Ketten aus Holz

    • Ketten aus Holz

      Hallo Bastlergemeinde,

      auf YouTube habe ich zufällig das Demo-Video von einem selbstgebauten Bot entdeckt. Das Markante ist (zumindest habe ich die Beschreibung so verstanden), dass die Antriebsketten aus Holz selbst gebastelt wurden. Funktioniert ganz gut, auch wenn wohl der Kettenspanner noch etwas zu verbessern wäre. In die Raptorklasse fällt er nicht, da er 18V-Antriebe hat.

      Holzketten-Bot
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Original von bat_boy
      witzig, dürfte aber mit den holzkettengliedern bzw. auflageflächen wenig grip haben.


      ja, das stimmt. Aber die einfache Art der Herstellung hat mich etwas fasziniert. Auch bei unseren Bots gab's ja schon Konstruktionen mit Ketten. Aber der riesige Nachteil war, dass die sehr empfindlich gegen äußere Einwirkungen waren. Auf deutsch: ständig abgerissen.

      Wenn wir als Trägermaterial nicht einen Kunststoffring/-band verwenden würden, sondern etwas, das "zerreißfest" ist, dann wäre das schon mal die halbe Miete.
      Statt den Holzklötzchen dann Blöcke aus Polyurethan, dann müßte das auch mit dem Grip passen. Vor allem ist die Auflagefläche dann wesentlich größer als bei einem vierrädigen Bot.

      Mit den PU-Klötzchen weis ich noch nicht recht, wie man das machen könnte. So wie beim Felgengießen einen rauhen "Trägerklotz", der dann mit PU "umgossen" wird ?
      .
      Interesse an Elektronik für Schaukampfroboter und Kettenfahrzeuge (Fahrtregler, ESC) ? => http://www.Robots.IB-Fink.de
    • Es gibt eine Modellpistenraupenszene, die basteln ihre Antriebsketten aus gewebeverstärkten Kunststoffstreifen (LKW-Plane) und Aluprofilen.
      Hier ein paar Beispiele:
      pistenraupe.de/Aufbau/Kette.html

      Wer es etwas größer mag kann mal hier reinschauen:
      thistle.uk.com/tracksforvehicles.html

      Ich habe mich für eine primitive Variante aus einer Gummibodenmatte bei "Projekt Kuli" entschieden.
      Wird langsam Zeit das Projekt mal hier vorzustellen :tongue:
      haben ist besser als brauchen