LED Uhr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Da ich gerade aus der Not heraus eine analoge LED Uhr baue brauche ich etwas Hilfe.
      Ich suche eine Schaltung oder IC das bei steigender UND sinkender Flanke einen kurzen Impuls rausschiebt.
      Also LOW -> HIGH Impuls nix HIGH -> LOW Impuls usw.

      Unsere Uhr ist kaput gegangen und jetzt muss was neues her.
      Erfahrungen sind was sehr nützliches, leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...
    • Ich hatte so etwas Ähnliches (allerdings nur bei steigender Flanke) schon mal gebraucht. Damals einen 74LS123 eingesetzt. In dem IC müßten zwei dieser Monoflops enthalten sein. Wenn Du Glück hast, dann lässt es sich so beschalten, dass ein Monoflop bei steigender und das zweite Monoflop bei fallender Flanke einen Puls rausschickt. Die Pulsbreite hatte ich damals mit einem Kondensator festgelegt. (... Müßte immer noch so sein... :D )

      Es gibt Monoflops mit ähnlicher Funktionsweise, müßte der 74LS122 sein. Bin mir jetzt aber nicht sicher. Schau mal, vielleicht tut einer dieser ICs das, was Du brauchst.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • So der grobe Schaltplan steht schonmal. Es werden 10 74LS164 Schieberegister für die Minuten und Stunden verwendet. Das tolle an der Schaltung ist, das erst die Minuten nacheinander an gehen und wenn 60 Munuten voll sind, eine LED nach der anderen aus geht. Das selbe bei den stunden. Als Tacktgeber verwende ich ein 4521 um das 1Hz Signal zu bekommen. Jetzt muss ich nur noch rausbekommen wie ich die Sunden bei einem Flankenwechsel um einen weiter schiebe. Sonst zählt die Uhr nur jede zweite Stunde. Und eine 60/1 Teilerschaltung fehlt auch noch.
      Erfahrungen sind was sehr nützliches, leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...