Veranstaltung Mad-Metal-Machines Vol.15 am 4./5.Mai 2013: Anmeldungen/Registrierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Flatliner
      Alle Roboteers die eine 40 Mhz Fernsteuerung benutzen, ganz besonders Brian und Marcel möchten bitte ich hier einen Blick reinzuwerfen:
      Frequenzvergabe MMM 15


      Dirk, bringst Du die praktischen Antennen-Anhänger wieder mit? Hat sich super bewährt.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Kleiner Statusbericht von meiner Seite:

      Rampage II ist jetzt gebaut, allerdings nicht verkabelt/getestet, da habe ich noch ein paar Probleme (notfalls -mal wieder- auf dem Turnier). Er ist wieder viel zu leicht gepanzert und wiegt wahrscheinlich keine drei Kilo aber für einen Quick 'n Dirt, den ich nur aus rumliegenden Sachen innerhalb von ca. 8 Stunden konzipiert und geschreinert/gezimmert habe ist er ganz okay, glaube ich. Dabeisein ist halt alles. Er orientiert sich ein wenig an Etwas.

      KillaCan ist (mal wieder) tot. Das wir nix mehr bis zum Turnier, aber danach bringt mir ein Kumpel einen Satz neuer Elektrospielzeuge aus Thailand mit, dann bastel ich den zum Herbstturnier wieder hin.

      WarStyle hat Probleme, die elektronisch sind und sich daher meinem Verständnis entziehen. Der Waffenfahrtregler gibt zwar Strom weiter, piepst aber nicht und die Waffe ruckelt höchstens mal aus Zufall. Außerdem funktioniert einer der beiden Triebservos mit Andreas FR gut, der andere gar nicht. Da muss am Morgen beim Turnier nochmal was getestet und verbessert werden, einen identischen FR für die Waffe bringt Malte jedenfalls mit. Achja und ich habe noch keinen Plan, wie die Kreuzmischer-Sache bei der neuen Funke geht. Ich muss außerdem an den Akkupack noch einen Stecker anlöten.

      Demonette fährt, ist der schnellste Ant, den ich je gebaut habe (also durchschnittlich schnell) und ist ebenfalls eigentlich viel zu leicht. Mal sehen, was ich da noch mache aber alles, was der jetzt noch braucht ist ein An/Aus Schalter, dann ist er fertig.

      Damit Status:
      Killacan - X
      WarStyle - (V)
      Demonette - V
      Rampage II - (V)

      PS: Fangt bloß nicht an zu lachen, wenn Ihr auf dem Turnier seht, wie viel Holz ich in Rampage II verbaut habe...
      anyway this cake is great
    • Sei Samstag früh da. Sollte ich nicht selber noch was zu basten haben bekommen wir das schon hin. Bei deinem Motor und dem Regler fehlt warscheinlich nur ein Kabel.
      @Terminx: Ich habe noch einen Regler in reserve bzw kann dir gleich noch einen von Conrad besorgen!
      @All: Für Ants habe ich immer unmengen an Reserveteilen dabei. Egal ob Servos, Akkus, Funken oder Empfänger.
      Ich kann auch wieder das Oszilloskop mitbringen wenn bedarf besteht.
      Erfahrungen sind was sehr nützliches, leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte...
    • Original von Terminx
      Irratus kann auch gestrichen werden, regler tod -.-

      Fahrtregler oder brushless ?
      Wenn's nur der Fahrtregler (Ant-Fahrtregler von mir?) ist, dann kriegste am Wochenende einen Ersatz geliehen. (Voraussetzung: Es wird nicht an den Pin-Anschlüssen herumgelötet... ;) Ich hab' da schon zuviele Fahrtregler herumliegen, die alle "modifiziert" wurden.)
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • zum unfallhergang, brushless angeschmissen, die scheibe hatte eine leichte unwucht, dann hat sich das blöde teil aufgeschaukelt und auf einmal ist der brushless gestanden, hört sich an als wäre das lager oder die wicklungen kaputt, der regler rührt sich auch nicht mehr, keine spannung an den ausgängen :(

      Bei Aurora ist es fast genaus Plöd, die ketten die ich extra gefertigt hab sind mir jetzt 3 mal gerissen, ich hab jetzt einfach die Teile genommen und mit in etwa 2 kilo heißkleber zusammengeklebt^^
    • in etwa 2 kilo heißkleber zusammengeklebt

      Ok, ich trag den Bot dann bei den Raptoren als "halber Cluster" ein. :D ....

