zu fixieren,und die Säge oder das Rad soll ich nach oben ziehen oder an der Grube nach unten drücken.Ist das vom Prinzip her gut?

      Ich habe schon mal eine Testaufbau gemacht und der Bot wog 113g.Ich glaube das ist in Ordnung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Lukedias ()

    • ich hoffe mal das das mit den Links jetzt klappt.

      Kurze zusammenfasung von heute:

      Ich habe endlich die passende Fernbedinung gefunden un habe dann auch festgestellt das ich die Servos die für die Räder vorgesehen waren beim Umbau ruiniert hab, aber wahrscheinlich sind sie einfach nur davor schon kapput gewesen, da sie aus einem etwa 10 Jahre altem Modell stammen das man mir vor einiger Zeit zum Ausschlachten gegeben hat.Der servo für die Zange funktioniert halbwegs.
      Ich werde morgen hoffentlich mehr machen können.