An alle Drehbankbesitzer/Bediener

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • An alle Drehbankbesitzer/Bediener

      Hey Leute, Ihr erinnert Euch bestimmt daran, dass auf dem letzten MMM mein Rampage 2 der erste Raptor aus unserem Team war, der zuverlässig mehrere Kämpfe bestreiten konnte. Nun war er mit seinen drei Kilo leider zu leicht, um irgendwas außer mitmachen zu können, das plane ich aber zum Herbstevent zu ändern. Jetzt suche ich jemanden, der mir meine Alustacheln, die ja dem Unterfahren des Gegeners dienen, in Stahl herstellen kann. Ich habe auf dem Turnier damit Enigmas Schlagscheibe ausgebremst, was die Dinger ziemlich zerkaut hat. Da hätte ich gerne ein stabileres Material, außerdem brauche ich mehr Gewicht am Bot.

      Also, die Dinger sind 80mm lang, 15mm dick, ab der Hälfte angeschrägt, so dass sie spitz zulaufen und von hinten auf der Stumpfen Seite haben sie eine 8er-Gewinde-Bohrung (etwa 3cm tief).

      Hat jemand Material und Werkzeug, das in Stahl herzustellen? Ich bräuchte vier Stück davon. Ich plane derzeit, die meisten Alu-Teile am Bot durch Stahl zu ersetzen und die Holzteile mit Profilen zu verstärken. Was die Zukunft dann noch bringt, wird sich zeigen.

      Danke schonmal im Voraus!
      anyway this cake is great
    • Hat Rene nicht eine niegel-nagel-neue (CNC??) Drehbank und brennt darauf die mal zu "testen" ? Augenzwinkern *duck*


      Wäre mir neu ich weiß nur von einer Fräse in meiner Werkstatt!
      Drehen könnt ich nur auf Arbeit, glaub wir haben aber keine tauglichen Meißel dafür, die ist eher nur zum Auswuchten von Gelenkwellen!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Du weist aber was CNC bedeutet?

      Wenn ich so viel Kohle hätte, ginge dem erst mal ein neu Gebrauchtes Auto hin vor, das hat erst mal Vorrang, glaube nicht das der Ford noch lange zuverlässig durchhält, und zum Event zu kommen ist wichtiger als die Perfekte Maschine zu haben, die man dann immer noch erst Perfekt Beherrschen muß um was zu reißen! ;)

      Ist nicht absehbar wann ich nee Drehe haben werde, wenn dann aber nur Konventionell, CNC ist mir das Geld zu Schade, das müsst ich mich schon Privat machen, dafür läuft es aber auf Arbeit zur Zeit "zu gut" als das ich mir die Mühe machen müsste, mein Leben allein auf die Beine Stellen zu müssen! :D

      Aber eventuell könnt man auch so was her nehmen, müsst hinten nur Gewinde drauf und vorne Anschleifen! ;)



      garten-kult.de/

      oder den nehmen...



      hinten loch rein Bohren innen Gewinde Schneiden und einen Gewinde Bolzen rein, vorne Anschleifen, Fertig!

      Musst dir die Seite mal genauer anschauen, gibt etliche verschiedene Formen für jeden Geschmack was dabei, und dafür braucht mein keine Drehe, Schraubstock, Winkelschleifer, Bohrmaschine und Gewinde Schneid Werkzeug, was jeder Roboteer haben sollte!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von IceMaster ()

    • Na ich hätte schon gerne was sauber-rundes. Zudem habe ich bei diesen Gartenzaunsachen Sorge, dass sie zu spröde sind und im Kampf einfach abbrechen. Nun, wenn es mit einer Drehbank nicht geht, muss ich mir eventuell eine Stahlstange besorgen und die mit der Schleifscheibe bearbeiten... Das letzte mal, dass ich eine Drehbank auch nur gesehen habe war schließlich vor mitunter zwölf Jahren in der Schule in den USA. Mit dem Ding damals hätte ich diese Stacheln super machen können, wir haben damals damit die Achsen unseres Bots mit Splintringführungen und Aufsteckverdünnungen versehen. Coole Sache...
      anyway this cake is great
    • hmm dazu braucht man an der Drehmaschine eine Kegeldrehvorrichtung, was nichts anderes bedeutet, dass der Kreuztisch mit einem verdrehbaren Meißelvorschub ausgestattet sein muss. Habe ich so nicht. Aber ich könnte dir die Spittzen auch anders machen, nur die Oberfläche ist nicht so toll. Dazu wird der Drehmeißel mit einer breiten Schneide in dem benötigten Winkel angestellt. Dann dreht man in Stufen das Werkstück runter. Es gibt dabei aber immer leichte Ansetzmarken.

      Komme ich nächste Woche dazu. Material müsste ich noch haben, dürfte so etwas wie st36 (alte Bezeichung) sein. Also Feld, Wald und Wiesen Stahl. Aber sicherlich besser als Alu.
      ....ein Event muss her
    • dass der Kreuztisch mit einem verdrehbaren Meißelvorschub ausgestattet sein muss

      So etwas habe ich. Ist ganz praktisch (... hab' auch erst festgestellt, dass der Meißelhalter drehbar ist, als sich eine Schraube lockerte und alles schief geworden war....)
      Allerdings habe ich für die o.g. Dornen kein (Stahl-)Material. (Darum habe ich mich bei diesem Thema auch nicht gemeldet.)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Zudem habe ich bei diesen Gartenzaunsachen Sorge, dass sie zu spröde sind und im Kampf einfach abbrechen.


      Das ist gewöhnlicher Wald und Wiesen Stahl, der ist Biegsamer als Alu, da bricht nix ab, schon gar nicht bei 6Kg Bots, der sieht nur so aus weil er Sandgestrahl wurde, die Oberfläche ist Typisch dafür, mir Persönlich gefällt es, kann man nee Menge draus machen, man braucht halt nur nee Richtige Idee und Handwerkliches Geschick!

      Wir bauen Showkampfroboter, unsere Homepage devil-crew.eu schaut mal rein!
    • Jo, finde ich auch immer gut. Gemeinsam Projekte planen, beim Bauen kommunizieren, bei den MMM-Veranstaltungen gemeinsam die Arena aufbauen, sich die zwei Turniertage gegenseitig unterstützen, Arena gemeinsam abbauen und dann am Montag über das gemeinsame Wochenende zufrieden nach-erinnern.

      @MadZab: Für Deinen Raptor habe ich noch den Fahrtregler bei mir liegen. Das verpolte Anschließen beim letzten MMM hat leider ein paar größere Schäden hinterlassen. Aber er wird rechtzeitig bei Dir eintreffen, damit Du ihn vor dem nächsten MMM verbauen kannst.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de