      Kurz zur Info (ich übernehm das jetzt schnell, nachdem Tina schwer im Stress ist):
      Bonzer hat sich gemeldet und bescheid gegeben, dass der Raptor etwas Übergewicht hat. Er wird daher bei den Feathers antreten. => Die Startliste korrigiere ich gleich.
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Okay, hier die Endergebnisse:

      Rampage II ist ein Quick 'n Dirty-Bot, der noch verkabelt werden muss aber ansonsten untergewichtig und FERTIG.

      KillaCan kann raus, der ist TOT.

      WarStyle hat noch besagte probleme, ist aber ansonsten FERTIG.

      Demonette ist der schnellste und und unkontrollierbarste Ant, den ich je gebaut habe. Trotz eines schodderigen Speedhacks an den Fahrtservos, die nur mit Hoffnung und Glaube zusammenhalten ist der Bot FERTIG.
      anyway this cake is great
    • Original von IBF
      Bonzer hat sich gemeldet und bescheid gegeben, dass der Raptor etwas Übergewicht hat. Er wird daher bei den Feathers antreten. => Die Startliste korrigiere ich gleich.


      Wir haben neuen Bots bisher immer einen kleinen Gewichtsbonus eingeräumt. Jeder von uns weiß wie schwierig es sein kann im ersten Anlauf das Gewichtslimit einzuhalten. Wenn der Bot nicht gerade mehrere Kilo zu schwer ist und das Gewicht für eine besonders starke Waffe oder einen besonders starken Antrieb genutzt wurde, dann sollte er bei den Raptoren antreten. Zu den nächsten Veranstaltungen sollte der Bot dann aber entsprechend leichter werden...

      Edit:
      Um nicht alle Anmeldeformalitäten für den Klassenwechsel über den Haufen werfen zu müssen, könnte Bonzer auch den Platz von z.B. Striker einnehmen.
      haben ist besser als brauchen
    • Original von IceMaster
      Nur Interesse halber, welche Sieger gab es am Wochenende?


      Hi Rene,
      schade dass Du nicht dabei warst. War wieder eine super Veranstaltung.

      Die Ergebnisse werde ich in eine Grafik packen und hier posten. Dauert aber noch, bin gerade erst in meiner Hütte angekommen.

      Vorab:
      Sieger Antweights: Finger-Im-Ohr mit Wedge
      Sieger Raptoren: Flatliner mit Enigma
      Sieger Feather Weights: Leo mit Hannibalito3

      Gesamtsieger: Alle, die was gebaut hatten und mitmachten. ;)

      (Für mich war's eine weitere Bereicherung, weil ich von Mario, Michael, Leo und Carlijn einige Rückmeldungen mit meiner Elektronik erhalten habe. Das ist wichtig für mich.... :D )
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Für die Kamera vom Dirk war das sehr praktisch.
      In der Raptor Klasse war es ganz nett,
      Bei den Featherweights war das mit Grube etwas eng.
      Gebaut haben wir sie, weil so wenig helfer zum aufbauen gekommen sind.
      Zeitlich hat der Aufbau wie sonst bei der 6 x 6 Arena gedauert.

      Ich denke die 6 x 6 m Arena ist dennoch deutlich spannender für die kämpfe, hängt halt von den Leuten ab die Freitags auftauchen.
      Warum einfach?
      Wenns auch kompliziert geht??? ;)