MMM15 Videos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MMM15 Videos

      Ich werde dieses mal die Videokamera nicht mitbringen.
      Warum?
      Weil ich mit den Kameraleuten unzufrieden war...
      ... Nee, war ein ganz ganz schlechter Scherz, die haben natürlich super Arbeit geleistet.
      >90% Dank an Tina !!!
      Ich bin nicht mehr mit der PAL Bildqualität zufrieden, sowas guckt sich auf Youtube keiner mehr an.
      Jedes Handy, sogar Samsung :)) macht bessere Videos.
      Alternativ würde ich gerne eine kleine GoPro Hero 2 in der Arena befestigen. Keine Ahnung wie lange der Akku oder die 16 Gb Speicherkarte bei 1080p "Fischauge" oder 720p halten, ist mir einen Versuch wert. Auch ein Wechsel in die Ant-Arena wäre möglich. Hat jemand Zeit und Lust sich mit der Montage der Kamera (Einrichtung evtl. mit einem Monitor möglich) und der Bedienung (Start/Stopp zum Anfang/Ende einer Turnierrunde) zu beschäftigen? Würde jemand die Kamera vielleicht mal an ein Ladegerät hängen oder die SD Speicherkarte ( ich hoffe ich hab noch eine) tauschen?
      Ich hab das dumme Gefühl mir fehl die Zeit dazu.......

      Gruss Dirk

      Gruss Dirk
      haben ist besser als brauchen
    • Sieht gut aus ! Ehrlich gesagt war ich etwas skeptisch, als Du mir erzähltest, dass es ein Fischaugen-Objektiv ist. Das, was ich bisher bei Fischaugen-Linsen kannte, war, dass die ersten zig-Zentimeter alles sichtbar ist und dann im Hintergrund nur noch alles "Mini" zu erkennen ist.
      Bei dem Ant-Video bin ich total überrascht, da sieht man alles. Gut geworden!
      Danke für den Schnitt und die Überblendungen!
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Wow, ich muss sagen, die Videos sind echt Klasse geworden, respekt!

      Top Quali und man verpasst nichts von Kampf! :)

      Ein wenig vermisse ich die Kommentare und das Raunen der Zuschauer, aber man kann halt nicht alles haben, ist halt schlecht durch die Makrolonscheiben... :)


      Bin auf jeden Fall dafür, das beim nächsten Event zu wiederholen!

      War genauso wie Reiner erst skeptisch wegen der "Fischaugenoptik". Aber bei den Ants ist garnichts zu merken und bei der großen Arena auch kaum!


      Vielen Dank an das Team "Kamera"! Gute Arbeit, freu mich auf die anderen Vids! :)




      Das soll jetzt aber nicht heissen, das die "manuellen" Filmer jetzt über sind, da man bei den Vids halt eher aus der Zuschauerperspektive "zuschaut", was auch seinen Reiz hat! :)
    • Original von Replikator
      ...Ein wenig vermisse ich die Kommentare und das Raunen der Zuschauer, aber man kann halt nicht alles haben, ist halt schlecht durch die Makrolonscheiben... :)

      Die Kamera hat einen Eingang für ein externes Mikro, wäre einen Versuch wert. Wer weiß denn was für ein Mikro geeignet sein könnte?
      haben ist besser als brauchen
    • Evtl lässt sich die Kamera oben an den Halterungen der Arenabeleutung befestigen?

      Derzeit wahrscheinlich weniger, weil die Befestigung durch einen "Gummi-Sauger" realisiert ist.

      Mit "höher gehen" wäre ich etwas vorsichtig. Es stimmt, dass damit die perspektivische Verzerrung geringer wird. (Wobei ich überrascht bin, dass das wesentlich weniger ist, als ich befürchtet hätte). Aber im Prinzip ist so eine Perspektive dann schon fast eine "Draufsicht". Ich kann mich täuschen, aber eigentlich sollten die Videos doch so sein, als wenn man der Zuschauer an der Arena ist. Also ungefähr die gleiche Augenhöhe.
      Reizvoll wäre sicher, bei den Videos stellenweise eine zweite Ansicht in der "Draufsicht" einzublenden. (Habe ich mal auf einem Sportsender mit Billiard gesehen...). Aber dazu müßten dann die Videos wieder separat zusammengeschnitten werden... und wir müssen eigentlich versuchen, die ganze "Peripheriearbeit" möglichst zu reduzieren, damit wir mehr zum Bot-Basteln kommen... ;)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Wurde etwas an den Links von FL-Dirk gemacht? Die Adresse ist bei mir nicht mehr korrekt, wenn man die Links zu den Raptors, bzw. Feathers anklickt. o_O



      Wegen der Prosition:
      Ich bin da Reiners Meinung, die Kamera sollte möglichst auf der Höhe der Zuschauer sein, um auch die "Zuschauerperspektive" zu erreichen.

      Ob die Kamera auf der Gegenseite der Grube besser aufgehoben ist, weiss ich nicht. Ich kann die Vids ja grad nicht mehr öffnen... Aber ich vermute, das die ganze Ecke vlt. nicht von der Kamera überblickt wird. Nehmen sich die Bots in eben dieser Ecke auseinander, so befürchte ich, das man das nur schlecht erkennen kann.
    • Original von Replikator
      Wurde etwas an den Links von FL-Dirk gemacht? Die Adresse ist bei mir nicht mehr korrekt, wenn man die Links zu den Raptors, bzw. Feathers anklickt. o_O


      Hab's gerade probiert, lässt sich noch öffnen.


      Bei der Diskussion um die Kameraposition: Bitte dabei auch bedenken, dass man möglichst kein Gegenlicht haben sollte. Bei einer 4x4-Arena hatten die Halogenstrahler diesmal zwar soviel Lichtstärke produziert, dass das Gegen(Außen)licht nicht so dominierend war, aber aufpassen sollte man schon.

      Weiterhin: Im vorderen Bereich beim Tor oder Leitstand wird normalerweise wenig gekämpft, weil man seine Bots nicht sieht. ;)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Bei mir funktionieren die Links noch, könnte das bitte jemand ausprobieren ob es damit Probleme gibt ?

      Die Kamera hängt über der Grube etwas geschützter und wird nicht ganz so schnell von "fliegenden" Bots getroffen.
      Macht es wirklich Sinn sie etwas höher auszurichten damit auch Publikum mit drauf ist? Auf dieser Seite der Arena hing sie um möglichst wenig blendendes Gegenlicht durch die Fensterfront einzufangen.
      Wir können gerne beim nächsten mal eine andere Position ausprobieren. Vorher besorge ich noch einen Reserveakku oder eine externe Stromversorgung damit keine Kampfrunde mehr verpasst wird.
      haben ist besser als brauchen